Zitate & Sprüche - Sieg

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (70) zum Thema "Sieg"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Gewohnheiten sind der Sieg der Zeit über den Willen.    Michel de Montaigne

Wer sich mit einem halben Sieg begnügt, handelt allzeit klug; denn immer verliert, wer einen Sieg bis zur Vernichtung des Gegners anstrebt.    Niccolò Machiavelli

Das Schmollen der Weiber ist nichts als ein Guerillakrieg, den sie gegen die konzentrierte Macht der Männer führen, ein Krieg, in dem sie immer siegen.    Ludwig Börne

Es ist in der Regel das Schicksal der zum Siege gelangten Parteien, über den Sieg zu zerfallen.    Leopold von Ranke

Früher haben die Frauen auf ihrem eigenen Boden gekämpft. Da war jede Niederlage ein Sieg. Heute kämpfen sie auf dem Boden der Männer. Da ist jeder Sieg eine Niederlage.    Coco Chanel

Auch Quellen und Brunnen versiegen, wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft.    Demosthenes

Und ginge ich bis ans Ende der Welt, das Gewissen begleitet mich überall hin. Und ist die ganze Welt gegen mich, ich will sie besiegen, wenn mein Gewissen mir Recht gibt    Weisheiten

Eine Demokratie entsteht, denke ich, alsdann bekanntlich, wenn die Armen nach gewonnenem Siege einen Teil der anderen Partei ermorden, einen Teil verbannen und dann die Übriggebliebenen gleichen Anteil an der Staatsverwaltung und den Staatsämtern nehmen lassen.    Platon

Sieger sind nicht die Menschen die niemals verlieren sondern die die niemals aufgeben.    Sprueche

Ein Krieg, selbst der siegreichste, ist ein nationales Unglück.    Helmuth Graf von Moltke

Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.    Franz Beckenbauer

Veni. Vidi. Vici. - Ich kam. Ich sah. Ich siegte.    Julius Cäsar

Eine stolz ertragene Niederlage ist auch ein Sieg.    Marie von Ebner-Eschenbach

Die Wahrheit siegt durch sich selbst. Die Lüge braucht stets einen Komplizen.    Epiktet

Es gibt zwei Kräfte in der Welt, das Schwert und den Geist. Am Ende wird das Schwert vom Geiste besiegt.    Napoleon Bonaparte

Jeder Krieg, auch der siegreiche, ist immer ein großes Unglück für das Land, das ihn führt.    Otto von Bismarck

Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.    Joseph Joubert

Der Wahrheit ist allezeit nur ein kurzes Siegesfest beschieden zwischen den beiden langen Zeiträumen, wo sie als paradox und als trivial gering geschätzt wird.    Arthur Schopenhauer

Siege, aber triumphiere nicht.    Marie von Ebner-Eschenbach

Kultur ist der Sieg der Überzeugung über die Gewalt.    Platon

Wenn die Guten nicht kämpfen, siegen die Schlechten.    Platon

Man braucht das Schweigen, um klug reden zu können. Mit dem Kopf durch die Wand wird nicht gehen. Da siegt zum Schluss immer die Wand.    Angela Merkel

Der Rechtsstaat hat nicht zu siegen, er hat auch nicht zu verlieren, sondern er hat zu existieren!    Helmut Schmidt

Rebell ist man, wenn man unterliegt. Die Sieger sind nie Rebellen.    Anatole France

Lieber mit der Wahrheit fallen als mit der Lüge siegen.    Augustinus

Mehrheitliche Demokratie ist, für sich genommen, nicht Freiheit, sondern Herrschaft einer größeren Gruppe.

In der siegreichen Demokratie wird daher zur wichtigsten Aufgabe des liberalen Prinzips der Schutz der Minderheiten, zumal derjenigen, die keine Aussicht haben, die Mehrheit für sich zu gewinnen.    Carl Friedrich von Weizsäcker

Frisch gewagt ist halb gewonnen.
Lateinisch: Dimidium facti, qui coepit habet.    Horaz

Der Sieg der proletarischen Revolution in der ganzen Welt ist sicher. Die Gründung der internationalen Räterepublik wird kommen.    Wladimir Iljitsch Lenin

Es ist erstaunlich, daß trotz aller Siege der Technik die Natur noch immer am Boden liegt.    Ernst R. Hauschka

Schon mancher dumme Verlierer wurde der heimliche Sieger.    Ernst R. Hauschka

Der Minister des Äußern kann sich nicht äußern;
der Minister des Innern kann sich nicht erinnern;
der Minister des Krieges ist nicht des Sieges;
nach dem Minister für Finanzen muss alles tanzen!    Franz Grillparzer

Getrennt marschieren, vereint schlagen.    Helmuth Graf von Moltke

Wo es keine Feinde gibt, können keine Siege gefeiert werden.    Honoré de Balzac

Die Frauen lieben Sieger, deshalb lassen sie sich so gerne erobern.    Marcello Mastroianni

Freundschaft währt am längsten, wenn sie mit dem gegenseitigen Versprechen, sich immer die Wahrheit zu sagen, besiegelt wird.    Ralph Waldo Emerson

Furcht besiegt mehr Menschen als irgendetwas anderes auf der Welt.    Ralph Waldo Emerson

Der Sieg folgt immer der Hoffnung und diese dem Glauben.    Rainer Barzel

Wer flieht, kann später wohl noch siegen!
Ein toter Mann bleibt ewig liegen.    Samuel Butler

Wer spricht vom Siegen? Überstehen ist alles!    Rainer Maria Rilke

Optimistisch sein heißt nicht, sich etwas vormachen, die Dinge zu sehen, wie man sie sich wünscht, sondern die Dinge sehen, wie sie sind, aber gleichwohl an den Sieg des Guten glauben.    Hans Moser

Die Sache, die zum bleibenden Sieg geführt werden soll, die muss von einem frohen, schuldlosen Manne getragen werden.    Henrik Ibsen

Viele Siege sind schlimmer als Niederlagen.    George Eliot

Die Geschlagenen von heute werden die Sieger von morgen sein.
Denn die Niederlage ist ihre Lehre. Noch entbehrt ja das deutsche Proletariat der revolutionären Überlieferung und Erfahrung.
Und nicht anders als in tastenden Versuchen, in jugendhaften Irrtümern, in schmerzlichen Rückschlägen und Misserfolgen kann es die praktische Schulung gewinnen, die den künftigen Erfolg gewährleistet.    Karl Liebknecht

In dem Zustand der Anarchie, des Despotismus oder einer schlechten Regierung wird Gewalt, Strenge oder Wildheit und nicht der Intellekt leicht den Sieg erringen.    Charles Darwin

Aus Niederlagen lernt man leicht. Schwieriger ist es, aus Siegen zu lernen.    Gustav Stresemann

Für den Sieger bedeutet der Frieden die Aufrechterhaltung seiner Machtstellung, die der Sieg ihm verliehen hat.    Gustav Stresemann

Zwischen Gelingen und Misslingen, in Streit, Anstrengung und Sieg bildet sich der Charakter.    Leopold von Ranke

Alles Bedeutende im Strom des Lebens ist durch Sieg und Niederlage entstanden.    Oswald Spengler

Das Ziel des Dialogs ist nicht Unterwerfung und Sieg, auch nicht Selbstbehauptung um jeden Preis, sondern gemeinsame Arbeit in der Methode und in der Sache.    Richard von Weizsäcker

Jede revolutionäre Bewegung kommt mit einer Avantgarde von Prätorianern zum Sieg, die dann nicht mehr brauchbar und nur noch gefährlich sind. Der wirkliche Herr zeigt sich in der Art, wie er sie verabschiedet, rücksichtslos, undankbar, nur auf sein Ziel blickend, für das er die richtigen Männer erst zu finden hat.    Oswald Spengler

Besiegt ist nur, wer den Mut verliert. Sieger ist jeder, der weiterkämpfen will.    Franz von Sales

Der vollkommenste Sieg ist sich selbst überwinden.    Thomas von Kempen

Ohne Arbeit gelangt man nicht zur Ruhe und ohne Kampf nicht zum Siege.    Thomas von Kempen

Es siegt nur der, der sich besiegt. (Lat.: Bis dat, qui dito dat.)    Publilius Syrus

Jugend bedeutet den Sieg der Abenteuerlust über den Hang zur Bequemlichkeit, den Sieg des Mutes über die Mutlosigkeit.    Perikles

Mit Überlegung wirst du eher siegen als im blindwütigen Zorn.    Publilius Syrus

Der Krieg ist das Gericht der Könige; die Siege sind seine Urteile.    Antoine de Rivarol

Es war nicht der Sieg den ich wollte, es war die Auseinandersetzung!    August Strindberg

Nächst dem Siege ist nichts so süß wie die Niederlage, wenn dich nur der rechte Gegner überwindet.    Henry Ward Beecher

Siege, die leicht fallen, sind billig. Nur jene sind es wertvoll, die das Resultat eines harten Kampfes sind.    Henry Ward Beecher

Alle Menschen haben Angst, aber die Mutigen schreiten darüber hinweg: „Manchmal in den Tod, aber immer zum Sieg“, so lautete das Motto der königlichen Garde im alten Griechenland. Gibt es eine größere Herausforderung, als seine Angst zu überwinden?    Dale Carnegie

Ich hab kein Interesse zu gewinnen mit einer Sekunde Vorsprung.
Es gibt ja Leute die sagen: Das war ein richtig harter Fight, ich hab mit einer Sekunde gewonnen! ICH will mit 10min gewinnen. Das freut mich viel mehr!    Walter Röhrl

Nicht jeder Sieg ist ein Gewinn.    Fred Ammon

Der große Stil entsteht, wenn das Schöne den Sieg über das Ungeheure davonträgt.    Friedrich Nietzsche

Der Kapitalismus hat den Sieg davongetragen. Fragt sich nur: Wohin?    Volker Pispers

Es setzen sich nur so viel Wahrheiten durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein.    Bertolt Brecht

Nie ist ein Sieg schöner zu empfinden, als wenn vorher Kampf gewesen und Entwicklung.    Gustav Stresemann

Nur der Kampf gefällt uns, nicht aber der Sieg.    Blaise Pascal

Trotze, so bleibt dir der Sieg.    Friedrich Hebbel

Der Besiegte weint, der Sieger geht zu Grunde.    Erasmus von Rotterdam







Es wurden insgesamt 70 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Sieg" (Kategorie: Konflikt (56 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: