Zitate & Sprüche - Vergangenheit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (99) zum Thema "Vergangenheit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Frauen mit Vergangenheit und Männer mit Zukunft ergeben keine schlechte Mischung.    Jean Cocteau

Auch die beunruhigendste Gegenwart wird bald Vergangenheit sein. Das ist immerhin tröstlich.    Thornton Wilder

Der einzige Unterschied zwischen dem Heiligen und dem Sünder ist, daß jeder Heilige eine Vergangenheit hat und jeder Sünder eine Zukunft.    Oscar Wilde

Zukunft ist die Zeit, in der man die ganze Vergangenheit kennen wird. Solange man die Vergangenheit nur teilweise kennt, lebt man in der Gegenwart.    Gabriel Laub

Den Augenblick immer als den höchsten Brennpunkt der Existenz, auf den die ganze Vergangenheit nur vorbereitete, ansehen und genießen, das würde Leben heißen!    Friedrich Hebbel

Lebe heute, vergiss die Sorgen der Vergangenheit.    Epikur

Es hilft nichts, die Vergangenheit zurückrufen zu wollen, außer sie wirkt noch in die Gegenwart hinein.    Charles Dickens

Wer vor seiner Vergangenheit flieht, verliert immer das Rennen.    T. S. Eliot

Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist.    William Somerset Maugham

Tradition nennt man das Festhalten von Fehlern aus der Vergangenheit    Winston Churchill

Vergangenheit ist gegenwärtige Erinnerung.
Zukunft ist gegenwärtige Erwartung.
Gegenwart ist der Moment in dem die Vergangenheit in die Zukunft fließt.    Augustinus

Alt ist man, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.

   John Knittel

Wen die Vergangenheit ständig einholt, der hat nie eine Zukunft vor sich.    [Almut Adler]

Zukunft ist die Ausrede derer, die Vergangenheit und Gegenwart zu verbergen trachten.    Ludwig Marcuse

Wenn die Gegenwart über die Vergangenheit zu Gericht zu sitzen versucht, wird sie die Zukunft verlieren.    Winston Churchill

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.    Albert Einstein

Das Gesetz also und die Vollziehung desselben, die Strafe, sind wesentlich auf die Zukunft gerichtet, nicht auf die Vergangenheit. Dies unterscheidet Strafe von Rache, welche letztere lediglich durch das Geschehene, also das Vergangene als solches, motiviert ist.    Arthur Schopenhauer

Hartnäckig weiter fließt die Zeit,
die Zukunft wird Vergangenheit.

Aus einem großen Reservoir
ins andre rieselt Jahr um Jahr.
   Wilhelm Busch

Die Vergangenheit ist das einzige Arsenal, wo wir das Rüstzeug finden, unsere Zukunft zu gestalten. Wir erinnern uns nicht ohne Grund.    José Ortega y Gasset

Die Vergangenheit kann uns nicht sagen, was wir tun, wohl aber, was wir lassen müssen.    José Ortega y Gasset

Die Vergangenheit und die Gegenwart sind unsere Mittel. Die Zukunft allein ist unser Zweck.    Blaise Pascal

Man ist dann alt geworden, wenn man nur noch von der Vergangenheit zehrt.    Friedl Beutelrock

Was die Menschen Zivilisation nennen, ist der Zustand gegenwärtiger Sitten; was sie Barbarei nennen, das sind die Sitten der Vergangenheit.    Anatole France

Die Zeit kommt aus der Zukunft, die nicht existiert, in die Gegenwart, die keine Dauer hat, und geht in die Vergangenheit, die aufgehört hat zu bestehen.    Augustinus

Man muss die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten.    Charles Maurice de Talleyrand

Geschichtsschreibung ist Planung für die Vergangenheit.    Thornton Wilder

Fortschreibung der Vergangenheit ergibt noch keine Zukunft.    Willy Brandt

Das wirklich beängstigende am Totalitarismus ist nicht, dass er Massaker begeht, sondern dass er das Konzept der objektiven Wahrheit angreift: Er gibt vor, die Vergangenheit wie die Zukunft zu kontrollieren.    George Orwell

Der Augenblick,
wenn er die Wiege einer Zukunft ist,
warum nicht auch das Grab einer Vergangenheit?    Franz Grillparzer

Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, beherrscht die Vergangenheit.    George Orwell

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.    Heraklit

Die Vergangenheit ist wie ein Teppich. Man kann auf ihm schreiten oder auf ihm ausrutschen.    John Steinbeck

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann.    Samuel Butler (Schriftsteller)

Die Historiker verfälschen die Vergangenheit, die Ideologen die Zukunft.    Zarko Petan

Ein alter Mann: ein Kind mit Vergangenheit.    Zarko Petan

Ich mag die Träume von der Zukunft lieber als die ganze Geschichte der Vergangenheit.    Thomas Jefferson

Du lebst nur den gegenwärtigen Moment! Die übrige Zeit ist in der Truhe der Vergangenheit begraben oder sie liegt in der ungewissen Zukunft.    Marc Aurel

Wenn man zu begierig ist in der Vergangenheit zu leben, so bleibt man gewöhnlich sehr unwissend in der Gegenwart.    René Descartes

Jede Revolution ist viel weniger Bauplatz der Zukunft als Auktion der Vergangenheit.    Heimito von Doderer

Gewohnheit ist Meister über alle Dinge.    Julius Cäsar

Das eigenartige an Sozialisten ist doch, dass sie ihre Lehren aus der Vergangenheit ziehen, in der Gegenwart versagen und für die Zukunft goldene Berge versprechen.    Franz-Josef Strauß

Wir wollen von niemandem mehr, weder von Washington, noch von Moskau, von keinem europäischen Nachbarn, auch nicht von Tel Aviv, ständig an unsere Vergangenheit erinnert werden.    Franz-Josef Strauß

Wenn Du mit lieben Freunden streitest, bezieh Dich nur auf die aktuelle Situation. Lass die Vergangenheit ruhen.    Dalai Lama

Niemand soll sich täuschen: Die bösen Geister der Vergangenheit sind in Europa nicht auf alle Zeit gebannt.    Helmut Kohl

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten    Helmut Kohl

Ich sage euch, die Vergangenheit ist ein Eimer voll Asche.    Carl Sandburg

Es gibt keinen reinen Frühling. Man wandelt immer auf dem welken Lauf vergangenen Daseins.    Berthold Auerbach

Für einen Vater, dessen Kind stirbt, stirbt die Zukunft. Für ein Kind, dessen Eltern sterben, stirbt die Vergangenheit.    Berthold Auerbach

Der Dummkopf beschäftigt sich mit der Vergangenheit, der Narr mit der Zukunft, der Weise aber mit der Gegenwart.    Nicolas Chamfort

Wer für die Zukunft sorgen will, muss die Vergangenheit mit Ehrfurcht und die Gegenwart mit Misstrauen aufnehmen.    Joseph Joubert

Die Vergangenheit ist lediglich die Vergangenheit eines Anfangs.    H. G. Wells

Die Schriften der Alten, die guten Schriften von Kraft und Saft, können mich fast zu allem bewegen, wozu sie wollen, und diejenige Schrift, die ich gerade lese, scheint mir jedesmal die überzeugendste. Ich finde, daß sie alle der Reihe nach Recht haben, mögen sie sich auch oft widersprechen.    Michel de Montaigne

Denken Sie darüber nach, was es in Ihrem jetzigen Leben an Gutem gibt, nicht darüber, was Sie in der Vergangenheit an Missgeschicken erlebt haben, von denen allen Menschen einige widerfahren sind.    Charles Darwin

Woher wissen wir denn schon, dass zwei und zwei vier ist? Oder dass die Gravitationskraft funktioniert? Oder dass die Vergangenheit unveränderbar ist? Wenn sowohl die Vergangenheit, als auch die äußere Realität nur in der Vorstellung existieren und die Vorstellung veränderbar ist – was dann?    George Orwell

Das war alles damals! Damals schien die Sohne in der rechten Weise, damals machte der Regen auf die rechte Art nass.    Wilhelm Raabe

Jeder Augenblick der Gegenwart ist eine schöne, aber nur eine Blüte. Den Kranz vermag nur das Gedächtnis zu flechten, das die Vergangenheit mit der Gegenwart verknüpft.    Wilhelm von Humboldt

Die Vergangenheit ist ein Käfig, dessen Gitterstäbe man biegen, aber nicht zerbrechen kann.    Tennessee Williams

Das beste Rezept für Glück: Vermeiden Sie zu lange Meditationen über die Vergangenheit.    André Maurois

Die Tür zur Vergangenheit ist ohne Knarren nicht zu öffnen.    Alberto Moravia

Der Grund, warum Menschen es so schwer finden, glücklich zu sein, liegt darin, dass sie die Vergangenheit immer besser sehen, als sie es war, die Gegenwart schlimmer als sie ist, und die Zukunft rosiger, als sie sein wird.    Marcel Pagnol

Das echte Neue keimt nur aus dem Alten,
Vergangenheit muss unsre Zukunft gründen.    August Wilhelm Schlegel

Die besten Mittel, um mit einer schweren Vergangenheit fertig zu werden, sind nicht Abrechnung und Strafe, sondern offene und befreiende Aussprachen über persönliche Schicksale in bitteren Zeiten.    Richard von Weizsäcker

Die Kunst ist und bleibt nach der Seite ihrer höchsten Bestimmung für uns eine Vergangenheit.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.    Richard von Weizsäcker

Die Ruine schafft die gegenwärtige Form eines vergangenen Lebens, nicht nach seinen Inhalten oder Resten, sondern nach seiner Vergangenheit als solcher.    Georg Simmel

Jedes letzte Jetzt ist als Jetzt je immer schon ein Sofort-nicht-mehr, also Zeit im Sinne des Nicht-mehr-jetzt, der Vergangenheit; jedes erste Jetzt ist je ein Soeben-noch-nicht, mithin Zeit im Sinne des Noch-nicht-jetzt, der „Zukunft“.    Martin Heidegger

Ich heiße Abs. Ich kann über die Gegenwart nichts sagen, meine Vergangenheit ist Ihnen bekannt.    Hermann Josef Abs

Das Buch enthält die Vergangenheit des Menschen, seine Gegenwart und seine Zukunft.    Gerhart Hauptmann

Der Mensch muss nicht zu viel an Vergangenes denken; wer sich oben erhalten will, hat mit der Gegenwart genug zu tun. Insofern ist das Gedächtnis unser größter Feind.    Richard Wagner

Viele leben zu sehr in der Vergangenheit. Die Vergangenheit sollten wir als Sprungbrett benutzen, nicht als Sofa.    Harold Macmillan

Meine Vergangenheit kümmert mich nicht mehr, sie gehört dem göttlichen Erbarmen. Meine Zukunft kümmert mich noch nicht, sie gehört der göttlichen Vorsehung. Was mich kümmert und fordert, ist das Heute. Das aber gehört der Gnade Gottes und der Hingabe meines guten Willens.    Franz von Sales

Wenn uns Verzweiflung überkommt, liegt es gewöhnlich daran, dass wir zu viel an die Vergangenheit und die Zukunft denken.    Therese von Lisieux

Wer die Vergangenheit nicht versteht, versteht nichts wirklich.    Stefan Zweig

Sie sind Geschichte, im guten und im schlechten Sinne, das haben Sie immer gewollt. Aber in Zukunft werden Sie nicht mehr sein - drei Zentner fleischgewordene Vergangenheit. (Zu Helmut Kohl in der Haushaltsdebatte des Deutschen Bundestages am 8. November 1995)    Joschka Fischer

Der Mensch verbringt sein Leben auf Erden
mit reden über die Vergangenheit,
sich beklagen über die Gegenwart
und bangen vor der Zukunft.    Antoine de Rivarol

Meine Vergangenheit ist alles, was ich nicht war.    Fernando Pessoa

Was ist die ganze Erziehung als das heilige Anknüpfen der Vergangenheit an das Dunkel der Zukunft durch weisen Gebrauch der Gegenwart?    Johann Heinrich Pestalozzi

Zwischen Vergangenheit und Zukunft ist nur wenig Zeit.    Fred Ammon

Bildung muss eines der vielen Mittel zur geistigen Entwicklung sein, aber wir hatten in der Vergangenheit wahre Geistesriesen, die keinerlei Bildung besaßen.    Mahatma Gandhi

Das Gestern ist nichts anderes als die Erinnerung von Heute und das Morgen der Traum von heute. Ist nicht die Zeit wie die Liebe, ungeteilt und ungezügelt? Lasst das Heute die Vergangenheit mit Erinnerung umschlingen und die Zukunft mit Sehnsucht.    Khalil Gibran

Der geistige Stillstand oder Fortschritt hat nichts zu tun mit der in der Vergangenheit schon geleisteten Arbeit. Das geistige Leben ist etwas Überzeitliches und darum immer Gegenwärtiges und kann nur an der Gegenwart gemessen werden.    Konfuzius

Die Ehrfurcht vor der Vergangenheit und die Verantwortung gegenüber der Zukunft geben fürs Leben die richtige Haltung.    Dietrich Bonhoeffer

Die Tage der Vergangenheit überdecken allmählich alle, die auch ihnen noch vorausgegangen sind, und werden ihrerseits wiederum unter denen begraben, welche auf sie folgen.    Marcel Proust

Die Vergangenheit einer Frau sind die Männer.    Georg Thomalla

Die Vergangenheit entflieht nicht, sie bleibt und verharrt bewegungslos.    Marcel Proust

Die Vergangenheit und die Erinnerung haben eine unendliche Kraft, und wenn auch schmerzliche Sehnsucht daraus quillt, sich ihnen hinzugeben, so liegt darin doch ein unaussprechlich süßer Genuss.    Wilhelm von Humboldt

Dreifach ist der Schritt der Zeit:
Zögernd kommt die Zukunft hergezogen,
pfeilschnell ist das Jetzt verflogen,
ewig still steht die Vergangenheit.    Friedrich Schiller

Ein Geist, der nach Erfahrungen verlangt, lebt also eigentlich in der Vergangenheit und kann deshalb nie etwas Neues, Ursprüngliches sehen.    Jiddu Krishnamurti

Eine ausgewählte Bücherei ist das einzige Parkett auf dem wir uns mit den größten Geistern der Vergangenheit und der Gegenwart zwanglos unterhalten können.    Novalis

Ich liebe Männer mit Zukunft und Frauen mit Vergangenheit.    Oscar Wilde

In Büchern liegt die Seele der gesamten Vergangenheit die deutlich vernehmbare Stimme des Gewesenen während sich Körper und Materie bereits aufgelöst haben wie ein Traum.    Thomas Carlyle

Man möchte sich gern über den Fortschritt freuen, wenn er bloß ein Ende hätte. Man möchte gern einen Augenblick anhalten und vom hohen Roß zur Vergangenheit sprechen: Sieh, wo ich bin!    Robert Musil

Nichts vergoldet die Vergangenheit so sehr wie ein schlechtes Gedächtnis.    John Steinbeck

Veränderung ist das Gesetz des Lebens. Diejenigen, die nur auf die Vergangenheit oder die Gegenwart blicken, werden die Zukunft verpassen.    John F. Kennedy

Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk.    [Ina Deter]

Was die Deutschen betrifft, so bedürfen sie weder der Freiheit noch der Gleichheit, sie sind ein spekulatives Volk, Ideologen, Vor- und Nachdenker, Träumer, die nur in der Vergangenheit und in der Zukunft leben und keine Gegenwart haben.    Heinrich Heine

Was wir empfinden, ist das einzige, was für uns existiert, wir aber projizieren es in die Vergangenheit, in die Zukunft, ohne uns durch die fiktiven Schranken des Todes aufhalten zu lassen.    Marcel Proust

Wer die Vergangenheit liebt liebt eigentlich das Leben.    Jean Paul

Wir Wiener blicken vertrauensvoll in unsere Vergangenheit.    Karl Farkas







Es wurden insgesamt 99 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Vergangenheit" (Kategorie: Zeit (153 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: