Zitate & Sprüche - Politik

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Politik"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Nachrichtendienste aller Länder würden sofort einen großen Teil ihres Einflusses und ihrer Macht verlieren, wenn Seitensprünge von Politikern nicht mehr als unanständig gelten würden.    John Osborne

Es gibt Dinge, die kann man nicht sehen, die muss man glauben. Und es gibt Dinge, die muss man sehen und kann sie nicht glauben. Und es gibt Politiker, da kann man nicht glauben, das die noch einer sehen will.    Volker Pispers

Beliebtheit sollte kein Maßstab füt die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im amerikanischen Senat.    Orson Welles

Es gibt Politiker, die Angst haben, ihr Gesicht zu verlieren. Dabei könnte ihnen gar nichts besseres passieren.    Robert Lembke

Ein Politiker teilt die Menschheit in zwei Klassen ein: Werkzeuge und Feinde. Das bedeutet, daß er nur eine Klasse kennt: Feinde.    Friedrich Nietzsche

Politik ist die Kunst des Möglichen.    Otto von Bismarck

In der Politik ist es wie in der Mathematik: alles, was nicht ganz richtig ist, ist falsch.    Edward Kennedy

Viele Politiker, die in der Opposition geschmeidige Düsenjäger waren, werden an der Macht bedächtige Segelflieger.    Ignazio Silone

Politik ist der stets neu zu schaffende Kompromiss von Macht und Vernunft.    Carl Friedrich von Weizsäcker

Manche Politiker muss man behandeln wie rohe Eier. Und wie behandelt man rohe Eier? Man haut sie in die Pfanne.    Dieter Hallervorden

Politik ist wie Steilwandfahren. Man muss ständig Vollgas geben, sonst stürzt man ab.    Sprueche

Die bescheidenen Menschen wären die berufenen Politiker, wenn sie nicht so bescheiden wären.    Ernst R. Hauschka

Politik wird immer noch mit dem Kopf und nicht mit dem Kehlkopf gemacht.    Helmut Kohl

Gleichungen sind wichtiger für mich, weil die Politik für die Gegenwart ist, aber eine Gleichung etwas für die Ewigkeit.    Albert Einstein

Wenn einer im Wahlkampf zu schimpfen hat, dann sind es die Wähler, nicht die Politiker.    Rainer Barzel

Verschmilzt die Wirtschaft Europas zur Gemeinschaft, und das wird früher geschehen, als wir denken, so verschmilzt auch die Politik.    Walther Rathenau

Der Politik ist eine bestimmte Form der Lüge zwangsläufig zugeordnet: das Ausgeben des für eine Partei Nützlichen als das Gerechte.    Carl Friedrich von Weizsäcker

Das Rückgrat ist bei manchen Politikern unterentwickelt - vielleicht weil es sowenig benutzt wird.    Margaret Thatcher

Wenn ich etwas in der Politik verabscheue, dann den Typ des Aals, der sich vor lauter Geschmeidigkeit am liebsten selbst in sein Hinterteil beißen würde.    Margaret Thatcher

Was in der Politik noch fehlt, ist ein Machthungerstreik.    Werner Finck

Politik besteht darin, Gott so zu dienen, daß man den Teufel nicht verärgert.    Thomas Fuller

Politik besteht nicht selten darin, einen simplen Tatbestand so zu komplizieren, daß alle nach einem neuen Vereinfacher rufen.    Giovanni Guareschi

Man soll der Opposition stets einen Knochen zum Nagen lassen.    Joseph Joubert

In der Politik geht es nicht darum, recht zu haben, sondern recht zu behalten.    Konrad Adenauer

Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen.    George Bernard Shaw

Wenn man die Redlichkeit eines Politikers allzu laut betont, zweifelt man an seinen Fähigkeiten.    Charles Maurice de Talleyrand

Die wichtigste Funktion der Politik besteht darin, die Bevölkerung
ruhigzustellen.    Gerhard Kocher

Wer in der Politik einen Freund haben will, sollte sich einen Hund zulegen.    Sprichwoerter

Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen.    Walter Scheel

Wahlen ändern nichts, sonst wären sie verboten.    Kurt Tucholsky

Politisches Bündnis: In der internationalen Politik die Vereinigung zweier Diebe, die ihre Hände so tief in den Taschen des anderen stecken haben, daß sie nicht unabhängig voneinander einen dritten ausplündern können.    Ambrose Bierce

Der Krieg ist nichts anderes als eine Fortsetzung der Politik mit anderen Mittel.



   Carl von Clausewitz

Eine unglaubliche Alkoholiker-Versammlung, die teilweise ganz ordinär nach Schnaps stinkt.    Joschka Fischer

Politiker sind Amateure mit Profigehältern.    Sprueche

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.    Loriot

Politik ist ein schmutziges Geschäft und verdirbt den Charakter.
   Redewendungen

Kein Politiker ist denkbar ohne gutes Gedächtnis für Dinge, die er vergessen muss.    Alberto Sordi

Das Hauptproblem von Ethik und Politik besteht darin, auf irgendeine Weise die Erfordernisse des Gemeinschaftslebens mit den Wünschen und Begierden des Individuums in Einklang zu bringen.    Bertrand Russell

Die Politik ist keine Wissenschaft, wie viele der Herren Professoren sich einbilden, sondern eine Kunst.    Otto von Bismarck

Die Wissenschaftler bemühen sich, das Unmögliche möglich zu machen. Die Politiker bemühen sich oft, das Mögliche unmöglich zu machen.    Bertrand Russell

Wahrheit ist etwas so Kostbares, daß Politiker nur sehr sparsam damit umgehen.    Mark Twain

Jeder Politiker kennt einen Journalisten, auf dessen Indiskretion er sich verlassen kann.    Robert Lembke

Politik heißt nicht, ständig nach dem Wetterhahn auf dem Dach zu schauen, sondern seine Überzeugungen umzusetzen.    Angela Merkel

Die Politiker leiden fast alle unter Mangel an Mut.    Konrad Adenauer

Erfahrung kann eine Führerin des Denkens und des Handelns sein, die durch nichts zu ersetzen ist, auch nicht durch angeborenen Intellekt. Das gilt insbesondere für das Gebiet der Politik.    Konrad Adenauer

Es steht doch im Grundgesetz: Die Richtlinien der Politik bestimme ich. Und auch, was Richtlinien der Politik sind, bestimme ich.    Konrad Adenauer

Man darf niemals „zu spät“ sagen. Auch in der Politik ist es niemals zu spät. Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang.    Konrad Adenauer

Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein.    Helmut Schmidt

Politiker und Journalisten teilen sich das traurige Schicksal, daß sie oft heute schon über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen.    Helmut Schmidt

Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt.    Helmut Schmidt

Das Wort endgültig gibt es in der Sprache der Politik nicht.    Benjamin Disraeli

Jeder Arzt und jeder Politiker hat seine Lieblingsdiagnose.    Benjamin Disraeli

Vollkommene Politik besteht darin, niemals das letzte Motiv zu enthüllen.    Benjamin Disraeli

Politik: ein Streit der Interessen, der sich als Wettstreit der Prinzipien ausgibt.    Ambrose Bierce

Außenpolitik ist die Kunst, einem anderen so lange auf die Zehen zu treten, bis dieser sich entschuldigt.    Charles Maurice de Talleyrand

Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte.    Dieter Hildebrandt

Helmut Schmidt hat in diesem Hohen Haus den Oberlehrer gespielt und Helmut Kohl den Hausmeister - und die haben ja ein Gefühl für die Macht.    Dieter Hildebrandt

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.    Dieter Hildebrandt

Politiker beherrschen die Kunst, so viele Worte zu machen, daß sie hinterher die Wahl haben, zu welchem sie stehen wollen.    Dieter Hildebrandt

Unwandelbarkeit in der Politik ist nur ein anderer Ausdruck für Mangel an Verstand.    Charles Maurice de Talleyrand

Eine Sache die mich die Politik gelehrt hat, ist, dass Männer weder ein vom Verstand gelenktes noch ein verständliches Geschlecht sind.    Margaret Thatcher

Es ist eine alte Wahrheit, dass man in der Politik oft vom Feinde lernen muss.    Wladimir Iljitsch Lenin

Rückzug ist manchmal eine erforderliche Taktik. Als dauerhafte Politik aber nagt er an der Seele.    Margaret Thatcher

Toleranz lernt man am besten in der Ehe. Unverheiratete Politiker haben davon keine Ahnung.    Margaret Thatcher

Jeder Politiker ist ausdrücklich ein vielversprechender Politiker.    G. K. Chesterton

Alle Theorie ist grau, außer in der Politik, wo sie auch rot, schwarz oder grün sein kann.    Rupert Schützbach

Journalisten: Leute, die fragen, ohne Antworten zu bekommen. Politiker sind Leute, die antworten, ohne gefragt zu sein.    Norman Mailer

Wäre ich hinter Frauen her, würde ich weit weniger gut malen. Alle kreativen Menschen, Künstler wie Politiker, verhalten sich in außergewöhnlichem Maße abstinent.    Salvador Dali

Die Politik ist eine Bühne, auf der die Souffleure manchmal lauter sprechen als die Darsteller.    Ignazio Silone

Wie auf dem Meere, so gibt es auch in der Politik eine trügerische Windstille.    Honoré de Balzac

In der Weltpolitik tappen Elefanten manchmal in eine Falle, die jeder Maus auffiele.    David Frost

Politiker benützen die Statistik oft wie einen Laternenpfahl: Nicht, um sich erleuchten zu lassen, sondern um sich im Rausch daran festzuhalten.    David Frost

Als Politiker sollte man nie ohne Netz turnen.    Rainer Barzel

Eine Partei, die Wahlen gewinnen will, muss eindeutige Positionen beziehen.    Rainer Barzel

Nicht die Parteien machen den Wahlkampf, sondern die Medien.    Rainer Barzel

Wenn man keine höheren Ämter hat, kann man besser über sich nachdenken.    Rainer Barzel

In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik.    Anatole France

Außenpolitik ist eine Kunst, die wie ein Handwerk aussieht.    Henry Kissinger

Der Realpolitiker glaubt an Werte, er weiß aber auch, was machbar ist.    Henry Kissinger

Der zweite Platz bei den Olympischen Spielen bringt dir Silber. Der zweite Platz in der Politik bringt dich in Vergessenheit.    Richard Nixon

Die Opposition scheint manchmal zu vergessen, dass wir hier Politik machen und keine Theatervorstellung geben.    Joschka Fischer

Ein Politiker ist ein Mensch, der mit der Zeit gehen muss - sonst muss er mit der Zeit gehen.    Karl Farkas

Eine glückliche Gesellschaft ist das Ende der Regierung.    John Adams

Alles ist politisch. Ich werde niemals ein Politiker sein und nicht einmal politisch denken. Ich beschäftige mich nur mit dem Leben und der Natur. Das ist das schönste für mich.    Bob Marley

Was mich angeht, so würde ich lieber Ananas in Alaska züchten als Bundeskanzler zu sein.    Franz-Josef Strauß

Die Politik hat den Krieg erzeugt; sie ist die Intelligenz, der Krieg aber bloß das Instrument, und nicht umgekehrt.    Carl von Clausewitz

Die traurige Pflicht der Politik ist das Etablieren von Gerechtigkeit in einer sündigen Welt.    Reinhold Niebuhr

Eine Politik ohne Werte ist wertlos; ohne geistige Perspektive verliert sie Realität, Richtung und Sinn.    Helmut Kohl

Ich will nicht durch den Dienstboteneingang Kanzler werden. Die Glocken sollen läuten.    Helmut Kohl

Politik braucht Gespür für das Machbare, auch für das dem anderen Zumutbare.    Helmut Kohl

Wie viele Freunde, wie viele Verwandte erstehen dem neuen Minister über Nacht!    Jean de La Bruyère

Ein Nachteil der Politik liegt darin, daß manche vernünftige Maßnahme bloß deswegen unterbleibt, weil der Gegner sie vorgeschlagen hat.    Romain Gary

Der größte Staatsmann ist derjenige, welcher der humanste ist.    Anselm Feuerbach

Knappe Mehrheiten sind kein Hindernis für eine wirksame Politik.    Willy Brandt

Politiker sagen das, was ankommt, und nicht das, worauf es ankommt.    Hans-Olaf Henkel

Die größte Spekulation der Welt wäre es, einen Politiker zu dem Wert einzukaufen, den er hat, und ihn zu dem Wert zu verkaufen, den er sich selbst einräumt.    André Kostolany

Wer ein amerikanisches Publikum für sich gewinnen will, auch als Politiker, muss es vor allem zum Lachen bringen.    Bob Hope

Den Völkern schmeicheln bei politischen Stürmen, heißt den Wogen sagen, dass sie das Schiff lenken sollen.    Joseph Joubert

Die Philosophie entdeckt die Tugenden, die der Moral und Politik nützen. Beredsamkeit macht sie populär, Poesie sprichwörtlich.    Nicolas Chamfort

Es gibt zwei Arten, aus der Politik einen Beruf zu machen. Entweder: man lebt für die Politik, – oder aber von der Politik.    Max Weber







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Politik" (Kategorie: Gesellschaft (41 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: