Zitate & Sprüche - Ziel

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Ziel"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.    Michel de Montaigne

Nicht alle, die am Ziel ankommen, sind am Start losgelaufen.    Seneca

Geld ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen.    Woody Allen

Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.    Billy Wilder

Bildung ist das Leben im Sinne großer Geister mit dem Zwecke großer Ziele.    Friedrich Nietzsche

Ich glaube, daß die Ungeduld, mit der man seinem Ziele zueilt, die Klippe ist, an der gerade oft die besten Menschen scheitern.    Friedrich Hölderlin

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umerhirrt.    Gotthold Ephraim Lessing

Wer die Frauen im Allgemeinen liebt, sollte aufpassen, nicht einer speziell zu verfallen.    Henri Stendhal

Der Weg ist das Ziel, aber das Ziel ist manchmal im Weg.    Sprueche

Das Ziel der Arbeit ist die Muße,
die Muße ist die Schwester der Freiheit".    Aristoteles

Wer Weg und Ziel nicht kennt, dem weht kein Wind günstig.    Seneca

Wir sind dadurch erfolgreich, dass wir uns im Leben oder im Krieg oder wo auch immer ein einzelnes beherrschendes Ziel setzen, und dieses Ziel allen anderen Überlegungen unterordnen.    Dwight D. Eisenhower

Sich kleine Ziele setzen. Sie erreichen. Sich neue, etwas größere Ziele setzen. Sie erreichen. So funktioniert Erfolg.    Dale Carnegie

Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft.    Josef Schmidt

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. (Weisheit aus China)    Weisheiten

In der Kunst ist es anders als im Fußballspiel: In Abseitsstellung erzielt man die meisten Treffer.    Salvador Dali

Dem klugen Schütze gleicht der höhere Mensch. Verfehlt dieser sein Ziel, so wendet er sich ab und sucht die Ursache seines Fehlschusses in sich selbst.    Konfuzius

Hebe deine Augen auf,
und du wirst Sterne sehen. (Aus Japan)    Sprichwoerter

Werbung ist die Kunst, auf den Unterleib zu zielen und die Brieftasche zu treffen.    Peter Sellers

Finanziers sind ohne Patriotismus und ohne Anstand; ihr einziges Ziel ist der Profit.    Napoleon Bonaparte

Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.    Joseph Joubert

Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern.    Konfuzius

Formel meines Glücks: Ein Ja, ein Nein, eine gerade Linie, ein Ziel.    Friedrich Nietzsche

Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.    Friedrich Nietzsche

Eine der fröhlichsten Erfahrungen im Leben ist es, als Zielscheibe zu dienen, ohne getroffen zu werden.    Winston Churchill

Das Talent gleicht dem Schützen, der ein Ziel trifft, welches die übrigen nicht erreichen können; das Genie dem, der eins trifft, bis zu welchem sie nicht einmal zu sehen vermögen.    Arthur Schopenhauer

Wissenschaft: Es ist nicht ihr Ziel, der unendlichen Weisheit eine Tür zu öffnen, sondern eine Grenze zu setzen dem unendlichen Irrtum.    Bertolt Brecht

Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt.    Mark Twain

Denken, was wahr, und fühlen, was schön, und wollen, was gut ist, darin erkennt der Geist das Ziel des vernünftigen Lebens.    Platon

Gesundheitstee heißt deshalb so, weil der Hersteller dabei finanziell gesundet.    Jerry Lewis

Auch ein Schritt zurück ist oft ein Schritt zum Ziel.    Konrad Adenauer

Der Weg ist das Ziel.    Konfuzius

Über das Ziel hinausschießen ist ebenso schlimm, wie nicht ans Ziel kommen.    Konfuzius

Unser Ziel ist es, daß Europa einmal ein großes, gemeinsames Haus für die Europäer wird, ein Haus der Freiheit.    Konrad Adenauer

Wenn wir die Ziele wollen, wollen wir auch die Mittel.    Immanuel Kant

Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Beständigkeit des Ziels.    Benjamin Disraeli

Ein gerader Weg führt immer nur ans Ziel.    André Gide

Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.    Spinoza

Das Ziel der Philosophie ist einzig und allein die Wahrheit, das Ziel des Glaubens einzig und allein Gehorsam und Frömmigkeit.    Spinoza

Mein Ziel ist es, nicht die Bedeutung von Wörtern zu erklären, sondern die Natur der Dinge.    Spinoza

Sein, was wir sind, und werden, was wir werden können, das ist das Ziel des Lebens.    Spinoza

Wer sich am Ziele glaubt, geht zurück.    Lao-tse

Die Zehn Gebote sind noch älter als die Schlussakte von Helsinki, und die Menschheit erzielt auch dort nur Annäherungswerte bei ihrer Erfüllung.    Willy Brandt

Nicht jeder Pfeil trifft, worauf er gezielt ist.

   Horaz

Nur völlige Klarheit der gegenseitigen Beziehungen kann den Erfolg eines Abkommens zur Erreichung des nächsten gemeinsamen Zieles gewährleisten.    Wladimir Iljitsch Lenin

Idealisten wollen das Herz einer Frau erobern, Realisten zielen etwas tiefer.    Peter Sellers

Wenn nur der Kutscher klar sieht, dann wird auch mit blinden Pferden das Ziel erreicht.    Johann Nepomuk Nestroy

Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.    Theodor Heuss

Alles hastet einem Ziel entgegen, alles trottet dem Reichtum nach.    Honoré de Balzac

Wenn auch der menschliche Geist durch vielfache Erfindungen mit verschiedenen Instrumenten auf dasselbe Ziel zugeht, nie wird er eine Erfindung machen, die schöner, leichter und kürzer wäre als die Natur.    Leonardo da Vinci

Wer nicht läuft, gelangt nie ans Ziel.    Johann Gottfried Herder

Die Kunst ist nur ein Weg, nicht das Ziel.    Rainer Maria Rilke

Gegen den Wind zu kreuzen bringt einen manchmal schneller zum Ziel als mit dem Wind zu segeln.    [Hermann Lahm]

Man muss an seine Berufung glauben und alles dransetzen, sein Ziel zu ereichen.    Marie Curie

Gott und was in Gott ist, hat nicht ein Ziel, sondern ist das Ziel.    Thomas von Aquin

Ziel bei der Einstellung neuer Mitarbeiter ist es, solche zu finden, die ich nach der Einstellung loben kann.    Josef Schmidt

Die Lust ist Ursprung und Ziel des glücklichen Lebens.    Epikur

Ein Ziel ist nicht immer zum Erreichen da, oft dient es nur zum richtigen Zielen.    Bruce Lee

Je tiefer wir das Leiden durchschauen, umso näher kommen wir dem Ziel der Befreiung vom Leiden.    Dalai Lama

Ein Europa à la carte, bei dem jeder der Partner nur das aussucht, was ihm an diesem Europa besonders zusagt, kann ebenso wenig unser Ziel sein wie ein Europa, das sich am langsamsten Schiff im Geleitzug ausrichten muss.    Helmut Kohl

Wenn dein einziges Ziel ist, reich zu werden, wirst du es niemals erreichen.    John D. Rockefeller

Visionen zu haben, bedeutet, die Anstrengungen der Menschen zu bündeln und ihre Tatkraft langfristig auf ein gemeinsames Ziel zu verpflichten.    Hans-Olaf Henkel

Der Mönch ist der erste . . . rational lebende Mensch, der methodisch und mit rationalen Mitteln ein Ziel anstrebt, das Jenseits.    Max Weber

Ich will Ihnen das Geheimnis verraten, das mich zum Ziel geführt hat. Meine Stärke liegt einzig und allein in meiner Beharrlichkeit.    Louis Pasteur

Am Ende sieht’s ein Tor, ein Klügrer in der Mitte,
und nur der Weise sieht das Ziel beim ersten Schritte.    Friedrich Rückert

Nur aufs Ziel zu sehen verdirbt die Lust am Reisen.    Friedrich Rückert

Zur Weggenossenschaft gehören beide Gaben, nicht bloß ein gleiches Ziel, auch gleichen Schritt zu haben.    Friedrich Rückert

Eine Reihe von großen Fabriken in den Händen von reichen Kapitalisten, in denen "Sklaven der Arbeit" ihre erbärmliche Existenz ertragen, ist daher nicht das Ziel der Entwicklung des Zeitalters der Naturwissenschaft.    Werner von Siemens

Bildung scheint mir das einzige Ziel, das des Bestrebens, Wahrheit der einzige Reichtum, der des Besitzes würdig ist.    Heinrich von Kleist

Ein Reisender, der das Ziel seiner Reise und den Weg zu seinem Ziele kennt, hat einen Reiseplan. Was der Reiseplan dem Reisenden ist, ist der Lebensplan dem Menschen.    Heinrich von Kleist

Ein Staatsmann ist ein Politiker, der sein Ziel im Auge behält, ohne zu schießen.    Gustav Stresemann

Erfolg sollte stets nur die Folge, nie das Ziel des Handelns sein.    Gustave Flaubert

Ist es die Bestimmung des Autors, die Poesie und die Philosophie unter den Menschen zu verbreiten und fürs Leben und aus dem Leben zu bilden: so ist Popularität seine erste Pflicht und sein höchstes Ziel.    Friedrich Schlegel

Künstler ist ein jeder, dem es Ziel und Mitte des Daseins ist, seinen Sinn zu bilden.    Friedrich Schlegel

Nur der Geist, der unverrückbar an ein fernes schönes Ziel glaubt, vermag die Lebenskraft sich zu erhalten, die ihn über den Alltag... hinwegführt.    Gustav Stresemann

Ohne Reiseplan sich auf die Reise begeben, heißt erwarten, dass der Zufall uns an das Ziel führe, das wir selbst nicht kennen. Ohne Lebensplan leben, heißt vom Zufall erwarten, ob er uns so glücklich machen werde, wie wir es selbst nicht begreifen.    Heinrich von Kleist

Warum ist die Jugend die üppigste Zeit des Lebens? Weil kein Ziel so hoch und so fern ist, das sie sich nicht einst zu erreichen getraute.    Heinrich von Kleist

Glück ist kein Ziel, es ist ein Nebenprodukt.    Eleanor Roosevelt

Warum ich so viel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!    Tennessee Williams

Das Ziel aller Erziehung ist, daß der Mensch von der Gebundenheit zur Verbundenheit komme.    Martin Buber

Mit sich beginnen, aber nicht bei sich enden, bei sich anfangen, aber sich nicht selbst zum Ziel haben.    Martin Buber

Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.    Albert Einstein

Nicht alle, die am Ziel ankommen, sind am Start losgelaufen.    Michael Richter

Das Ziel des Dialogs ist nicht Unterwerfung und Sieg, auch nicht Selbstbehauptung um jeden Preis, sondern gemeinsame Arbeit in der Methode und in der Sache.    Richard von Weizsäcker

Der Handelnde sieht oft nicht weit. Er wird getrieben, ohne das wirkliche Ziel zu kennen. Er würde vielleicht Widerstand leisten, wenn er es sähe, denn die Logik des Schicksals hat nie von menschlichen Wünschen Kenntnis genommen. Aber viel häufiger ist es, dass er in die Irre geht, weil er ein falsches Bild der Dinge um sich und in sich entwickelt hat.    Oswald Spengler

Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Das Ziel finden, heißt den Ursprung wiederfinden.    Paul Claudel

Es wird uns leicht, etwas durchzusetzen, sobald wir nur nicht ans Ziel getragen sein, sondern mit eigenen Füßen gehen wollen und es nicht achten, wenn zuweilen ein hartes Steinchen die Sohle drückt.    Friedrich Hölderlin

Wie ich schon sagte, mein Ziel ist, die Menschen bedingungslos frei zu machen, denn ich behaupte, dass die einzige Spiritualität die Unbestechlichkeit des Selbst ist, denn diese ist zeitlos, sie ist die Harmonie zwischen Vernunft und Liebe. Das ist die absolute, unbedingte Wahrheit, sie ist das Leben selbst.    Jiddu Krishnamurti

Jede revolutionäre Bewegung kommt mit einer Avantgarde von Prätorianern zum Sieg, die dann nicht mehr brauchbar und nur noch gefährlich sind. Der wirkliche Herr zeigt sich in der Art, wie er sie verabschiedet, rücksichtslos, undankbar, nur auf sein Ziel blickend, für das er die richtigen Männer erst zu finden hat.    Oswald Spengler

Das Licht des Glaubens wirft seinen erhellenden Strahl in das wirre Dunkel und zeigt, wie all die verschlungenen Pfade weisen Zwecken dienen und sämtliche auf ein vom Allweisen Schöpfer von Anfang an geplantes und gestecktes Ziel hinführen. Wunderbar sind die Wege der Vorsehung.    Sebastian Kneipp

Wenn du weißt, wie du es erreichst, ist es kein herausforderndes Ziel.    Jack Welch

Ein Ziel ist ein Traum mit einer Ziellinie.    Duke Ellington

Sei wie eine Briefmarke. Klebe dich an irgend etwas fest, bis du dein Ziel erreicht hast.    Josh Billings

So vertritt die Kunst allemal die Gottheit, und das menschliche Verhältnis zu ihr ist die Religion; was wir durch die Kunst erwerben, das ist von Gott, göttliche Eingebung, die den menschlichen Befähigungen ein Ziel steckt, das der Mensch erreicht.    Ludwig van Beethoven

Vollkommenheit muss das Ziel jedes wahren Künstler sein.    Ludwig van Beethoven

Wir halten den Menschen für frei: aber seine Freiheit ist nur in dem Maße real und konkret, wie sie engagiert ist, ein Ziel anstrebt und sich anstrengt, einige Veränderungen in der Welt zu bewirken.    Simone de Beauvoir

Ein Ziel von Bildung ist, zu merken, wenn jemand Unsinn redet.    Harold Macmillan

Würden wir auf nichts anderes sehen als auf den Weg, so wären wir bald am Ziel.    Teresa von Avila

Das wahre Ziel ist nicht, die äußerste Grenze zu erreichen, sondern eine Vollendung, die grenzenlos ist.    Rabindranath Tagore







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Ziel" (Kategorie: Ziel (23 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: