Zitate & Sprüche - Mensch

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Mensch"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.    Aldous Huxley

Den Fortschritt verdanken die Menschen den Unzufriedenen.    Aldous Huxley

Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
   Aldous Huxley

Die medizinische Forschung hat so enorme Fortschritte gemacht, dass es überhaupt keine gesunden Menschen mehr gibt.
   Aldous Huxley

Wie jeder vernünftige und empfindsame Mensch verabscheue ich Arbeit.    Aldous Huxley

Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.    Friedrich Schiller

Der Mensch ist nichts anderes, als wozu er sich macht!    Jean-Paul Sartre

Es gibt zwei Arten von Menschen: die einen kommen in den Raum hinein, und sagen: Hallo, da bin ich und die anderen kommen in den Raum und sagen: Hallo, da seid ihr ja!    Sprueche

Der Mensch lebt nicht von Wörtern allein, ungeachtet der Tatsache, daß er sie manchmal schlucken muss.    Adlai Ewing Stevenson

Der Durchschnittsmensch, der nicht weiß, was er mit diesem Leben anfangen soll, wünscht sich ein anderes, das ewig dauern soll.    Anatole France

Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?    Ernst R. Hauschka

Tapferkeit ist ein Anfall, der bei den meisten Menschen schnell vorübergeht.    Mark Twain

Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden.
   Heimito von Doderer

Die Pflicht gegen sich selbst besteht darin, daß der Mensch die Würde der Menschheit in seiner eigenen Person bewahre.    Immanuel Kant

Jede einem Menschen zugefügte Beleidigung, geleichgültig, welcher Rasse er angehört, ist eine Herabwürdigung der ganzen Menschheit.    Albert Camus

Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung.    Jean-Jacques Rousseau

Das Merkmal eines kleinen Menschen ist, daß er hochmütig wird, wenn er merkt, daß man ihn braucht.    Friedl Beutelrock

Es gibt Diebe, die von den Gesetzen nicht bestraft werden und doch dem Menschen das Kostbarste stehlen: die Zeit.    Napoleon Bonaparte

Auf dem Markt glaubt niemand an höhere Menschen.    Friedrich Nietzsche

Die Menschen verlieren zuerst ihre Illusionen, dann ihre Zähne und ganz zuletzt ihre Laster.    Hans Moser

Menschen, die nicht groß sind, machen sich gerne breit.    Friedl Beutelrock

Maske: der einzige Teil des Gesichts, das sich der Mensch selber aussucht.    Gabriel Laub

Lebenskunst ist zu neunzig Prozent die Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht mag.    Samuel Goldwyn

Wenn es keine schlechten Menschen gäbe, so gäbe es auch keine guten Juristen.
   Charles Dickens

Die meisten Menschen geben ihre Laster erst dann auf, wenn sie ihnen Beschwerden bereiten.    William Somerset Maugham

Nächstenliebe findet man zum Beispiel bei Menschen, die Dienstvorschriften nicht einhalten.    Ezra Pound

Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.    Platon

Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden.    Ludwig Feuerbach

Moralisten sind Menschen, die sich dort kratzen, wo es andere juckt.    Samuel Beckett

Die Menschen sind nicht immer, was sie scheinen, aber selten etwas besseres.    Gotthold Ephraim Lessing

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.    Ernst R. Hauschka

Ein Politiker teilt die Menschheit in zwei Klassen ein: Werkzeuge und Feinde. Das bedeutet, daß er nur eine Klasse kennt: Feinde.    Friedrich Nietzsche

Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht.    Abraham Lincoln

Die größte und dauerhafteste Revolution, die wir kennen, fand statt, als der Mensch seine Seele entdeckte und lernte, daß jede Seele für sich allein einen individuellen Wert hat.    John Steinbeck

Die sogenannte Freude an der guten Tat ist Selbsttäuschung - sie unterscheidet sich nicht von dem Vergnügen eines Menschen, der verdaut.    Gustave Flaubert

Der Mensch liebt die Gesellschaft, und sollte es auch nur die von einem brennenden Rauchkerzchen sein.    Georg Christoph Lichtenberg

Bei uns sind diejenigen, die als moralische Leuchten gelten, Menschen, die selber auf gewöhnliche Freuden verzichten und um sich schadlos zu verhalten, anderen die Freude verderben.    Bertrand Russell

Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen, die inneren nur den Freund.    Heinrich von Kleist

Der Zufall ist ein Rätsel, welches das Schicksal dem Menschen aufgibt.    Friedrich Hebbel

Die meisten und schlimmsten Übel, die der Mensch dem Menschen zugefügt hat, entsprangen dem felsenfesten Glauben an die Richtigkeit falscher Überzeugungen.    Bertrand Russell

Ich stelle als Tatsache fest, dass, wenn alle Menschen wüßten, was jeder über den anderen sagt, es keine vier Freunde in der Welt gäbe.    Blaise Pascal

Bewunderung ist die höfliche Beachtung des anderen Menschen, der Ähnlichkeit mit dir hat.    Ambrose Bierce

Der materielle Fortschritt befriedigt keines der Bedürfnisse, die der Mensch wirklich hat.    Winston Churchill

Mir gefallen auch unter den Menschen die Ruinen besser als die Museen.    Karl Heinrich Waggerl

Leute, die nichts von sich halten, sind auch schlechte Menschenkenner.    Karl Heinrich Waggerl

Zuviel Freizeit kann dazu führen, daß die Menschen in Zukunft dazu übergehen, das zu tun, was sie schon immer getan haben, nämlich sich gegenseitig umzubringen.    Alexander Mitscherlich

So ehrlich kann ein Mensch gar nicht sein, daß er sich nicht selbst belügt.    Rupert Schützbach

Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu.    Marie von Ebner-Eschenbach

Man mag drei- oder viertausend Menschen gekannt haben, man spricht aber immer nur von sechs oder sieben.    Elias Canetti

Ich habe noch nie von einem Menschen gehört, der die Macht attackiert hat, ohne sie für sich zu wollen.    Elias Canetti

Gott schuf die Welt in sechs Tagen. Erst die Menschen erfanden die Fünftagewoche.    Peter Ustinov

Die bescheidenen Menschen wären die berufenen Politiker, wenn sie nicht so bescheiden wären.    Ernst R. Hauschka

Es ist merkwürdig, daß ein mittelmäßiger Mensch oft vollkommen recht haben kann und doch nichts damit durchsetzt.    Christian Morgenstern

Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein. Nur merken es die meisten nie.    Truman Capote

Die Weltanschauungen mancher Menschen gleichen lächelnden Festungen.    Christian Morgenstern

Die Menschen früherer Zeiten waren genauso schlecht wie wir. Sie wussten es nur nicht so genau.    Tennessee Williams

Die Ideen sind nicht verantwortlich für das, was die Menschen aus ihnen machen.    Werner Heisenberg

Was Gott an und für sich ist, wissen wir so wenig als ein Käfer weiß, was ein Mensch ist.    Ulrich Zwingli

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.    Nicolas Chamfort

Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.    Oscar Wilde

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben gehen ohne Lärm zu machen.    Ernest Hemingway

Man muss lange leben, um ein Mensch zu werden.    Antoine de Saint-Exupéry

Ein edler Mensch beurteilt niemanden nur nach seinen Worten. In einer kultivierten Welt blühen Taten, in einer unkultivierten Welt Worte.    Konfuzius

Nichts macht den Menschen argwöhnischer, als wenig zu wissen.    Francis Bacon

Sieh zu, daß du ein ehrlicher Mensch wirst, denn damit sorgst du dafür, daß es einen Schurken weniger auf der Welt gibt.    Thomas Carlyle

Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.    Johann Wolfgang von Goethe

Charme ist die Art, wie ein Mensch 'ja' sagt, ohne daß ihm eine bestimmte Frage gestellt worden war.    Albert Camus

Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.    Vincent van Gogh

Die meisten Menschen denken darüber nach, was die anderen Menschen über sie denken.    Sean Connery

Ich glaube, daß die Ungeduld, mit der man seinem Ziele zueilt, die Klippe ist, an der gerade oft die besten Menschen scheitern.    Friedrich Hölderlin

Alle kräftigen Menschen lieben das Leben.    Heinrich Heine

Ein Kunstwerk schön finden heißt, den Menschen lieben, der es hervorbrachte.    Christian Morgenstern

Jeder Mensch ist ein neuer Versuch der Natur, über sich ins Reine zu kommen.    Christian Morgenstern

Der Mensch kommt unter allen Tieren dem Affen am nächsten.    Georg Christoph Lichtenberg

Es ist eine Krankheit der Menschen, daß sie ihr eigenes Feld vernachlässigen um in den Feldern der anderen nach Unkraut zu suchen.    Victor Hugo

Es genügt nicht, daß man zur Sache spricht. Man muss zu den Menschen sprechen.    Stanislaw Jerzy Lec

Die Menschen werden alt, aber selten reif.    Alphonse Daudet

Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.    Albert Schweitzer

Die Kunst des Umgangs mit Menschen besteht darin, sich geltend zu machen, ohne andere unerlaubt zurückzudrängen.
   Adolph Freiherr von Knigge

Die Gefährdung der heutigen Menschheit entspringt nicht so sehr ihrer Macht, physikalische Vorgänge zu beherrschen, als ihrer Ohnmacht, das soziale Geschehen vernünftig zu lenken.    Konrad Lorenz

Mir sind Menschen lieber als Prinzipien und Menschen ohne Prinzipien das liebste auf der Welt.    Oscar Wilde

Sparsamkeit ist die Lieblingsregel aller halblebendigen Menschen.    Henry Ford

Es gibt nur zwei Arten von Menschen, die wirklich fesseln - Leute, die alles wissen, und Leute, die überhaupt nichts wissen.    Oscar Wilde

Das Streben nach Vollkommenheit macht manchen Menschen vollkommen unerträglich.    Pearl S. Buck

Die Konsequenz der Natur tröstet schön über die Inkonsequenz der Menschen.    Johann Wolfgang von Goethe

Den Menschen fehlt nicht die Kraft. Es fehlt ihnen der Wille.    Victor Hugo

Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.    Heinrich Heine

Der Wohlstand beginnt genau dort, wo der Mensch aufhört, mit dem Bauch zu denken.    Norman Mailer

Manche Menschen reisen hauptsächlich in den Urlaub, um Ansichtskarten zu kaufen, obwohl es doch vernünftiger wäre, sich diese Karten kommen zu lassen.    Robert Musil

Es gibt schweigsame Menschen, die interessanter sind als die besten Redner.    Benjamin Disraeli

Wenn ein Mensch ein Loch sieht, hat er das Bestreben, es auszufüllen. Dabei fällt er meistens hinein.    Kurt Tucholsky

Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht, der irgendjemandem gefällt.    Friedrich Hebbel

Menschen mit viel Phantasie langweilen sich nie.    Sprichwoerter

Man merkt immer wieder, dass die Mediziner es nicht mit Menschen zu tun haben, sondern mit Patienten.    Gerhard Kocher

Um die Welt zu verstehen, muss man die Menschen gesehen haben.    Ernest Hemingway

Keines Menschen Leben erfüllt sich frei von Unheil.    Sophokles

Ehrgeizige Menschen haben den großen Vorteil, dass sie aus dem Wollen schöpfen können.    Ernst Ferstl

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das rot werden kann - und das es nötig hat.    Mark Twain

Der Unterschied zwischen Kapitalismus und Sozialismus?
Im Kapitalismus knechtet der Mensch den Menschen. Im Sozialismus ist es umgekehrt.    Sprueche

Ja, im Töten ist der Mensch ein Gott — aber nicht im Lebendigmachen    Jean Giraudoux







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Mensch" (Kategorie: Elementar (96 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: