Zitate & Sprüche - Vergessen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (95) zum Thema "Vergessen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Wir vergessen unsere Fehler leicht, wenn sie nur uns bekannt sind.    François de La Rochefoucauld

Die Summe unserer Erkenntnis besteht aus dem, was wir gelernt, und aus dem, was wir vergessen haben.    Marie von Ebner-Eschenbach

Die Erinnerung verschönert das Leben, doch das Vergessen allein macht es erträglich.    Honoré de Balzac

Originalität ist die Kunst, sich zu merken, was man gehört hat und zu vergessen, von wem man es gehört hat.    Danny Kaye

Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen. Wenn man glücklich ist, um zu feiern. Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert! (Alkohol ist eine komische Sache)    Charles Bukowski

Bildung ist das was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.    Werner Heisenberg

Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich behalte es.    Konfuzius

Entscheidungen sind immer in dem Augenblick richtig, in welchem wir sie fällen.
Wir vergessen nur immer uns aufzuschreiben, warum wir so entschieden haben.    Weisheiten

Kein Politiker ist denkbar ohne gutes Gedächtnis für Dinge, die er vergessen muss.    Alberto Sordi

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.    Albert Einstein

Es ist unnütz, man vergisst nicht, wenn man vergessen will.    Friedrich Nietzsche

Vergeben und vergessen heißt, kostbare Erfahrungen zum Fenster hinauswerfen.    Arthur Schopenhauer

Was unsere Seele am schnellsten und schlimmsten abnützt, das ist: Verzeihen, ohne zu vergessen    Arthur Schnitzler

Gedichte von Wassertrinkern sind in der Regel schlecht und geraten schnell in Vergessenheit.    Horaz

Unter all den denkwürdigen Dingen, die wir vergessen haben, ist der universalste und folgenreichste Lapsus der, welcher uns vergessen ließ, dass wir einen Stern bewohnen.    G. K. Chesterton

Alles was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.    Elias Canetti

Frauen sind immer erstaunt, was Männer alles vergessen. Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern.    Peter Bamm

Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat.    Martin Luther

Was für ein gutes Gedächtnis man hat, merkt man erst, wenn man versucht, etwas zu vergessen.    Franklin P. Jones

Was du nicht hast, dem jagst du ewig nach, vergessend, was du hast.    William Shakespeare

Polizei und Jesuiten besitzen die Tugend, nie ihre Feinde und nie ihre Freunde zu vergessen.    Honoré de Balzac

Bald - und du hast alles vergessen. Bald - und alles hat dich vergessen.    Marc Aurel

Vergessen können ist das Geheimnis ewiger Jugend. Wir werden alt durch Erinnerung.    Erich Maria Remarque

Wer seine Kinder Früchtchen nennt, sollte nicht vergessen, dass er der Baum ist.    [Hermann Lahm]

Die Opposition scheint manchmal zu vergessen, dass wir hier Politik machen und keine Theatervorstellung geben.    Joschka Fischer

Alles lässt sich überwinden durch Standhaftigkeit; alles lässt sich vergessen, wenn man seine Aufmerksamkeit auf einen anderen Gegenstand heftet.    Adolph Freiherr von Knigge

Elend wird vergessen,
gibt's nur was zu essen.    Miguel de Cervantes

Man soll nie vergessen, daß die Gesellschaft lieber unterhalten als unterrichtet sein will.    Adolph Freiherr von Knigge

Die Frauen verlangen Unmögliches: Man soll ihr Alter vergessen, aber sich immer an ihren Geburtstag erinnern.    Karl Farkas

Wir dürfen nie vergessen, daß die Zukunft zwar gewiß nicht in unsere Hand gegeben ist, daß sie aber ebenso gewiß doch auch nicht ganz außerhalb unserer Macht steht.    Epikur

Ja, es scheint, manche dieser Leute haben ihr Deutsch vergessen und Französisch nicht gelernt.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Lernen Sie das Beste, wissen Sie das Beste – und dann vergessen Sie alles, wenn Sie zu den Patienten kommen.    Carl Gustav Jung

Jemanden vergessen wollen heißt an ihn denken.    Jean de La Bruyère

Männer leben vom Vergessen - Frauen von Erinnerungen.    T. S. Eliot

Wir verlangen manchmal so sehr, Engel zu sein, dass wir darüber vergessen, gute Menschen zu sein.    Franz von Assisi

Die Menschen vergessen schneller den Tod ihres Vaters als den Verlust des Erbes.    Niccolò Machiavelli

Viel besser ist es, Ungerechtigkeit zu vergessen, als sie zu rächen.    George Sand

Qualität besteht, wenn der Preis längst vergessen ist.    Henry Royce

Denkmäler sind der Beweis dafür, daß man einen Menschen eigentlich schon vergessen hat.    Harold Pinter

Wer für hohe Ideen lebt, muss vergessen, an sich selbst zu denken.    Anselm Feuerbach

Es ist bedauerlich, daß man unter den Menschenrechten das Recht vergessen hat, sich selbst zu widersprechen.    Charles Baudelaire

Wenn irgendein Ereignis auf dem Markt eine psycholoigische Wirkung haben sollte, muss sie sofort kommen, denn am nächsten Tag ist das Ereignis vergessen.    André Kostolany

Man muss vergessen, dass Mühe für die Eltern Mühe ist.    Sophokles

Nichts hält etwas intensiver in der Erinnerung fest, als der Wunsch es zu vergessen.    Michel de Montaigne

Wenn wir Zeuge irgendeiner tiefen Erregung sind, so wird unser Mitgefühl so stark erregt, dass es fast unmöglich wird, oder wir vergessen, eine sorgfältige Beobachtung anzustellen.    Charles Darwin

Die Welt ist groß, man kann sich darin wohl vergessen.    Heinrich von Kleist

Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens.    Federico Fellini

Gelübde in Stürmen sind in der Ruhe vergessen.    Thomas Fuller

Wenn du keine Feinde hast, ist es ein Zeichen, dass das Glück dich vergessen hat.    Thomas Fuller

Männer verzeihen schwer und vergessen leicht, Frauen verzeihen leicht und vergessen nie.    André Maurois

Jung ist man, solange man noch imstande ist, den eigenen Geburtstag zu vergessen.    Ingrid Bergman

Man sollte niemals vergessen, daß der innerste Brunnen einer Literatur ihre Lyrik ist.    Robert Musil

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Teilung Deutschlands der zentrale Ausdruck der Teilung Europas. Niemand bei uns wird vergessen, dass es ohne den von Deutschland unter Hitler begonnenen Krieg nie zur Teilung gekommen wäre.    Richard von Weizsäcker

Es gibt ein Vergessen alles Daseins, ein Verstummen unseres Wesens, wo uns ist, als hätten wir alles gefunden.    Friedrich Hölderlin

Jemanden zu vergessen, der immer zugegen ist, das ist nicht so einfach.    Paul Claudel

Lass uns vergessen,
dass es eine Zeit gibt,
und zähle die Lebenstage nicht!

Was sind Jahrhunderte
gegen den Augenblick,
wo zwei Wesen so
sich ahnen und nahn.    Friedrich Hölderlin

Diese Kräutlein, welche bei den Alten in so hohem Ansehen standen, sind heute teils verachtet, teils vergessen; nur noch einzelne werden von den einfachen Leuten als sogenannte Hausmittel gesucht und gebraucht.    Sebastian Kneipp

Ein Grundfehler liegt darin, dass die meisten Menschen gerade das für gut halten, was ihnen am angenehmsten erscheint, dabei aber das wirklich Gute vergessen.    Sebastian Kneipp

Wir haben nicht so viel Unnützes gelernt wie man den Kindern heute einpaukt – und drum haben wir das Glück gehabt, nicht so viel vergessen zu müssen und nicht so nervös zu sein wie die Schulkinder von heute. (heute meint: Ende des 19. Jahrhunderts)    Sebastian Kneipp

Brave, herrliche junge Leute! Ihr seid nicht umsonst gestorben, sollt nicht vergessen sein (Über die Mitglieder der Weißen Rose; 1943)    Thomas Mann

Nichts vergessen, alles verwandeln.    Ernst Bloch

O sink hernieder,
Nacht der Liebe,
gib Vergessen,
dass ich lebe,
nimm mich auf
in deinen Schoß,
löse von
der Welt mich los!

(Quelle: Tristan und Isolde)    Richard Wagner

So sehr verlangen wir manchmal Engel zu werden, dass wir vergessen, gute Menschen zu sein.    Franz von Sales

Soll die Seele Gottes gewahr werden, so muss sie auch ihr Selbst vergessen und sich selber verlieren. Denn solange sie sich selbst sieht und weiß, solange gewahrt sie Gott nicht.    Meister Eckhart

Ich wollte mich selbst vergessen, um anderen Freude zu machen. Von da an war ich glücklich.    Therese von Lisieux

Die großen Realpolitiker vergessen nur, dass auch die Wirklichkeit ihre eigenen Illusionen erzeugt. Sie nehmen den Dunstkreis selbst zugesprochener Bedeutsamkeit für die Ausdehnung der Welt.    Carl von Ossietzky

Alle Überlegungen, der kommt wieder zurück, können Sie vergessen: Die Tür ist zu und der Schlüssel wird umgedreht und weggeschmissen. (Zu seinem Abschied aus der Politik; 2006)    Joschka Fischer

Blumen sind die wunderbarsten Kreationen, die Gott je gemacht und vergessen hat, eine Seele hineinzulegen.    Henry Ward Beecher

Freundschaft heißt vergessen, was man gab, und in Erinnerung behalten, was man empfing.    Alexandre Dumas (der Ältere)

Vergiss nie, was jemand zu dir sagt, wenn er wütend ist.    Henry Ward Beecher

So war es damals! Alles, was wuchs, brauchte viel Zeit zum Wachsen; und alles, was unterging, brauchte lange Zeit, um vergessen zu werden. Aber alles, was einmal vorhanden gewesen war, hatte seine Spuren hinterlassen, und man lebte dazumal von den Erinnerungen, wie man heutzutage lebt von der Fähigkeit, schnell und nachdrücklich zu vergessen.    Joseph Roth

Fühlen Sie sich hier wie zu Hause, doch vergessen Sie nicht, hier bin ich zu Hause.    Jules Renard

Manchmal ist es so, als ob das Leben einen seiner Tage herausgriffe und sagte: “Dir will ich alles schenken! Du sollst solch ein rosenroter Tag werden, der im Gedächtnis leuchtet, wenn alle anderen vergessen sind.“ (Quelle: Ferien auf Saltkrokan)    Astrid Lindgren

Um verstehen zu können, habe ich mich zerstört. Verstehen heißt das Lieben vergessen.
Ich kenne nichts, was zugleich falscher und bedeutsamer wäre als der Ausspruch Leonardo da Vincis, demnach wir etwas nur lieben oder hassen können, wenn wir es verstanden haben.    Fernando Pessoa

Die Liebe verweilt so kurz, das Vergessen so lang.    Pablo Neruda

Ja, ich liebe sie nicht mehr, doch wie liebte ich sie, damals. Zum Wind wurd meine Stimme, um ihr Ohr zu berühren... Ja, ich liebe sie nicht, oder liebe ich sie noch immer? So kurz dauert die Liebe und so lang das Vergessen.    Pablo Neruda

Viele Gelehrte vergessen, daß unser Genuss an den großen Werken der Literatur mehr von der Tiefe unseres Mitempfindens als von der Schärfe unseres Verstandes abhängt.    Helen Keller

Das Gute, dass du heute tust, werden die Menschen morgen oft schon wieder vergessen haben. Tu weiterhin Gutes.    Mutter Teresa

Dass es ein Vergessen gibt, ist noch nicht bewiesen; was wir wissen, ist allein, dass die Wiedererinnerung nicht in unserer Macht steht.    Friedrich Nietzsche

Der Mensch, der schreit, wird zwar gehört, aber seine Worte werden vergessen - der ruhige Mensch braucht gar nicht zu reden, seine Taten sprechen für sich selbst.    Konfuzius

Des Nächsten Leid zu lindern hilft einem, das eigene zu vergessen.    Abraham Lincoln

Die Tat wird vergessen, doch das Ergebnis bleibt bestehen.    Ovid

Die Zufriedenheit ist fortgegangen, um in den Städten zu predigen, wo Korruption und Begierde herrschen. Und wir brauchen sie hier nicht, denn das Glück sucht nicht Zufriedenheit. Das Glück verlangt nach Vereinigung, während die Zufriedenheit die Ablenkung sucht, die vom Vergessen lebt.    Khalil Gibran

Du magst denjenigen vergessen, mit dem Du gelacht hast, aber nie denjenigen, mit dem Du geweint hast.    Khalil Gibran

Ein Vogel will sich in die Luft erheben selbst wenn sein Käfig golden wär Ein Fluss gräbt sich seinen Weg ins Meer selbst wenn ihn Dämme hindern wollten Mein Herz ruft deinen Namen selbst wenn du meinen vergessen würdest.    Khalil Gibran

Es schadet einem nicht, wenn einem Unrecht geschieht. Man muss es nur vergessen können.    Konfuzius

Frauen sind sehr vergeßlich. Manchmal vergessen sie sich selbst.    Karl Farkas

Große Völker vergessen Leiden, nicht aber Demütigungen.    Winston Churchill

Vergessen ist Gnade und Gefahr zugleich.    Theodor Heuss

Viele der schlechten Seiten in der amerikanischen Geschichte wurden verdunkelt und vergessen.    Martin Luther King

Wer alle Sorgen dieser Welt vergessen will, braucht nur Schuhe zu tragen, die eine Nummer zu klein sind.    Mark Twain

Wie werden einmal unsere Namen hinter den Erfindern des Fliegens und dergleichen vergessen werden?    Georg Christoph Lichtenberg

Würden sich die Menschen um das Vergessen nur halb so viel bemühen wie um das Erinnern wäre die Welt schon längst ein friedliches Paradies.    Jean Anouilh

Zehn Küsse werden leichter vergessen als ein Kuss.    Jean Paul

Unser Gedächtnis gleicht einem Siebe, dessen Löcher anfangs klein, wenig durchfallen lassen, jedoch immer größer werden und endlich so groß sind, dass das Hineingeworfene fast alles durchfällt.    Arthur Schopenhauer







Es wurden insgesamt 95 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Vergessen" (Kategorie: Zeit (24 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: