Zitate & Sprüche - Zweifel

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (73) zum Thema "Zweifel"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die volle Wahrheit kann ein tapferes Herz ertragen; doch nicht die Zweifel, die im finsteren an ihm nagen.    Molière

Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde.    Voltaire

Vertraue nur Dir selbst, wenn andere an Dir zweifeln, aber nimm ihnen ihre Zweifel nicht übel.    Rudyard Kipling

Ich denke, also bin ich.

Cogito ergo sum (eigentl. lateinisch ego cogito, ergo sum).    René Descartes

Was ist Gewalt anderes als Vernunft, die verzweifelt.    José Ortega y Gasset

Wenn man die Redlichkeit eines Politikers allzu laut betont, zweifelt man an seinen Fähigkeiten.    Charles Maurice de Talleyrand

An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln, an schweren nie.    Jean Giraudoux

Zweifeln ist Suchen, nicht Ratlosigkeit.    Johann Heinrich Pestalozzi

Im Zweifel entscheide man sich für das Richtige!

   Karl Kraus

Menschen mit leeren Bäuchen verzweifeln nicht am Universum- ja, sie denken nicht einmal daran.    George Orwell

Das schlimme an dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind.    Bertrand Russell

Selbst wenn der Deutsche nichts hat, Bedenken hat er.    Kurt Tucholsky

Zweifel sind eine Überlegung zu viel.    [Almut Adler]

Sodann die Tradition, das ist die Behauptung, daß das Gesetz bereits seit uralten Zeiten bestanden habe, daß es pietätlos, ein Verbrechen an den Vorfahren sei, es in Zweifel zu ziehn.    Friedrich Nietzsche

Sobald ihr handeln wollt, müsst ihr die Tür zum Zweifel verschliessen.    Friedrich Nietzsche

Mit dem Wissen wächst der Zweifel.    Johann Wolfgang von Goethe

Denn wo der Glaube tausend Jahre gesessen hat, eben da sitzt jetzt der Zweifel.    Bertolt Brecht

Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.    Abraham Lincoln

Wer recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben.    Aristoteles

Wenn eine verzweifelte Situation ein besonderes Können erfordert, dann bringt man dieses Können auch auf, obwohl man vorher keine Ahnung davon hatte.    Napoleon Bonaparte

Der Glaube versetzt Berge, der Zweifel erklettert sie.    Karl Heinrich Waggerl

Ein Fanatiker ist - in psychologischen Begriffen definiert - ein Mensch, der bewusst einen geheimen Zweifel überkompensiert.    Aldous Huxley

Auch zum Zögern muss man sich entschließen.    Stanislaw Jerzy Lec

Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen.    William Shakespeare

Die einzige Grenze der Realisierung der Zukunft werden die Zweifel von heute sein.    Franklin D. Roosevelt

Eifersüchtig sein heißt, nicht an seiner Frau, sondern an sich selbst zweifeln.    Honoré de Balzac

Es ist besser, unvollkommen anzupacken, als perfekt zu zögern.    Thomas Alva Edison

Zweifel klettert auf den Baum der Erkenntnis, Rechthaben hängt sich an ihm auf.    Thomas Alva Edison

Zweifle nicht an dem, der dir sagt, er hat Angst - aber hab’ Angst vor dem, der dir sagt, er kenne keinen Zweifel.    Erich Fried

Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche. (Aus: Betrachtungen über die Grundlagen der Philosophie Band 4.)    René Descartes

Wenn ich mit meinem Denken jede Sinneserkenntnis in Zweifel ziehen kann, bleibt als letzte Gewissheit die Existenz meines Denkens.    René Descartes

Zweifel ist der Weisheit Anfang. (Lat.: Dubium sapientiae initium.)    René Descartes

Der Zweifel zerfrißt ein jeglich Werk.    Paracelsus

Prüfe dich an der Menschheit. Den Zweifelnden macht sie zweifeln, den Glaubenden glauben.    Franz Kafka

Die Gefühle der Masse sind stets sehr einfach und sehr überschwenglich. Die Masse kennt also weder Zweifel noch Ungewissheit.    Sigmund Freud

Schönheit ist eines der seltenen Wunder, die unsere Zweifel an Gott verstummen lassen.    Jean Anouilh

Bedenken sind Gewissensbisse im vorhinein.    Hans Clarin

Im Zweifel für die Freiheit!    Willy Brandt

Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis.    Max Weber

Die Zweifelsucht zerstört alles Nachdenken und selbst alles Handeln.    David Hume

Des Glaubens Sonde ist der Zweifel.    Johann Gottfried Seume

Dieser Glaube an uns selbst und der Zweifel am Ding sind die beiden ersten Grundfäden der Philosophie.    Friedrich Schlegel

Ein gewisses Maß an Selbstzweifeln ist immer ein Zeichen erhöhter Intelligenz.    Peter Hohl

Der Zweifel gehört zur echten Fruchtbarkeit, man muss durch ihn hindurch, es geht kein anderer Weg als dieser gefahrvolle in die große Gewißheit.    Martin Buber

Der Glaube versetzt Berge, die der Zweifel erschaffen hat.    Lothar Schmidt

Jede Ordnung ist irgendwie absurd und wachsfigurenhaft, wenn man sie zu ernst nimmt, jedes Ding ist ein erstarrter Einzelfall seiner Möglichkeiten. Aber das sind nicht Zweifel, sondern es ist eine bewegte, elastische Unbestimmtheit, die sich zu allem fähig fühlt.    Robert Musil

Der Entertainer darf keinen Zweifel haben und keine Angst, sonst ist er verloren    Harald Juhnke

Die Armut erschwert zwar ohne Zweifel die Ehen, verhindert sie aber nicht, ja sie scheint sogar der Zeugung günstig zu sein.    Adam Smith

Es besteht kein Zweifel, dass das, was wir Musik nennen, Anteil hat am Metaphysischen.    Yehudi Menuhin

Irren mag menschlich sein, aber Zweifeln ist menschlicher - indem es gegen das Irren angeht.    Ernst Bloch

Ohne Zweifel, sagte er, sei nicht nur das Leben eine verhältnismäßig rasch vorübergehende Episode, das Sein selbst sei eine solche zwischen nichts und nichts. Es habe das Sein nicht immer gegeben und werde es nicht immer geben. Es habe einen Anfang gehabt und werde ein Ende haben, mit ihm aber Raum und Zeit, denn die seien nur durch das Sein und durch dieses aneinander gebunden. Raum, sagte er, sei nichts weiter als die Ordnung oder Beziehung materieller Dinge untereinander. Ohne Dinge, die ihn einnähmen, gäbe es keinen Raum und auch keine Zeit. Denn Zeit sei nur eine durch das Vorhandensein von Körpern ermöglichte Ordnung von Ereignissen, das Produkt von Bewegung, von Ursache und Wirkung, deren Abfolge der Zeit Richtung verleihe, ohne welche es die Zeit nicht gäbe. (Quelle: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull)    Thomas Mann

Wagners Kunst ist krank. Die Probleme, die er auf die Bühne bringt - lauter Hysteriker-Probleme -, das Konvulsivische seines Affekts, seine überreizte Sensibilität, sein Geschmack, der nach immer schärferen Würzen verlangte, seine Instabilität, die er zu Prinzipien verkleidete, nicht am wenigsten die Wahl seiner Helden und Heldinnen, diese als physiologische Typen betrachtet (eine Kranken-Galerie!): Alles zusammen stellt ein Krankheitsbild dar, das keinen Zweifel lässt. Wagner est une névrose.    Friedrich Nietzsche

Nähre deinen Glauben – und deine Zweifel werden verhungern.    Rabindranath Tagore

Der Mensch steht auf der Schwelle des Lebens wie auf einem Kreuzwege, die Tiere haben nur eine Straße: wir sind daher fähig zum Zweifel und zur Schurkerei, die Tiere sind frei von beiden und immer unverderblich.    Antoine de Rivarol

Und Leben, was dich betrifft, denk’ ich, du bist das übrig Gebliebene von vielem Sterben,
Ohne Zweifel bin ich schon früher zehntausendmal gestorben.    Walt Whitman

Mäßigkeit des sinnlichen Genusses ist ohne Zweifel eine kräftigere Methode zur Philosophie der Humanität, als tausend gelernte künstliche Abstraktionen.    Johann Gottfried Herder

Die Seligkeit, einmal für eine große Idee gelitten zu haben, bestimmt unsere Entschlüsse auch lange noch, nachdem der Zweifel uns hellsichtig gemacht hat.    Joseph Roth

Es war seit jeher den Epigonen vorbehalten, befruchtende Hypothesen des Meisters in starres Dogma zu verwandeln und satte Beruhigung zu finden, wo ein bahnbrechender Geist schöpferische Zweifel empfand.    Rosa Luxemburg

Der Zweifel ist menschlichen Wissens Grenze, die nur der blinde Glaube überschreitet.    Adelbert von Chamisso

Der Glaube an die Wahrheit beginnt mit dem Zweifel an allen bis dahin geglaubten Wahrheiten.    Friedrich Nietzsche

Die Eifersucht wächst, solange man zweifelt; sie wird zur Raserei oder hört auf sobald man vom Zweifel zur Gewissheit kommt.    François de La Rochefoucauld

Die Verzweiflung geht die ganze Persönlichkeit an, der Zweifel nur den Gedanken.    Søren Kierkegaard

Eifersucht ist Zweifelssucht, die Zweifel sucht und findet.    Manfred Hinrich

Erfolg ist ein Gesetz der Serie, und Misserfolge sind Zwischenergebnisse. Wer weitermacht, kann gar nicht verhindern, dass er irgendwann auch Erfolg hat.    Thomas Alva Edison

Hoffnung ist unbeständige Lust, entsprungen aus der Idee einer zukünftigen oder vergangenen Sache, über deren Ausgang wir in gewisser Hinsicht im Zweifel sind.    Spinoza

Kein Zweifel, der Hund ist treu. Aber sollen wir uns deshalb ein Beispiel an ihm nehmen? Er ist doch dem Menschen treu und nicht dem Hund.    Karl Kraus

Unsere Zweifel sind Verräter und häufig die Ursache für den Verlust von Dingen, die wir gewinnen könnten, scheuten wir nicht den Versuch.    William Shakespeare

Unter allen Lebensweisen ist das Jagdleben ohne Zweifel der gesitteten Verfassung am meisten zuwider; das Noachische Blutverbot scheint uranfänglich nichts anderes als das Verbot des Jägerlebens gewesen zu sein.    Immanuel Kant

Was die Welt vorwärtstreibt, ist nicht die Liebe, sondern der Zweifel.    Peter Ustinov

Zweifel muss nichts weiter sein als Wachsamkeit, sonst kann er gefährlich werden.    Georg Christoph Lichtenberg

Der Zweifel an Dingen, deren Erkenntnis für uns wichtig ist, ist für den menschlichen Geist ein quälender Zustand. Er kann das nicht lange aushalten; er entscheidet sich so oder so, wohl oder übel. Lieber will er sich täuschen, als nichts glauben.    Jean-Jacques Rousseau

Der Zweifel ist eines der billigsten und daher gefährlichsten Rauschgifte.    Hans Krailsheimer

Zweifle an allem wenigstens einmal und wäre es auch der Satz "Zweimal zwei ist vier!"    Georg Christoph Lichtenberg







Es wurden insgesamt 73 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Zweifel" (Kategorie: Elementar (131 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: