Zitate & Sprüche - Kampf

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (86) zum Thema "Kampf"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.    Albert Camus

Man sollte nie seine beste Hose anziehen, wenn man hingeht, um für Freiheit und Wahrheit zu kämpfen.    Henrik Ibsen

Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt, zu leben.    Antoine de Saint-Exupéry

Die Zeit für kleine Politik ist vorbei. Schon das nächste Jahrhundert bringt den Kampf um die Erdherrschaft.    Friedrich Nietzsche

Gegen die Regierung mit allen Mitteln zu kämpfen ist ja ein Grundrecht und Sport eines jeden Deutschen.    Otto von Bismarck

Wenn einer im Wahlkampf zu schimpfen hat, dann sind es die Wähler, nicht die Politiker.    Rainer Barzel

Früher haben die Frauen auf ihrem eigenen Boden gekämpft. Da war jede Niederlage ein Sieg. Heute kämpfen sie auf dem Boden der Männer. Da ist jeder Sieg eine Niederlage.    Coco Chanel

Die Zeiten der Wettkämpfer sind die einzigen, die immer besser geworden sind.    Werner Schneyder

Eine Krankheit zu bekämpfen heißt, sie sich zum Feind zu machen.    Weisheiten

Trotz seinem Nationalismus bleibt Frankreich der Repräsentant der Revolution, und die Franzosen kämpfen nur für diese, wenn sie sich selbst aus Eitelkeit, Eigennutz und Torheit schlagen."    Heinrich Heine

Ich widerspreche dir in allem was du sagst, aber ich würde bis zum Tode kämpfen, für dein Recht es sagen zu dürfen.    Voltaire

Wenn Du kämpfst, gegen was immer es sei, musst du dich selber vernichten, denn ein Teil davon steckt in dir selbst, mag er noch so gering sein.    Antoine de Saint-Exupéry

Wenn man dadurch nichts gewinnen kann, dann sollte man nicht dafür kämpfen.    Erwin Rommel

Kein Kämpfer kann großen Mut zum Kampf mitbringen, der noch niemals schwarz und blau geschlagen worden ist.
Der aber, der so oft er fiel, trotziger wieder aufstand, der steigt mit großer Hoffnung in den Ring.    Seneca

Wir sollten nur noch darum kämpfen, keine unnütze Munition zu verschießen.    [Almut Adler]

Du sollst nicht zu oft gegen den gleichen Feind kämpfen, sonst lehrst du ihn noch deine ganzen Kriegskünste.    Napoleon Bonaparte

Den Kampf Mann gegen Mann gewinnt bei gleichwertigen Gegnern, wer eine Patrone mehr im Lauf hat    Erwin Rommel

Sie haben mit Ihnen gekämpft, sie werden mit Ihnen auch gemeinsam zusammenleben.    Erwin Rommel

Meine Herren, Sie haben wie Löwen gekämpft und wurden von Eseln geführt.    Erwin Rommel

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.    Albert Einstein

Das Schlimmste ist nicht: Fehler haben, nicht einmal sie nicht bekämpfen, ist schlimm. Schlimm ist, sie zu verstecken.    Bertolt Brecht

Das, was die Menschen den Kampf ums Dasein nennen, ist nichts anderes als der Kampf um den Aufstieg.    Bertrand Russell

Der Feind befindet sich in unseren Mauern. Gegen unseren eigenen Luxus, unsere eigene Dummheit und unsere eigene Kriminalität müssen wir kämpfen.    Marcus Tullius Cicero

Ein neuer Gedanke wird zuerst verlacht, dann bekämpft, bis er nach längerer Zeit als selbstverständlich gilt.    Arthur Schopenhauer

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.    Bertolt Brecht

Es gibt nur drei Sportarten: Autorennen, Stierkampf und klettern. Der Rest sind schiere Spiele.    Ernest Hemingway

Ihr wollt meinen Platz wissen? Überall, wo gekämpft wird!    Christian Morgenstern

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.    Mahatma Gandhi

Die Philosophie bietet mir einen Hafen, während ich andere mit den Stürmen kämpfen sehe.    Platon

Wenn die Guten nicht kämpfen, siegen die Schlechten.    Platon

Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

(Quelle: Friedrich Nietzsche - Jenseits von Gut und Böse)    Friedrich Nietzsche

Sie haben einem uralten Mann zugehört. Sie müssen ihn nicht unbedingt ernst nehmen. (Schmidt in Brandenburg bei seinem einzigen großen Auftritt im SPD-Bundestagswahlkampf 2013)    Helmut Schmidt

Erst wenn kein Kind, kein Mensch mehr hungern muss, ist unser Kampf zu Ende!    Audrey Hepburn

Es ist einfacher, für ein Prinzip zu kämpfen, als ihm gerecht zu werden.    Adlai Ewing Stevenson

Denkt dran, Leute: wir kämpfen für die Ehre dieser Frau - was wahrscheinlich mehr ist, als sie jemals selbst getan hat.    Groucho Marx

Getrennt marschieren, vereint schlagen.    Helmuth Graf von Moltke

Ich habe mein ganzes Leben lang, schon in der Schule, gegen einen Geist der Enge und der Gewalt, der Unfreiheit, der Überheblichkeit und der mangelnden Ehrfurcht vor Anderen, der Intoleranz und des Absoluten, erbarmungslos Konsequenten angekämpft, der in den Deutschen steckt und der seinen Ausdruck in dem nationalsozialistischen Staat gefunden hat.    Helmuth Graf von Moltke

In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit.    Honoré de Balzac

Versuchungen bekämpft man am besten mit Geldmangel und mit Rheumatismus.    Joachim Ringelnatz

Ich bin erfolgreich geworden ohne die Presse, trotz der Presse.
Merkwürdig fand ich nur, daß sie danach immer noch weitermachten mit ihrer Häme.
Erst als jüngere Kritiker kamen, änderte sich das. Aber vielleicht half mir das Zurückschlagen und Kämpfen auch, um wirklich groß zu werden.    Charles Aznavour

Urlaub ist eine Mehrkampfdisziplin mit den Nachbarn.    Charles Aznavour

Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.    Ludwig Wittgenstein

Ein innerer Kampf zwischen seinen zwei gleich starken Wesensrichtungen:
der aktiven und er kontemplativen, zwischen einem auf vorurteilsfreie, universale, denkende Weltbeherrschung gerichteten Intellekt und einer ebenso starken Fähigkeit Überzeugungen zu bilden und sich rücksichtslos für sie einzusetzen. (Über ihren Ehemann Max Weber.)    Marianne Weber

Im Kampf zwischen dir und der Welt sekundiere der Welt.    Franz Kafka

Es ist besser im Kampf um Freiheit zu sterben, als sein ganzes Leben ein Gefangener zu sein.    Bob Marley

Ich sehe mich selbst als Revolutionär. Einer, der keine Hilfe bekommt und unbestechlich ist und den Kampf im Alleingang austrägt - mit Musik.    Bob Marley

Der Kampf im Kriege ist nicht ein Kampf des einzelnen gegen den einzelnen, sondern ein vielfach gegliedertes Ganzes.    Carl von Clausewitz

Es ist der stetig fortgesetzte, nie erlahmende Kampf gegen Skeptizismus und Dogmatismus, gegen Unglaube und gegen Aberglaube, den Religion und Naturwissenschaft gemeinsam führen, und das richtungsweisende Losungswort in diesem Kampf lautet von jeher und in alle Zukunft: Hin zu Gott!    Max Planck

Unsere abendländische Kultur, auf Altertum und Renaissance beruhend, ist im härtesten Kampf gegen die ausgesprochenen kulturhemmenden Kräfte des Christentums entstanden!    Arno Schmidt

Und wo ein Weiser streitet und ein Tor, schiebt jener leis auch einen Riegel vor. Doch wo zwei Toren miteinander zanken,
da tobt der Kampf, und niemand setzt ihm Schranken.    Friedrich Rückert

Es gibt so etwas wie einen Mann, der zu stolz ist, zu kämpfen.    Woodrow Wilson

Man kämpft nicht nur mit dem Schwert, sondern auch mit dem Herzen.    Gustav Stresemann

Moral ist ständiger Kampf gegen die Rebellion der Hormone.    Federico Fellini

Was wolltest du mit dem Dolche? Sprich!
Kartoffeln schälen, verstehst du mich?    Friedrich Schiller

Im Kampf gegen die Wirklichkeit hat der Mensch nur eine Waffe: die Phantasie.    Théophile Gautier

Der Kampf der Vernunft besteht darin, dasjenige, was der Verstand fixiert hat, zu überwinden.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Je schwerer der Kampf, desto ehrenvoller der Triumph. Was wir zu mühelos erhalten, sehen wir als zu gering an: Erst der hohe Preis gibt jedem Ding seinen Wert. Ich schätze den Mann, der unter Schwierigkeiten lächeln kann, der durch Leid stark wird und durch Nachdenken mutig. Zurückweichen ist Sache der kleinen Geister; aber der, dessen Herz fest ist und dessen Gewissen sein Verhalten gut heißt, befolgt seine Grundsätze bis in den Tod.    Thomas Paine

Es gibt große Stunden im Leben. Wir schauen an Ihnen hinauf, wie an kolossalen Gestalten der Zukunft und des Altertums, wir kämpfen einen herrlichen Kampf mit ihnen, und bestehen wir vor ihnen, so werden sie wie Schwestern und verlassen uns nicht.    Friedrich Hölderlin

Dem arbeitenden Menschen in seinem Kampf zu helfen, danach habe ich immer gestrebt.    Heinrich Zille

Im Kampf um die Herrschaft übertrumpfen die verschiedenen politischen Parteien sich gegenzeitig mit ihren Tricks, Betrügereien, Listen und zweifelhaften Machenschaften, da sie darauf vertrauen dürfen, dass die Partei, die Erfolg hat, von der Mehrheit als Sieger bejubelt wird. Das ist der einzige Gott: der Erfolg. Auf welche Kosten, mit welch schrecklicher Schädigung des Charakters, das kommt nicht in Betracht.    Emma Goldman

So übst du in der Krankheit die Tugend der Geduld, im Kampf und in der Anfechtung des Teufels übst du Starkmut und die lange Ausdauer; in Widerwärtigkeiten von Seiten der Menschen übst du die Demut, die Geduld und die Liebe.    Katharina von Siena

Der Arbeitslohn wird bestimmt durch den feindlichen Kampf zwischen Kapitalist und Arbeiter. Die Notwendigkeit des Siegs für den Kapitalisten. Der Kapitalist kann länger ohne den Arbeiter leben als dieser ohne jenen.    Karl Marx

Jenseits aller Dinge und frei von allem Kampf gibt es einen Strom, der keinen Anfang und kein Ende hat; eine unbegrenzte Bewegung, die der Verstand niemals einfangen kann.    Jiddu Krishnamurti

Ohne Arbeit gelangt man nicht zur Ruhe und ohne Kampf nicht zum Siege.    Thomas von Kempen

Wer hat einen härteren Kampf zu bestehen, als der, der sich selbst besiegen will?    Thomas von Kempen

Man kann nicht kämpfen, wenn die Hosen voller sind als das Herz.    Carl von Ossietzky

Das menschliche Leben ist ein Kampf von Anfang bis Ende. Wir alle werden unter Umständen voll Kummer und Schmerzen in dieses elende Leben geboren.    August Strindberg

Kultur bedeutet: ein Leben in steter Spannung, ein immerwährender Kampf gegen den Rückschritt.    August Strindberg

Siege, die leicht fallen, sind billig. Nur jene sind es wertvoll, die das Resultat eines harten Kampfes sind.    Henry Ward Beecher

Sollte es wirklich einmal zu einem Kampf zwischen den Geschlechtern kommen, dann werden die Frauen siegen, weil die Männer die Frauen mehr lieben als die Frauen die Männer.    August Strindberg

Die Fähigkeit zum Kampf wird im Kampf gewonnen.    Nelson Mandela

Der Faulenzer, der keinen Ehrgeiz besitzt, behauptet, es lohne sich nicht, eine gehobene Stellung zu erlangen, lehnt den Kampf ab und nennt sich einen Philosophen. Ich aber sage, dass so ein Kerl ein jämmerlicher Feigling ist.    William Makepeace Thackeray

Diejenigen, die ich bekämpfe, hasse ich nicht.
Diejenigen, die ich beschütze, liebe ich nicht.    William Butler Yeats

Dieses Leben ist ein fortgesetzter Kampf, und die Philosophie ist das einzige Heilpflaster, das man auf die Wunden legen kann, die man von allen Seiten empfängt: es heilt nicht, aber es lindert; und das ist viel.    Voltaire

Eines der wirksamsten Verführungsmittel des Bösen ist die Aufforderung zum Kampf.    Franz Kafka

Es war nie größere Mannheit und Streit und Kampf, als der sein Selber vergisst und verleugnet.    Meister Eckhart

Frauen, die Abwechslung lieben, sollten Boxer heiraten. Dann haben sie einen Mann, der nach jedem Kampf anders aussieht.    Jacques Tati

Frauen, die die Abwechslung mögen, sollten sich am besten einen Boxer nehmen. Der sieht nach jedem Kampf anders aus.    Jerry Lewis

Freude liegt im Kampf, im Wagnis, in der Leidensbereitschaft, nicht im Siegen.    Mahatma Gandhi

Masseure sind die Linienrichter im Kampf gegen die Kalorien.    Heinz Erhardt

Nie ist ein Sieg schöner zu empfinden, als wenn vorher Kampf gewesen und Entwicklung.    Gustav Stresemann

Nur der Kampf gefällt uns, nicht aber der Sieg.    Blaise Pascal

Sei gütig, denn alle Menschen, denen du begegnest, kämpfen einen schweren Kampf    Platon

Sicherheit und Selbstschutz sind das Ergebnis der Unzulänglichkeit, in der keine Intelligenz ist, in der es kein kreatives Denken gibt, in der ein ständiger Kampf zwischen dem „Selbst“ und der Gesellschaft stattfindet und in dem gerissene Menschen Sie skrupellos ausbeuten.    Jiddu Krishnamurti

Wenn man Liebe hat im Kampf, dann siegt man, hat man sie bei der Verteidigung, ist man unbezwingbar.    Lao-tse

Was schrumpfen soll, laß sich erst aufblähen! Was schwach werden soll, laß zuvor stark werden! Was fallen soll, laß zuerst aufsteigen!    Lao-tse







Es wurden insgesamt 86 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Kampf" (Kategorie: Konflikt (67 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: