Zitate & Sprüche - Vertrauen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (81) zum Thema "Vertrauen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zuviel Misstrauen immer ein Unglück.    Johann Nepomuk Nestroy

Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet.    Peter Bamm

In der Medizin gibt es nichts Schöneres als das Vertrauen. Und nichts Gefährlicheres.    Gerhard Kocher

Vertrauen schenken, ist eine unerschöpfliche Kapitalanlage    Johann Heinrich Pestalozzi

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
   Wladimir Iljitsch Lenin

Das schlimmste was einer Wirtschaft passieren kann, ist der Verlust von Vertrauen. [Zur US-Wirtschaftskrise]    Med Jones

Vertrauen ist Kraftstoff der Freundschaft.    Redewendungen

Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.    Bertolt Brecht

Der beste Weg herauszufinden ob du jemand vertrauen kannst, ist ihm zu vertrauen.    Ernest Hemingway

Alles, was man im Leben braucht, sind Ignoranz und Selbstvertrauen.    Mark Twain

Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.    Marie von Ebner-Eschenbach

Mangelndes Vertrauen ist nichts als das Ergebnis von Schwierigkeiten. Schwierigkeiten haben ihren Ursprung in mangelndem Vertrauen.    Seneca

Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.    Charles Bukowski

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen.
Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe.
Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.    Lao-tse

Im täglichen Leben ist ein gegenseitiges Anblicken von kurzer Dauer; ein wenig verlängert, ist es die Bestätigung reifen Vertrauens oder das Zeichen entschiedener Feindseligkeit.    Thornton Wilder

Große Versprechungen schmälern das Vertrauen.    Horaz

Wer die Dummköpfe gegen sich hat verdient Vertrauen.    Jean-Paul Sartre

Tapferkeit ist oft nur Vertrauen auf die Angst des Gegners.    Honoré de Balzac

Übergroße Vertrauensseligkeit untergräbt die Achtung, Banalität bringt Verachtung ein, Übereifer gibt uns der Ausbeutung preis.    Honoré de Balzac

Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.    Matthias Claudius

Ein Gentleman ist genau das, was das Wort besagt; ein Mann, der vornehm, milde und ruhig ist, der gute Manieren hat, dem man vertrauen kann; ein Mann, der einen nie enttäuschen wird.    Marlene Dietrich

Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen.    Robert Frost

Dich nicht näher denken
und dich nicht weiter denken
dich denken wo du bist
weil du dort wirklich bist.    Erich Fried

"Wir legen unser Leben in deine Hände, Herr" ist, ehrlich gesagt, nicht gerade das, was man von einem Piloten hören möchte, wenn er Vollgas gibt.    Douglas Adams

Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.    Franz Kafka

Wer sich selbst nicht vertraut, der vertraut Gott nicht; denn Gott hat ihm das gegeben, in das er vertrauen soll.    Paracelsus

Vertrauen bedeutet den ersten Schritt zu tun auch wenn du die Treppe noch nicht ganz sehen kannst.    Martin Luther King

Jede Naivität läuft Gefahr lächerlich zu werden, verdient es aber nicht; denn in jeder Naivität liegt unbedachtes Vertrauen und ein Beweis von Unschuld.    Joseph Joubert

Die Menschen lassen sich größtenteils durch das Beispiel ihrer Vorgesetzten leiten, vorzüglich, wenn diese ihre Liebe und ihr Vertrauen besitzen.    George Washington

Eine gute Ehe, wenn es eine solche gibt, benötigt die Liebe nicht. Sie strebt nach der Freundschaft hin. Es ist eine süße Lebensgemeinschaft, voll Beständigkeit, Vertrauen und einer unendlichen Menge nützlicher und dauerhafter Dienstleistungen und wechselseitiger Verpflichtungen.    Michel de Montaigne

Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen; und diese wenigen sollen sich bewähren, ehe du ihnen Vertrauen schenkst.    George Washington

Vertrauen und Achtung, das sind die beiden unzertrennlichen Grundpfeiler der Liebe, ohne welche sie nicht bestehen kann, denn ohne Achtung hat die Liebe keinen Wert und ohne Vertrauen keine Freude.    Heinrich von Kleist

Der Mensch in der Krisis, das ist der Mensch, der seine Sache nicht mehr dem Gespräch anvertraut, weil ihm dessen Voraussetzung, das Vertrauen, verlorengegangen ist.    Martin Buber

Ihr könnt keinen Zusammenhang herstellen, indem ihr vorausschaut. Ihr könnt diesen nur herstellen, indem ihr zurückschaut. Ihr müsst also darauf vertrauen, dass sich die Punkte in der Zukunft irgendwie verbinden. Ihr müsst irgendetwas vertrauen — eurem Bauchgefühl, eurem Schicksal, eurem Leben, eurem Karma, was auch immer. Dieser Ansatz hat mich nie enttäuscht und hat den Unterschied in meinem Leben gemacht.    Steve Jobs

Wer ehrfürchtig lebt, darf dem Leben vertrauen.    Carl Zuckmayer

Nichts kann den Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegen bringt.    Paul Claudel

Ich habe kein Vertrauen in die Arithmetik der Politik.    Adam Smith

Die Rolle des Vertrauten ist immer zugleich wohltuend und schmerzlich, denn man spielt sie ja immer nur unter der Voraussetzung, dass man selbst nicht in Betracht kommt. Aber wie viel besser ist es doch, habe ich mir oft gesagt, der Welt Vertrauen einzuflößen, als ihre Leidenschaften zu erregen! Wie viel besser, ihr "gut", als ihr "schön" zu erscheinen! (Quelle: Doktor Faustus)    Thomas Mann

Ein Mann, der niemandem vertraut, ist ein Mann, dem niemand vertraut.    Harold Macmillan

Im Kampf um die Herrschaft übertrumpfen die verschiedenen politischen Parteien sich gegenzeitig mit ihren Tricks, Betrügereien, Listen und zweifelhaften Machenschaften, da sie darauf vertrauen dürfen, dass die Partei, die Erfolg hat, von der Mehrheit als Sieger bejubelt wird. Das ist der einzige Gott: der Erfolg. Auf welche Kosten, mit welch schrecklicher Schädigung des Charakters, das kommt nicht in Betracht.    Emma Goldman

Vertrauen wir unsere guten Wünsche Gott an und seien wir nicht in Sorge, ob sie fruchtbar werden, denn der uns die Blüte des Wunsches verliehen hat, wird uns auch die Frucht der Erfüllung schenken.    Franz von Sales

Es gibt keinen besseren Maßstab der Liebe als das Vertrauen.    Meister Eckhart

Ich weiß, dass ich jemanden in meiner Nähe habe, dem ich rückhaltlos vertrauen kann, und das ist etwas, was Ruhe und Kraft gibt.    Edith Stein

Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.    Meister Eckhart

Das Vertrauen mag alles, es bewirkt Wunder.    Therese von Lisieux

Die Heiligkeit besteht nicht in dieser oder jener Übung; sie besteht in der Einstellung des Herzens, die uns in den Armen Gottes demütig und klein macht, in der wir uns unserer Schwachheit bewusst sind und bis zur Verwegenheit auf die Güte des Vaters vertrauen.    Therese von Lisieux

Lieben soll man alle Menschen, aber vertraut sein mit jedermann - das taugt nichts.    Thomas von Kempen

Man kann niemals auf den gütigen und mächtigen Gott zu viel vertrauen. Man erhält von ihm alles nach dem Maße des Vertrauens.    Therese von Lisieux

Vertrauen ist Demut, Entmutigung ist Stolz.    Therese von Lisieux

Niemandem und jedem zu glauben ist beides ein Laster. (Lat.: Utrumque vitium est nulli credere et omnibus.)    Publilius Syrus

Aus Vertraulichkeit entsteht die zarteste Freundschaft und der stärkste Hass.    Antoine de Rivarol

Das Volk spendet seine Gunst, niemals sein Vertrauen.    Antoine de Rivarol

Vergiss nie, dass die anderen auf dich zählen, aber zähle nicht auf sie!    Alexandre Dumas (der Ältere)

Wenn du darauf vertraust, dass ein Engel auch deinen persönlichen Weg begleitet, wirst du entdecken, wozu du fähig bist. Du wirst deine Einmaligkeit spüren und den göttlichen Glanz deiner Seele.    Anselm Grün

Es ist besser, gelegentlich betrogen zu werden, als niemandem mehr zu vertrauen.    Astrid Lindgren

Kannst du mir vielleicht erzählen, wie es kommt, dass alle Menschen ihr Inneres so ängstlich verbergen?
Warum vertraut der eine dem anderen so wenig?
Ich weiß, es wird einen Grund dafür geben, aber manchmal finde ich es sehr schlimm, dass man nirgends, selbst bei den Menschen, die einem am nächsten stehen, ein wenig Vertraulichkeit findet.    Anne Frank

Für mich ist nicht das Tempo entscheidend, mit dem ich etwas tue, sondern die Perfektion.
Wenn ich was mache, dann möchte ich es perfekt machen. Wenn ich etwas perfekt mache, dann mache ich es beinahe zwangsläufig auch sehr schnell. Und wenn der Zeiger Richtung 400 dreht, ist das einfach beeindruckend.
Es ist manchmal unvorstellbar, mit welchem Vertrauen Autofahrer Tempo 200 fahren. Andererseits kenne ich auch das Gefühl, 250 km/h als normale Reisegeschwindigkeit zu empfinden. Es hängt eben sehr davon ab, in welchem Auto man gerade unterwegs ist.    Walter Röhrl

Zuversicht ist das, was man hat, bevor man das Problem verstanden hat.    Woody Allen

Am sichersten ist's, wenn man uns vertraut, denn Ehre will ihr eigener Wächter sein.    Molière

"Wie könnte ich je heiraten", sagte ich mir. " Ich muss Vertrauen zu einer Frau haben. Und eine Frau, die mich nimmt, zu der kann ich kein Vertrauen haben.    Curt Goetz

Betrachte die Welt als dein Selbst, habe Vertrauen zum Sosein der Dinge, liebe die Welt als dein Selbst; dann kannst du dich um alle Dinge kümmern.    Lao-tse

Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze; ist es zerstört, so kommt es sobald nicht wieder.    Otto von Bismarck

Dauernder Friede kann nicht durch Drohungen sondern nur durch den ehrlichen Versuch vorbereitet werden gegenseitiges Vertrauen herzustellen.    Albert Einstein

Der seltene Mann will seltenes Vertrauen. Gebt ihm den Raum, das Ziel wird er sich setzen.    Friedrich Schiller

Der wichtigste Baustoff für das Haus der Liebe ist das Vertrauen.    Ernst Ferstl

Die Phantasie in ihrem höchsten Flug, Sie strengt sich an und tut sich nie genug. Doch fassen Geister, würdig, tief zu schauen, Zum Grenzenlosen grenzenlos Vertrauen.    Johann Wolfgang von Goethe

Geld verloren, nichts verloren, Mut verloren, viel verloren, Ehre verloren, alles verloren.    Sprichwoerter

Immer wird uns das Vertrauen eines der größten und beglückensten Geschenke menschlichen Zusammenlebens bleiben.    Dietrich Bonhoeffer

Jedes neu geborene Kind ist ein Zeichen dafür, dass wir in die Welt vertrauen haben und für die Welt hoffen dürfen.    Rabindranath Tagore

Kann man Vertrauen zu einer Frau haben, die einen selber zum Mann nimmt?    Curt Goetz

Nach unserer bisherigen Erfahrung sind wir zum Vertrauen berechtigt, dass die Natur die Realisierung des mathematisch denkbar Einfachsten ist.    Albert Einstein

Vertrauen gibt dem Gespräch mehr Stoff als Geist.    François de La Rochefoucauld

Vertrauen ist die größte Selbstaufopferung.    Friedrich Hebbel

Vertrauen ist die Währung, in der gezahlt wird!    Angela Merkel

Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.    Khalil Gibran

Wenn man einmal das Vertrauen seiner Mitbürger verliert, kann man ihre Achtung und ihr Ansehen niemals wiedergewinnen.    Abraham Lincoln

Wer nicht genügend vertraut wird kein Vertrauen finden.    Lao-tse

Wer Vertrauen hat erlebt jeden Tag Wunder.    Epikur

Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: Vertrauen auf die Wahrheit und Vertrauen auf sich selbst.    Seneca

Oh, das Wohlgefühl, das unaussprechliche Wohlgefühl, sich bei einem Menschen sicher zu fühlen, weder Gedanken zügeln, noch Worte wägen zu müssen. sondern sie aussprechen zu dürfen. wie sie kommen, Spreu und Weizen in einem, und zu wissen. eine brüderliche Hand werde sie aufnehmen und sondern - bewahren, was des Bewahrens wert ist, und das übrige mit gütigem Hauch hinwegblasen!    George Eliot

Vertrauen kann man auf das Landvolk setzen, das wegen seiner Grundhaltung und seiner Gewöhnung an Unterordnung besser zu leiten ist.    Thomas Jefferson







Es wurden insgesamt 81 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Vertrauen" (Kategorie: Elementar (210 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: