Zitate & Sprüche - Leidenschaft

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Leidenschaft"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Was die Musik ausspricht, ist ewig, unendlich und ideal. Sie spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe die Sehnsucht selbst.    Martin Luther

Ohne Begeisterung ist noch nie etwas Großes geschaffen worden.    Ralph Waldo Emerson

Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!    Oscar Wilde

Die Leidenschaften machen die besten Beobachtungen und die elendsten Schlüsse.    Georg Christoph Lichtenberg

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.    Nicolas Chamfort

Wenn wir unseren Leidenschaften widerstehen, danken wir es mehr ihrer Schwäche als unserer Stärke.    François de La Rochefoucauld

Wer die Geschehnisse und Leidenschaften seiner Zeit nicht teilt, dem wird man nachsagen, er habe nicht gelebt.    Edward Kennedy

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.    Franz Grillparzer

Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer wieder von der Bedeutung der Gefahr des Rauchens liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen.    Winston Churchill

Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.    Albert Einstein

Denn die Vernunft ist, wenn sie allein waltet, eine einengende Kraft, und unbewacht ist die Leidenschaft eine Flamme, die bis zur Selbstzerstörung brennt.    Khalil Gibran

Keine Begeisterung sollte größer sein als die nüchterne Leidenschaft zur praktischen Vernunft.    Helmut Schmidt

Jede Kultur ist unter anderem auch eine Einrichtung zur Bändigung der Leidenschaften und ihrer Kanalisierung für nützliche Arbeit.    Aldous Huxley

Es genügte nicht, die Arbeit einfach nur zu tun, man musste sich auch noch dafür interessieren und mit Leidenschaft bei der Sache sein.    Charles Bukowski

Irren ist menschlich, aber aus Leidenschaft im Irrtum zu verharren ist teuflisch.    Augustinus

Ich brech' die Herzen der stolzesten Frau'n
weil ich so stürmisch und so leidenschaftlich bin
mir braucht nur eine ins Auge zu schau'n
und schon isse hin.    Heinz Rühmann

Unsere Prinzipien dauern gerade so lange, bis sie mit unseren Leidenschaften oder Eitelkeiten in Konflikt kommen, und ziehen dann jedesmal den kürzeren.    Theodor Fontane

Wir werden von einer Leidenschaft nur geheilt, wenn wir sie bis zum Letzten auskosten.    Marcel Proust

Nichts Großes ist je ohne Begeisterung geschaffen geworden.    Ralph Waldo Emerson

Das Schlimme an den Männern ist, daß sie Angst vor Leidenschaft haben.
Sie „lieben“ mit dem Fuß auf dem Bremspedal - und deshalb wissen sie überhaupt nicht, was Leidenschaft ist.    Brigitte Bardot

Ohne Begeisterung schlafen die besten Kräfte unseres Gemütes. Es ist ein Zunder in uns, der Funken will.    Johann Gottfried Herder

Eine erloschene Leidenschaft ist kälter als Eis.    Zsa Zsa Gabor

Die Indianer, die wir als Barbaren schelten, beobachten in ihren Gesprächen und Unterhaltungen weit mehr Anstand und Höflichkeit als wir: Man hört einander stillschweigend an, bis der eine ausgeredet hat, und dann antwortet der andere gelassen, ohne Lärm und Leidenschaft.    John Locke

Es scheint mir, dass die Natur die größte Quelle der Begeisterung ist; die größte Quelle visueller Schönheit; die größte Quelle des intellektuellen Interesses. Es ist die größte Quelle von so viel im Leben, die das Leben lebenswert macht.    Richard Attenborough

Nach der Liebe ist die Eitelkeit die schönste Leidenschaft des Menschen […] Sie zwingt uns, gut zu sein, aus dem Drang heraus, so zu scheinen.    George Sand

Bei älteren Liebhabern weiss man nie genau, wo die Leidenschaft aufhört und das Asthma beginnt.    Mae West

Das Einzige, wonach wir mit Leidenschaft trachten, ist das Anknüpfen menschlicher Beziehungen, nichts ist uns umgekehrt so schmerzlich als das Auflösen derselben.    Ricarda Huch

So sittsam ist ihr Ton und weich;
Ob milde oder voller Groll,
Stets sind die Laute tief und reich,
Verlockend und geheimnisvoll.    Charles Baudelaire

Die Leidenschaften der Jünglinge sind bei Greisen Laster.    Joseph Joubert

Die Leidenschaften sind den Empfindungen, was der Regen dem Tau und das Wasser dem Dunste ist.    Joseph Joubert

Die Leidenschaften sind nur Natur, aber Nicht-Bereuen ist Verdorbenheit.    Joseph Joubert

Die Menschen sehnen sich nach Authentizität, nach Glaubwürdigkeit und nach sachlicher Leidenschaft.    Max Weber

Die Politik bedeutet ein starkes langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich.    Max Weber

Es ist ein Glück, seine Leidenschaften und nicht seine Kräfte zu überleben.    Joseph Joubert

Nichts ist für den Menschen als Menschen etwas wert, was er nicht mit Leidenschaft tun kann.    Max Weber

Stolz ist der vorherrschende Charakterzug der Spanier. Selbst in ihrer Leidenschaft für Gold liegt mehr Stolz als Habsucht.    Joseph Joubert

Unsere Vernunft macht uns oft unglücklicher als unsere Leidenschaften und man kann sagen, dass der Mensch dem Kranken gleicht, den sein Arzt vergiftet hat.    Nicolas Chamfort

Zärtlichkeit ist das Ruhen der Leidenschaft.    Joseph Joubert

Was Du erlangen kannst, das stillt nicht Dein Verlangen.
Was Dein Verlangen stillt, das kannst Du nicht erlangen.    Friedrich Rückert

Ökumene braucht die Leidenschaft und die Geduld des Reifens.    Karl Lehmann

Wer statt Gedudel Musik, statt Vergnügen Freude, statt Geld Seele, statt Betrieb echte Arbeit, statt Spielerei echte Leidenschaft verlangt, für den ist diese hübsche Welt hier keine Heimat. (Steppenwolf)    Franz Kafka

Des Mannes Leidenschaft gleicht einem Feuerwerk, das bald gelöscht und wieder entfacht wird, weil ein Brand, der fortwährend glühen würde, zu vieles verzehren müsste.    Hildegard von Bingen

Die Begeisterung ist die Mutter des Ideals, und der Begriff sein Vater.    Friedrich Schlegel

Die beste Verwahrung gegen Leidenschaft aller Art ist nahe, gründliche Bekanntschaft mit dem Gegenstand.    Johann Gottfried Seume

Die meisten Leidenschaften scheuen den Tag und sind schon gefährlich genug, aber furchtbar verheerend sind die, die in der Finsternis geboren wer den und sich am Sonnenlicht nähren: Ruhmsucht und Herrschsucht.    Johann Gottfried Seume

Es ist alles in der Liebe: Freundschaft, schöner Umgang, Sinnlichkeit und auch Leidenschaft, und es muss alles darin sein und eins das andere verstärken und lindern, beleben und erhöhen.    Friedrich Schlegel

Es siegt immer und notwendig die Begeisterung über den, der nicht begeistert ist.    Johann Gottlieb Fichte

Wenn die Menschen ohne Leidenschaft wären, würde freilich viel Böses verschwinden, aber auch sehr viel von dem, was jetzt sehr gut aussieht.    Johann Gottfried Seume

Liebe ist Verantwortung eines Ich für ein Du. (Quelle: Schriften zur Philosophie)    Martin Buber

In jedem Augenblick nimmt ein Eindruck, ein Gedanke, ein Gefühl, eine Leidenschaft Gestalt an, um im folgenden Augenblick wieder zu zerfließen. Jeder Augenblick wird daher zur Wirklichkeit, und es gilt, die Wirklichkeit des Lebens im Augenblick zu empfinden.    Oscar Wilde

Die Seele nimmt Gott gefangen, fesselt ihn, um ihn zu entführen, mit dern Banden der Liebe und Leidenschaft, denn Gott vermag sich der Liebe nicht zu entziehen.    James Russell Lowell

Wenn die Passion fehlt, fehlt alles. Ohne Leidenschaft ist nichts zu erreichen.    Alberto Moravia

Anständige Frauen haben eine Abneigung gegen alles Ungestüme und Plötzliche, das doch gerade das Merkmal der Leidenschaft bildet. Zudem ruft das Ungestüm ihr Schamgefühl wach und lässt sie sich zur Wehr setzen.    Henri Stendhal

Anständige Frauen haben eine Scheu vor Heftigkeiten und Unberechenbarkeiten, die indessen zum Wesen der Leidenschaft gehören, aber auch wo kein Ungestüm ihr Schamgefühl verletzt, setzen sie sich zur Wehr.    Henri Stendhal

Denn die erste Leidenschaft des erwachsenden Menschen ist nicht Liebe zu der einen, sondern Hass gegen alle. (Quelle: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß; 1930)    Robert Musil

Der Unterschied in der Untreue der zwei Geschlechter ist so wirklich, daß eine von echter Leidenschaft erfüllte Frau die Untreue des geliebten Mannes zu verzeihen vermag. Ein Mann kann das unmöglich. Das ist die entscheidende Erkenntnis, um die Liebe aus Leidenschaft von der Liebe aus Eitelkeit unterscheiden zu können. Bei den Frauen tötet die Untreue des Geliebten die Liebe aus Eitelkeit, während sie die Liebe aus Leidenschaft verdoppelt.    Henri Stendhal

Die Liebe ist die einzige Leidenschaft, die mit einer Münze bezahlt wird, die sie selbst prägt.    Henri Stendhal

Ein wenig Leidenschaft beflügelt den Geist, zu viel löscht ihn aus.    Henri Stendhal

Da, wo die Nüchternheit dich verlässt, da ist die Grenze deiner Begeisterung.    Friedrich Hölderlin

Das, was man im weitesten und tiefsten Sinn als Leidenschaft bezeichnen kann, finden Sie bei ihm nicht. Nicht Schmerz und Freude, sondern verklärter Schmerz und verklärte Freude reden zu uns. (Über J. S. Bach)    Albert Schweitzer

Der Gesang ist die in höchster Leidenschaft erregte Rede: die Musik ist die Sprache der Leidenschaft.    Richard Wagner

Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.    Richard Wagner

Tugend besteht nicht aus der Abwesenheit der Leidenschaften, sondern in deren Kontrolle.    Josh Billings

Erlöse mich von der großen Leidenschaft, die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.    Teresa von Avila

Der Ärger über uns selbst, macht uns unfähig, gegen uns selbst gerecht zu sein; wir beurteilen unsere Fehler nicht nach dem wahren Verhältnis, sondern nach unserer Leidenschaft.    Franz von Sales

Sobald ein Mensch eine unordentliche Begierde in sich nährt, so ist der Hausfriede seines Herzens gestört.    Thomas von Kempen

Leidenschaft ist ein süßer Wein,
geschlürft aus glühendem Becher.
Er labt bis ins innerste Mark hinein
und versengt die Lippe dem Zecher.    Paul Heyse

Der eigentliche Redner der Volksversammlung ist die Leidenschaft.    Antoine de Rivarol

Der Mensch ist niedrig und gemein, wenn er sich in seiner niedrigen Leidenschaft getroffen fühlt.    Alexandre Dumas (der Ältere)

Die Vernunft erzählt Geschichten, aber die Leidenschaft drängt zur Tat.    Antoine de Rivarol

Hinter jedem Gedanken lauert eine Leidenschaft, jedes Urteil ist von einer Neigung gefärbt.    August Strindberg

Laster sind oft Gewohnheiten statt Leidenschaften.    Antoine de Rivarol

Die Leidenschaft kann listig sein, aber nie klug. Und das hat sie mit der Dummheit gemein.    Friedrich Schleiermacher

Jeder kann über sich hinauswachsen und etwas erreichen, wenn er es mit Hingabe und Leidenschaft tut.    Nelson Mandela

Ich mag es, leidenschaftlich und innig zu sein, aber ich mag es auch, Spaß zu haben und mich wie ein Trottel zu benehmen. Geeks, vereinigt euch.    Kurt Cobain

Den Besten fehlt jede Überzeugung, während die Schlechtesten vor Leidenschaft vibrieren.    [William Butler Yates]

Ach! Des Lebens schönste Feier endigt auch den Lebensmai mit dem Gürtel, mit dem Schleier reißt der schöne Wahn entzwei Die Leidenschaft flieht die Liebe muss bleiben Die Blume verblüht die Frucht muss treiben.    Friedrich Schiller

Bewunderung ist eine sehr kurzlebige Leidenschaft, die sofort verfällt, sobald man mit ihrem Gegenstand näher bekannt wird.    Joseph Addison

Das Gewissen ist die Stimme der Seele Die Leidenschaft die Stimme des Körpers.    Jean-Jacques Rousseau

Das Höchste, was der Mensch besitzen kann ist jene Ruhe, jene Heiterkeit, jener innere Friede die durch keine Leidenschaft beunruhigt werden kann.    Immanuel Kant

Eifersucht ist eine leichtgläubige, verdachtaufspürende Leidenschaft, diejenige, die von allen die meiste Phantasie beschäftigt; aber sie macht nicht geistvoll, im Gegenteil, sie vermindert den Scharfblick.    Honoré de Balzac

Einer Leidenschaft verfallen, ist oft schlimmer als in Gefangenschaft geraten.    Dostojewski

Es gibt mehr Beispiele von maßloser Liebe als von vollkommener Freundschaft    Jean de la Bruyère

Ist das Komische kalt und trostlos, so ist das ein Zeichen, dass keine neue Unmittelbarkeit im Keime ist, so ist es keine Ernte, sondern die inhaltslose Leidenschaft eines unfruchtbaren Windes, wenn er über nackte Felder fegt.    Søren Kierkegaard

Jede Leidenschaft, die Raum zum Genießen und Nachdenken lässt, ist keine starke Leidenschaft.    Michel de Montaigne

Kein Toter ist so gut begraben wie eine erloschene Leidenschaft.    Marie von Ebner-Eschenbach

Keine Leidenschaft trübt die Unvoreingenommenheit des Urteils mehr als der Zorn.    Michel de Montaigne

Leidenschaft ohne Wahrheit ist blind, und Wahrheit ohne Leidenschaft ist ohnmächtig.    Erich Fromm

Leidenschaft wünscht sich kein Mensch. Denn wer will sich in Ketten legen lassen, wenn er frei sein kann?    Immanuel Kant

Liebe, Musik, Leidenschaft, Neugier, Heldentum - was sonst macht das Leben lebenswert?    Henri Stendhal

Ruhm ist der Schatten einer Leidenschaft, die im Licht steht.    Khalil Gibran

Sich selbst zu lieben, ist der Anfang einer lebenslangen Leidenschaft.    Oscar Wilde

So sehr schafft eine neue Leidenschaft in uns etwas wie einen neuen und ganz anderen Charakter, der unseren sonstigen ersetzt und die bis dahin unveränderlichen Zeichen, an denen er kenntlich war, zerstört!    Marcel Proust

Wer erst geschrieben hat und die Leidenschaft des Schreibens in sich fühlt, lernt fast aus allem, was er treibt und erlebt, nur das noch heraus, was schriftstellerisch mitteilbar ist.    Friedrich Nietzsche

Alle Leidenschaften sind nur verschiedene Grade der Wärme und der Kälte des Blutes.    François de La Rochefoucauld

Deine Begierden und dein Geschmack sind jetzt deine Tyrannen. Laß es gut sein; man muss sie austoben lassen. Sich ihnen widersetzen, ist Torheit. Sie werden am sichersten eingeschläfert und endlich gar überwunden, wenn man ihnen freies Feld lässt.    Gotthold Ephraim Lessing

Der Irrtum der Kirchenväter, Gott sei die Weisheit, hat gar manchen Anstoß gegeben; denn Gott ist die Leidenschaft.    Bettina von Arnim

Der Orient ist das Vaterland der heißesten Leidenschaften und Schwärmereien und daher auch das Vaterland unserer Religionen, Wissenschaften, Künste und Erfindungen.    Karl Julius Weber

Es gibt nur eine Leidenschaft, nämlich glücklich zu sein. Sie heißt je nach den Objekten anders: Laster oder Tugend, gemäß der Heftigkeit, den Mitteln und Effekten.    Denis Diderot

Sanfte Leidenschaften erheitern den Horizont des Daseins; bewegen, ohne zu ermüden; erwärmen, ohne zu verzehren.    Ernst von Feuchtersleben







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Leidenschaft" (Kategorie: Gefühl (145 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: