Zitate & Sprüche - Stille

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (50) zum Thema "Stille"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Es ist ein allgemeiner Fehler der Menschen, nicht in den Zeiten der Meeresstille mit dem Sturm zu rechnen.    Niccolò Machiavelli

Je stiller Du bist, desto mehr kannst Du hören.    Redewendungen

Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.    Peter Bamm

Die größte Offenbarung ist die Stille.    Lao-tse

Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt ißt Hühnereier.    Henry Ford

Stille ist das Element, in dem Großes Gestalt annimmt.    Thomas Carlyle

Das Beste ist die tiefe Stille, in der ich gegen die Welt lebe und wachse und gewinne, was sie mir mit Feuer und Schwert nicht nehmen können.    Johann Wolfgang von Goethe

Die meisten Hotels verkaufen etwas, was sie gar nicht haben: Ruhe    Kurt Tucholsky

Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille.    Kurt Tucholsky

Es gibt nichts Stilleres als eine geladene Kanone.    Heinrich Heine

Schweigen heißt: nicht sagen, was man sagen kann. Und nur das ist die fruchtbare Stille.    José Ortega y Gasset

Ich wage zu sagen, daß Patriotismus nicht ein kurzer und wütender Ausbruch des Gefühls ist, sondern stille und unerschütterliche Hingabe des ganzen Lebens.    Adlai Ewing Stevenson

Schweigen ist nicht nur Nicht-Sprechen, sondern bewusstes Erleben der Stille, Ausschwingung der Erregungen und Bewegungen, körperlich und innerlich.
Man sammelt sich, gewinnt Kraft und kommt wirklich zu sich selbst.    Marcel Proust

Im stillen schreibt sich das Genie wohl ein jeder zu; aber ich glaube doch nicht, daß sie sich unterstünden, es zu bekennen.    Denis Diderot

Der Ruhestand hat so viel mit Ruhe zu tun, wie der Verstand mit stehen.    [Hermann Lahm]

Der Alltag der meisten Menschen ist ein stilles Heldentum in Raten.    Anna Magnani

Wo die Stille mit dem Gedanken Gottes ist, da ist nicht Unruhe noch Zerfahrenheit.    Franz von Assisi

Es gab keine Sterne, keine Erde, keine Zeit, keine Hindernisse, keine Veränderung, nichts Gutes oder Schlechtes, nur Stille.    George Gordon Byron

Kehr in dich still zurück, ruh in dir selber aus, so fühlst du höchstes Glück.    Friedrich Rückert

Wieviel du wünschen magst, der Wunsch wird weitergehn,
und Glück ist da nur, wo die Wünsche stille stehn.    Friedrich Rückert

Die Liebe ist nicht bloß das stille Verlangen nach dem Unendlichen, sie ist auch der heilige Genuss einer schönen Gegenwart. Sie ist nicht bloß eine Mischung, ein übergang vom Sterblichen zum Unsterblichen, sondern sie ist eine völlige Einheit beider    Friedrich Schlegel

Nur mit Gelassenheit und Sanftmut in der heiligen Stille der echten Passivität kann man sich an sein ganzes Ich erinnern und die Welt und das Leben anschauen.    Friedrich Schlegel

Selig, wer sich nicht in das Gewühl zu mischen braucht und in der Stille auf die Gesänge seines Geistes horchen darf.    Friedrich Schlegel

Wie froh macht mich die stille Einsamkeit meines Zimmers gegen das laute Gewühl jener Gesellschaft, der ich soeben entfloh!    Heinrich von Kleist

Nur Einen Sommer gönnt, ihr Gewaltigen!
Und einen Herbst zu reifem Gesange mir,
Daß williger mein Herz, vom süßen
Spiele gesättiget, dann mir sterbe.

Die Seele, der im Leben ihr göttlich Recht
Nicht ward, sie ruht auch drunten im Orkus nicht;
Doch ist mir einst das Heilge, das am
Herzen mir liegt, das Gedicht, gelungen,

Willkommen dann, o Stille der Schattenwelt!
Zufrieden bin ich, wenn auch mein Saitenspiel
Mich nicht hinab geleitet; Einmal
Lebt ich, wie Götter, und mehr bedarfs nicht.

(Gedicht: An die Parzen)    Friedrich Hölderlin

Nur wenn der Geist absolut still ist, sowohl an der Oberfläche als auch tief im Inneren, kann das Unbekannte, das Unmessbare, zum Vorschein kommen.    Jiddu Krishnamurti

Ruhe ist das Teuerste, das es heutzutage zu kaufen gibt.    Werner Finck

Schweigen ist Stille, aber nie Leere; es ist Klarheit, aber nie Farblosigkeit; es ist Rhythmus wie ein gesunder Herzschlag; es ist das Fundament allen Denkens und damit das, auf dem jedwedes Schöpferische von Wert beruht.    Yehudi Menuhin

Das ewige Wort wird nur in der Stille laut.    Meister Eckhart

Ich habe Stille vom gesprächig sein gelernt, Tolerierung von dem Intoleranten, und Freundlichkeit vom unfreundlichen; doch seltsam, ich bin dankbar für diese Lehrer.    Khalil Gibran

Stille sein und Schweigen muss sein; wo dies Wort vernommen wird, da versteht man es recht. Nun hat sich die Seele mit den Kräften nach außen zerspreitet und zerstreut, in gleichem Maße sind sie schwächer, inwendig ihr Werk zu treiben. Denn jede zerspreitete Kraft ist unvollkommen. Darum: will sie inwendig eine kräftige Wirksamkeit entfalten, so muss sie alle ihre Kräfte wieder heimrufen und sie aus den zerstreuten Dingen heraussammeln in ein inwendiges Wirken.    Meister Eckhart

Köstliche, gesunde, stille Nacktheit in der Natur! O könnte die arme, kranke, geile Stadtmenschheit dich nur einmal wieder wirklich kennen lernen.    Walt Whitman

Das Denken ist immer fragmentarisch, und was es festhält, ist immer unvollständig. Die Stille des Gehirns, bei äußerster Sensibilität, ist wesentlich.    Jiddu Krishnamurti

Stille Unterordnung unter Willkür schwächt, stille Unterordnung unter Notwendigkeit stärkt.    Jean Paul

Den Menschen, die unsinnig genug sind zu sagen "Die Menschheit steht stille", antwortet Gott, indem er die Erde zittern lässt.    Victor Hugo

Der Raum des Geistes, dort wo er seine Flügel öffnen kann, das ist die Stille.    Antoine de Saint-Exupéry

Die große Wahrheit, die die Natur erfüllt, wird nicht mittels der menschlichen Sprache von einem zum anderen weitergegeben. Die Wahrheit bevorzugt die Stille, um ihre Botschaft liebenden Seelen mitzuteilen.    Khalil Gibran

Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft, sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen; doch wir fürchten ihre Stille und fliehen in die Städte, wo wir uns zusammendrängen wie eine Herde Lämmer beim Anblick des Wolfes.    Khalil Gibran

Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.    Ernst Ferstl

Du verstehst etwas nur dann wirklich, wenn du ganz still bist. Verstehen wird aus der Stille geboren, nicht aus dem Plappern deines Geistes.    Jiddu Krishnamurti

Es gibt eine Stille, in der man meint, man müsse die einzelnen Minuten hören, wie sie in den Ozean der Ewigkeit hinunter tropfen.    Adalbert Stifter

Heimkehr zur Wurzel heißt: Stille. Stille heißt: Rückkehr zur Bestimmung. Rückkehr zur Bestimmung heißt: Ewigkeit. Erkennen des Ewigen heißt: Erleuchtung.    Lao-tse

In der Stille reifen die großen Dinge.    Thomas Carlyle

Jähzornige Frauenzimmer, gleich wie Männer auch, sind weniger schlimm als stille Wasser, welche tief.    Euripides

Man kann Lärm nicht in Stille verwandeln. Stille kann nur sein, wenn der Lärm aufhört.    Jiddu Krishnamurti

Nur in der Stille kann die Wahrheit eines jeden Früchte ansetzen und Wurzeln schlagen.    Antoine de Saint-Exupéry

Religion ist die Auflösung des „Ich“ und ein Handeln, das dieser Stille entspringt. Ein solches Leben ist ein sinnvolles, ein heiliges Leben.    Jiddu Krishnamurti

Ruhe, Stille, Sofa und eine Tasse Tee gehen über alles!    Theodor Fontane

Was immer du erwirbst, erwirbst du nur in der Stille, und göttlich ist nur, was im Schweigen geworden ist.    Søren Kierkegaard

Wie der stille See seinen dunklen Grund in der tiefen Quelle hat, so hat die Liebe eines Menschen ihren rätselhaften Grund in Gottes Licht.    Søren Kierkegaard







Es wurden insgesamt 50 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Stille" (Kategorie: Elementar (227 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: