Zitate & Sprüche - Verrückt

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (60) zum Thema "Verrückt"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Der Traum ist eine Psychose, mit allen Ungereimtheiten, Wahnbildungen und Sinnestäuschungen einer solchen.    Sigmund Freud

Viel zuviel Wert auf die Meinung anderer zu legen ist ein allgemein herrschender Irrwahn.    Arthur Schopenhauer

Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.    George Bernard Shaw

Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt ißt Hühnereier.    Henry Ford

Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.    Heinrich Heine

Die natürlichen Bedürfnisse haben ihre Grenzen, die aus einem Wahn entstandenen finden kein Ende.    Seneca

Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich das Herz zum Herzen findet!
Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.    Friedrich Schiller

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Thema Abenteuer)    Erasmus von Rotterdam

Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt. Ich merk das doch …    Sprueche

Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.    Aristoteles

Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.    Christian Morgenstern

Ich habe mir angewöhnt, jeden Menschen anzuhören und selbst, wenn er verrückt ist, ernst zu nehmen. Vor der Größe Gottes ist der Unterschied zwischen einem Genie und einem Blödsinnigen nicht allzu groß.    Ernest Hemingway

Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.    Mark Twain

Gar mancher wähnt sich im Himmel, dabei schwebt er nur über den Wolken.    Friedl Beutelrock

Wenn die Laster uns verlassen, schmeicheln wir uns mit dem Wahn, wir hätten sie verlassen.    François de La Rochefoucauld

Alle sind Irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt.    Ambrose Bierce

An einem Verrückten erschrickt uns am meisten die vernünftige Art, auf die er sich unterhält.    Anatole France

Blitzartige Erhellungen, Einsichten, Durchblicke, wahnwitzig brillante Aphorismen! Und je länger sie weg sind, umso hervorragender werden sie.    Dieter Hildebrandt

Der Weg vom religiösen Gefühl zum Dogma ist unendliche Male weiter als der vom Dogma zum religiösen Wahnsinn.    Arthur Schnitzler

Nicht der ist wahnsinnig, der seine Logik verloren hat. Wahnsinnig ist der, der alles verloren und seine Logik behalten hat.    G. K. Chesterton

Wer seine Schranken kennt, der ist der Freie; wer sich frei wähnt, ist seines Wahnes Knecht.    Franz Grillparzer

Ich bin überzeugt, dass Hunde im Grunde denken, die Menschen seien verrückt.    John Steinbeck

Der einzige Unterschied zwischen einem Verrückten und mir ist der, dass ich nicht verrückt bin.    Salvador Dali

Nur wer gesunden Menschenverstand hat, wird verrückt.    Stanislaw Jerzy Lec

Jeder spinnt auf seine Weise –
der eine laut, der andere leise.    Joachim Ringelnatz

Die Welt ein ewiger Wechsel, das Leben ein Wahn!    Marc Aurel

Unvollkommenheit ist Schönheit, Wahnsinn ist Genialität und es ist besser, absolut lächerlich zu sein, als total langweilig.    Marilyn Monroe

Der Aberglaube ersinnt eher die verrücktesten und plumpsten Hirngespinste, als daß er Ruhe gibt. Diese Hirngespinste werden später durch die Zeit und die Leichtgläubigkeit der Völker geheiligt.    Denis Diderot

Jeder Mann, der Präsident sein will, ist entweder ein Egomane oder verrückt.    Dwight D. Eisenhower

Religion als Wahnsinn ist Wahnsinn aus Irreligiosität.    Ludwig Wittgenstein

Dadurch, daß man einen anderen ins Irrenhaus sperrt, beweist man noch nicht seinen eigenen Verstand.    Dostojewski

Die größten Veränderungen der Welt sind von Halbwahnsinnigen bewirkt worden.    Johann Gottfried Herder

Ein Wahn, der mich beglückt, ist eine Wahrheit wert, die mich zu Boden drückt.    Christoph Martin Wieland

Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit der Menschen.    Isaac Newton

Es ist sinnlos sich verrückt zu machen, indem man versucht, sich davor zu bewahren, verrückt zu werden. Da könnte man genauso gut einfach klein beigeben und sich die Vernunft für später aufheben.    Douglas Adams

Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt.    Sigmund Freud

Genie und Wahnsinn sind eng verbunden.    Edgar Allan Poe

Einen Wahn verlieren macht weiser als eine Wahrheit finden.    Ludwig Börne

Die Dämmerung versetzt die Wahnsinnigen in Erregung.    Charles Baudelaire

Ein Tor find’t allemal noch einen größeren Toren, der seinen Wert zu schätzen weiß.    Christian Fürchtegott Gellert

Es gibt mehr Narren als Weise und im Weisen steckt mehr Narrheit als Weisheit.    Nicolas Chamfort

Es gibt viel mehr Narren als Höfe.    Werner Schneyder

Die dümmste Frau ist in der Lage, einen klugen Mann um den Finger zu wickeln. Um aber einen Narren richtig zu behandeln, bedarf es einer sehr klugen Frau.    André Maurois

Menschen, die verrückt genug sind zu denken, sie könnten die Welt verändern, sind diejenigen, die es auch tun. (Apple Werbespot; 1997)    Steve Jobs

Deshalb hasste er auch niemanden so inbrünstig wie die Psychiater, die glaubten, sein ganzes schwieriges Wesen mit ein paar Fremdworten abtun zu können, als wäre es für sie eine alltägliche Sache.    Robert Musil

Wir alle werden verrückt geboren. Manche bleiben es. (Aus: Warten auf Godot; 1952)    Samuel Beckett

Der organisierte Wahnsinn ist die größte Macht in der Welt.    Gerhart Hauptmann

Wahn! Wahn! Überall Wahn!    Richard Wagner

Versuchs, und übertreib einmal,
gleich ist die Welt von dir entzückt.
Das Grenzenlose heißt genial,
wär’s auch nur grenzenlos verrückt.    Paul Heyse

Gott oder irgendwer erschafft dauernd Frauen und wirft sie hinaus auf die Straßen, und die eine hat einen zu dicken Arsch, die andere hat nicht genug Busen, und die hier ist irre, und jene dort ist verrückt, und die ist zu religiös, und die liest im Kaffeesatz, und die hat ihre Fürze nicht unter Kontrolle, und die hat eine lange Nase, und die hat zu dünne Beine… Doch hin und wieder trifft man eine Frau, in voller Blüte, eine Frau, die aus allen Nähten platzt … eine Sexbombe, einen Fluch, das Ende aller Dinge. (Quelle: Der Mann mit der Ledertasche)    Charles Bukowski

Manche Menschen sind nie verrückt. Was für ein wahrhaft grauenvolles Leben müssen sie führen!    Charles Bukowski

Das Leben ist nicht so mathematisch-idiotisch, dass nur die Großen die Kleinen fressen, sondern es kommt ebenso häufig vor, dass die Biene den Löwen tötet oder ihn zumindest verrückt macht.    August Strindberg

Hat man vierundzwanzig Stunden früher als die übrigen Menschen recht, so gilt man vierundzwanzig Stunden lang für närrisch.    Antoine de Rivarol

Niemand ist vernünftig, der nicht bei der richtigen Gelegenheiten verrückt sein kann.    Henry Ward Beecher

Der Tor schmeichelt sich selbst und der Kluge dem Toren.    Johann Gottfried Herder

Warum gibt es jeden Tag Millionen an Geld für den Krieg und keinen Cent für die Heilkunde, für die Künstler, für die armen Menschen?

Warum müssen die Menschen Hunger leiden, wenn in anderen Teilen der Welt die überflüssige Nahrung weg fault?
Oh warum sind die Menschen so verrückt?    Anne Frank

Irgendwann einmal, vielleicht in 20 Jahren, werden sie sich von diesem Auto (Audi S1) erzählen. Und ich kann sagen: Toll, dass ich damals dabei war. Es war verrückt, aber oft ist gerade das Verrückte das Schönste im Leben.    Walter Röhrl

Jede Philosophie, welche durch ein politisches Ereignis das Problem des Daseins verrückt oder gar gelöst glaubt, ist eine Spaß- und Afterphilosophie.    Friedrich Nietzsche

Sie halten mich für verrückt, weil ich meine Tage nicht für Gold verkaufen will. Und ich halte sie für verrückt, weil sie glauben, meine Tage hätten einen Preis    Khalil Gibran

Zwanghaftes Arbeiten allein würde die Menschen ebenso verrückt machen wie absolutes Nichtstun. Erst durch die Kombination beider Komponenten wird das Leben erträglich.    Erich Fromm







Es wurden insgesamt 60 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Verrückt" (Kategorie: Eigenschaft (242 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: