Zitate & Sprüche - Zorn

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (52) zum Thema "Zorn"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Zorn macht langweilige Menschen geistreich.    Francis Bacon

Wenn sich zwei streiten, ist der, der dem Zornigen nicht widerspricht, der weisere.    Euripides

Manche weisen Männer haben den Zorn als eine vorübergehende Geistesstörung bezeichnet.    Seneca

Bewahre uns der Himmel vor dem „Verstehen“. Es nimmt unserm Zorn die Kraft, unserm Hass die Würde, unserer Rache die Lust und unserer Erinnerung die Seligkeit.    Arthur Schnitzler

Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.    Aristoteles

Der Fanatismus ist für den Aberglauben, was das Delirium für das Fieber, was die Raserei für den Zorn ist.    Voltaire

Neun Dinge sind es, auf die der Edle sorgsam achtet:
Beim Sehen achtet er auf Klarheit,
beim Hören auf Deutlichkeit,
in seiner Miene auf Freundlichkeit,
im Benehmen achtet er auf Höflichkeit,
im Reden auf Ehrlichkeit,
im Handeln auf Gewissenhaftigkeit.

Wenn ihm Zweifel kommen, fragt er andere.
Ist er im Zorn, bedenkt er die Folgen.
Angesichts eines persönlichen Vorteils fragt er sich, ob er auch ein Anrecht darauf hat.    Konfuzius

Ich wage zu sagen, daß Patriotismus nicht ein kurzer und wütender Ausbruch des Gefühls ist, sondern stille und unerschütterliche Hingabe des ganzen Lebens.    Adlai Ewing Stevenson

Beherrsche deinen Zorn. Lateinisch: Compesce mentem.    Horaz

Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.    Douglas Adams

Zorn ist die Voraussetzung für den Mut.    Thomas von Aquin

Ein Mensch bemerkt mit bitterm Zorn, daß keine Rose ohne Dorn. Doch muss ihn noch viel mehr erbosen, daß sehr viel Dornen ohne Rosen.    Eugen Roth

Der Hass ist der Zorn der Schwachen.    Alphonse Daudet

Den eigenen Zorn zu verringern ist ein individuelles Abrüstungsprogramm.    Dalai Lama

Der erste Nachteil von Zorn ist, dass er deinen inneren Frieden zerstört.
Der Zweite ist, dass er deine Sicht auf die Wirklichkeit verzerrt.

Wenn du darüber nachdenkst, wirst du verstehen, dass Zorn und Wut uns nicht weiterhilft, sondern nur destruktiv auf uns wirkt. Somit können wir beginnen, uns von Wut und Zorn zu distanzieren, sollten diese Gefühle in uns aufkommen.    Dalai Lama

Die Übung in Geduld bewahrt uns vor dem Verlust unserer Gelassenheit.
Dadurch haben wir die Möglichkeit unser Urteilsvermögen zu trainieren, selbst in sehr schwierigen Situationen.

Es gibt uns inneren Raum. Und durch diesen Raum gewinnen wir ein gewisses Maß an Selbstbeherrschung, welche uns erlaubt auf Situationen in angemessener Weise reagieren zu können.

Mitfühlend, anstatt durch unsere Wut und Verärgerung getrieben.    Dalai Lama

In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz.    Dalai Lama

Kein Mensch fasst willentlich den Entschluss, sich zu ärgern; niemand denkt: „Jetzt will ich wütend werden.“ Ebensowenig plant die Wut ihr Entstehen.    Dalai Lama

Wie brüchiges Eis vergeht der Zorn mit dem Aufschub. (Lat: Ut fragilis glacies interit ira mora.)    Ovid

Wo Liebe ist und Weisheit, da ist weder Furcht noch Ungewissheit; wo Geduld und Demut, weder Zorn noch Aufregung; wo Armut und Freude, nicht Habsucht und Geiz; wo Ruhe und Besinnung, nicht Zerstreuung noch Haltlosigkeit. (Mahnung an die Brüder)    Franz von Assisi

Wo Liebe ist, gibt es keine Furcht;
wo Geduld ist, gibt es keinen Zorn;
wo Fröhlichkeit ist, gibt es keinen Geiz.    Franz von Assisi

Es ist immer unsere Ohnmacht, die uns reizt.    Joseph Joubert

Gottes Zorn ist nur ein Augenblick; die göttliche Barmherzigkeit ist ewig.    Joseph Joubert

Die Strafe macht dich frei von dem Gefühl der Schuld;
drum straft dich, Kind, nicht Zorn des Vaters sondern Huld.    Friedrich Rückert

Schon viele Droher haben viel Geschwätz
im blinden Zorn gedroht, doch wenn Vernunft
zurückkam, war es mit der Drohung aus.    Sophokles

Der Mutmensch kennt den Zorn, der Furchtmensch die Wut und den Ärger.    Walther Rathenau

Die Grobheit spare wie Gold, wenn du sie in gerechter Entrüstung einmal hervorkehrst, es ein Ereignis sei und den Gegner wie ein unvorhergesehener Blitzstrahl treffe.    Gottfried Keller

Unglücklich ist, wer sich nie einen tragischen Zorn gewünscht hat, wer kein Liebeslied auswendig weiß, um es im Mondschein vor sich hin zu flüstern!    Gustave Flaubert

Zürne nicht, liebes Mädchen, ehe du mich ganz verstehst!    Heinrich von Kleist

Handle nie in Wut. Es bedeutet, im Sturm in See zu stechen.    Thomas Fuller

Wer denkt, ist nicht wütend.    Theodor W. Adorno

Wer seinen Zorn runterschluckt, hat ihn noch lange nicht verdaut.    Sebastian Kneipp

Noch jeder zornige Mensch hat seinen Zorn für gerecht gehalten.    Franz von Sales

Wo Demut ist, da ist steter Friede; wo aber der Stolz herrscht, da ist Eifersucht; da ist Zorn und eine ganze Hölle voll Unruhe.    Thomas von Kempen

Der Zorn ist eine Folge der immer noch viel zu hohen Temperaturen der Schöpfung.    Thomas Bernhard

Mit Überlegung wirst du eher siegen als im blindwütigen Zorn.    Publilius Syrus

Mit Wut beginnt, mit Reue schließt der Zorn.    Publilius Syrus

Mich packt der heilige Zorn, wenn ich an die offizielle evangelische und katholische Theologie denke.    Heiner Geißler

Vergiss nie, was jemand zu dir sagt, wenn er wütend ist.    Henry Ward Beecher

Mäßige deinen Zorn; es fallen die Funken erst auf dich; auf den Feind, wenn sie je treffen, zuletzt.    Johann Gottfried Herder

Zähle dich nicht zu den Menschen, solange Zorn dich empöret!
Nur in der Ruhe gedeiht, Menschheit, des Menschen Verstand.    Johann Gottfried Herder

Aus bitterster Erfahrung zog ich diese eine und höchste Lehre: Man muss den Zorn in sich aufstauen, und so wie gestaute Wärme in Energie umgesetzt werden kann, so kann unser gestauter Zorn in eine Kraft umgesetzt werden, die die Welt zu bewegen vermag.    Mahatma Gandhi

Das beste Gegenmittel gegen den Zorn ist der Aufschub.    Seneca

Das Wort verwundet leichter als es heilt    Johann Wolfgang von Goethe

Ein Mensch in seinem ersten Zorn wirft leicht die Flinte in das Korn. Doch wenn ihm dann der Zorn verfliegt, die Flinte wo im Korne liegt. Der Mensch bedarf dann mancher Finte, zu kriegen eine neue Flinte.    Eugen Roth

Ich versuche, allen Menschen gegenüber aufrichtig zu sein, selbst den Chinesen gegenüber. Wenn ich Feindseligkeit, Zorn oder Hass entwickle, wer ist dann der Leidtragende? Ich verliere meine Zufriedenheit, meinen Schlaf und meinen Appetit, aber die Chinesen stören meine Gefühle nicht im geringsten.    Dalai Lama

Keine Leidenschaft trübt die Unvoreingenommenheit des Urteils mehr als der Zorn.    Michel de Montaigne

Mit wem das Pferd nie durchgeht der reitet einen hölzernen Gaul    Friedrich Hebbel

Unvernünftige Leute gehen Schritt für Schritt vor – werde die Eifersucht los, löse dich vom Anhaften, werde den Zorn los, werde dies los und werde das los. Und das ist ein fortgesetzter Prozess des Werdens, nicht wahr? Aber die Einsicht, die völlig vernünftig ist, wischt all das weg.    Jiddu Krishnamurti

Wie aber schlägt man den Zorn nieder? Nimm schnell deine Kraft zusammen sobald du ihn aufsteigen fühlst: nicht heftig und ungestüm, sondern ruhig und doch ernsthaft.    Franz von Sales

Zorn und Unzufriedenheit allein genügen nicht, so etwas muss praktische Folgen haben.    Bertolt Brecht

Wer nicht fähig ist, über anderen getanes Unrecht zornig zu werden, der wird nicht für große Ordnung kämpfen können.    Bertolt Brecht







Es wurden insgesamt 52 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Zorn" (Kategorie: Gefühl (248 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: