Zitate & Sprüche - Himmel

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Himmel"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Worte fliegen auf, der Sinn hat keine Schwingen: Wort ohne Sinn kann nicht zum Himmel dringen. (Quelle: Hamlet (König Claudius))    William Shakespeare

Der Nachteil des Himmels besteht darin, daß man die gewohnte Gesellschaft vermissen wird.    Mark Twain

Geld fällt nicht vom Himmel. Man muss es sich hier auf Erden verdienen.    Margaret Thatcher

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt.    Alice Schwarzer

Was ist das erste, wenn Herr und Frau Müller in den Himmel kommen? Sie bitten um Ansichtskarten.    Christian Morgenstern

h ziehe deshalb den Herbst dem Frühjahr vor, weil das Auge im Herbst den Himmel, im Frühjahr aber die Erde sucht.    Søren Kierkegaard

Der Himmel ist viereckig, sagte die Maus in der Kiste.    Manfred Hinrich

Wenn man im Himmel nicht rauchen darf, möchte ich da nicht hin.    Mark Twain

Träume den unmöglichen Traum, greife nach den unerreichbaren Sternen!    Redewendungen

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.    Konrad Adenauer

Magische Momente, wie Sterne am Himmel.
Unerreichbar leuchten sie und begleiten uns ein Leben lang.    Friedl Beutelrock

Versuche dich um Himmels Willen an kleinen Dingen; erst danach mache mit größeren weiter.    Epiktet

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.    Khalil Gibran

Freudvoll
Und leidvoll,
Gedankenvoll sein,
Hangen
Und bangen
in schwebender Pein,
Himmelhoch jauchzend,
zum Tode betrübt -

Glücklich allein
Ist die Seele, die liebt.    Johann Wolfgang von Goethe

Die UNO wurde nicht gegründet, um uns den Himmel zu bringen, sondern um uns vor der Hölle zu bewahren.    Winston Churchill

Wenn du in der Nacht den Himmel betrachtest, weil ich auf einem von ihnen wohne, dann wird es für dich so sein, als ob alle Sterne lachten, weil ich auf einem von ihnen lache. (Aus: Der kleine Prinz)    Antoine de Saint-Exupéry

Ein etwas vorschnippischer Philosoph, ich glaube, Hamlet, Prinz von Dänemark, hat gesagt, es gäbe eine Menge Dinge im Himmel und auf der Erde, wovon nichts in unsern Kompendien stände. Hat der einfältige Mensch, der bekanntlich nicht recht bei Troste war, damit auf die Kompendien der Physik gestichelt, so kann man ihm getrost antworten: Gut, dafür stehen auch wieder eine Menge von Dingen in unseren Kompendien, wovon weder im Himmel noch auf der Erde etwas vorkommt.    Georg Christoph Lichtenberg

Es gibt heutzutage so viele Genies, daß man recht froh sein soll, wenn einem einmal der Himmel ein Kind beschert, das keines ist.    Georg Christoph Lichtenberg

Ehen werden im Himmel geschlossen, aber dass sie gut geraten, darauf wird dort nicht gesehen.    Marie von Ebner-Eschenbach

Es kommt alles auf die Umgebung an. Die Sonne im lichten Himmelsraume hat eine viel geringere Meinung von sich als die Unschlittkerze, die im Keller brennt.    Marie von Ebner-Eschenbach

Ich möchte mich, was Himmel und Hölle betrifft, nicht festlegen, habe ich doch da wie dort gute Freunde.    Mark Twain

Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt:

Der gestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir. Ich sehe sie beide vor mir und verknüpfe sie unmittelbar mit dem Bewusstsein meiner Existenz.    Immanuel Kant

Die Schönheit kann ebenso gut aus der Hölle stammen wie aus dem Himmel.    Charles Baudelaire

Gar mancher wähnt sich im Himmel, dabei schwebt er nur über den Wolken.    Friedl Beutelrock

Himmel: ein Ort, wo die Bösen aufhören, dich mit ihren persönlichen Angelegenheiten zu behelligen, und wo die Guten aufmerksam zuhören, wenn du deine Angelegenheiten darlegst.    Ambrose Bierce

Wer über See geht, wechselt den Himmel, nicht den Charakter.    Horaz

Die Ehe ist ein Abenteuer, das auf der Erde beginnen und im Himmel enden sollte, nicht umgekehrt.    Ernst R. Hauschka

Ehen werden im Himmel geschlossen, darum erfordert dieser Stand auch meistens überirdische Geduld.    Johann Nepomuk Nestroy

Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen.    Stanislaw Jerzy Lec

Es gibt mehr Ding' im Himmel und auf Erden als Eure Schulweisheit sich träumt. (Hamlet)    William Shakespeare

Es gibt einige Freundschaften, die im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen werden.    Matthias Claudius

Der Priester, ob gut oder schlecht, ist immer ein zweideutiges Geschöpf, ein zwischen Himmel und Erde schwebendes Wesen.    Denis Diderot

Wenn die Vernunft ein Geschenk des Himmels ist und wenn man vom Glauben das gleiche sagen kann, so hat uns der Himmel zwei unvereinbare, einander widersprechende Geschenke gemacht. (Aus: Zusätze zu den philosophischen Gedanken, 1821)    Denis Diderot

Gute Prediger predigen nicht über Gott und den Himmel und solche Dinge. Sie predigen immer gegen etwas, wie die Hölle oder den Teufel. Sie müssen immer gegen etwas sein. Es würde einem Prediger nicht gut tun, für Gott zu predigen. (Aus: Die Tabakstraße)    Erskine Caldwell

Im Christentum sagt der liebe Gott gleichsam zu den Menschen: Spielt nicht Tragödie, das heißt Himmel und Hölle auf Erden. Himmel und Hölle habe ich mir vorbehalten.    Ludwig Wittgenstein

Keiner geht zum Himmel ein,
Der nicht war auf Erden;
Weise will ein jeder sein,
Niemand will es werden.    Ernst von Feuchtersleben

Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst; sie liegt in unseren Herzen eingeschlossen.    Dostojewski

Auch mit Höhenangst kann man in den Himmel kommen.    [Hermann Lahm]

Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit der Menschen.    Isaac Newton

Ich will nicht ausgerechnet jetzt sterben. Ich hab immer noch Kopfschmerzen. Und ich will nicht mit Kopfschmerzen in den Himmel kommen. Da wär ich schlecht gelaunt und hätte überhaupt keinen Spaß an der Sache!    Douglas Adams

Der Geist hebt uns zum Himmel, das Fleisch drückt uns nieder zur Hölle.    Erasmus von Rotterdam

So viele Sterne der Himmel, so viele Mädchen hat dein Rom. (Lat.: Quot caelum stellas, tot habet tua Roma puellas.)    Ovid

Ich glaube, dass der rechte Weg, ins Paradies einzugehen, der sein würde, den Weg zur Hölle kennen zu lernen, um ihn zu meiden.    Niccolò Machiavelli

Der Himmel beschert selten denselben Menschen die Gabe gut zu denken, gut zu reden und in allen Dingen gut zu handeln.    Joseph Joubert

Der Himmel ist für die, welche an ihn denken.    Joseph Joubert

Der Himmel straft oft die Fehler ehrenwerter Männer in ihrem Andenken, das er der Verleumdung preisgibt.    Joseph Joubert

Die Wahrheit gleicht dem Himmel und die Meinung den Wolken.    Joseph Joubert

Täuschungen kommen vom Himmel, Irrtümer von uns selbst.    Joseph Joubert

Daß sie die Perle trägt, das macht die Muschel krank.
Dem Himmel sag’ für Schmerz, der dich veredelt, Dank!    Friedrich Rückert

Der Himmel ist nur da, die Erde zu ergänzen.    Friedrich Rückert

Du hättest gern zugleich den Himmel und die Erde.
Ich fürchte, daß dir so von beiden keines werde.    Friedrich Rückert

In tausend Blumen steht die Liebesschrift geprägt,
wie ist die Erde schön, wenn sie den Himmel trägt!    Friedrich Rückert

Himmel und Hölle setzen zwei verschiedene Arten von Menschen voraus: gute und böse; aber der größte Teil der Menschen schwankt zwischen Laster und Tugend.    David Hume

Wer nicht handelt, dem wird auch der Himmel nicht helfen.    Sophokles

Wir sind auf dem Mont Cenis dem Himmel nicht näher als im tiefen Meer.    Michel de Montaigne

Der Himmel dürfte aus klimatischer Sicht angenehmer sein als die Hölle. Allerdings vermute ich, dass die Hölle in gesellschaftlicher Hinsicht weit interessanter ist.    Molière

Das Etwas, wonach fast alle Menschen suchen, ist vielleicht nur die Erinnerung an eine Liebe, die uns im Himmel oder in den ersten Lebenstagen zuteil ward.    Gustave Flaubert

Das Firmament ist der Thron aller Schönheit, wie auch der Mensch seinen Thron hat, die Erde nämlich.    Hildegard von Bingen

Der Himmel hat uns die Erde verdorben.    Johann Gottfried Seume

Der Mensch hat ja Himmel und Erde und die ganze übrige Kreatur schon in sich selber und ist doch eine ganze Gestalt, und in ihm ist alles schon verborgen vorhanden.    Hildegard von Bingen

Die Hölle gab mir meine halben Talente, der Himmel schenkt dem Menschen ein ganzes, oder gar keins.    Heinrich von Kleist

Einzig der Mensch geht aufrecht einher und blickt mit seinem Antlitz empor zum Himmel, während die übrigen Lebewesen zur Erde geneigt und dem Menschen unterworfen sind.    Hildegard von Bingen

O Himmel, was ist das für eine Welt!    Heinrich von Kleist

Schenkte mir der Himmel ein grünes Haus, ich gäbe alle Reisen und alle Wissenschaft und allen Ehrgeiz auf immer auf.    Heinrich von Kleist

Und liebt der Himmel seine Kinder, Wo Tränen er durch Leid erpresst, So liebt er jene drum nicht minder, Die er vor Freude weinen lässt.    Gottfried Keller

Und wenn Freiheit und Gerechtigkeit in Ewigkeit nichts als eine schöne Morgenröte wäre, so will ich lieber mit der Morgenröte sterben, als den glühenden, ehernen Himmel der Despotie über meinem Schädel brennen zu lassen.    Johann Gottfried Seume

Weist nur die Menschen in den Himmel, wenn ihr sie um alles Irdische königlich betrügen wollt.    Johann Gottfried Seume

Wenn die Bäume kahl sind, wenn am Himmel die tiefroten Farben des Sonnenuntergangs schwimmen und das vergilbte Gras übergolden, dann gewahrst du mit Entzücken, wie alles verlischt, was jüngst noch in dir brannte.    Gustave Flaubert

Zuweilen stieg ich allein in einen Nachen und stieß mich bis auf die Mitte des Rheins. Dann legte ich mich nieder auf den Boden des Fahrzeugs und vergaß, sanft von dem Strome hinabgeführt, die ganze Erde, und sah nichts als den Himmel.    Heinrich von Kleist

Gütiger Himmel, das Fernsehen ist etwas, in dem man auftritt, und nicht etwas, das man sich ansieht.    Noël Coward

Lasst uns auf den Geist der Tapferkeit und des Mutes trinken, der aus der unglaublichen Hölle einen eigenartigen Himmel gemacht hat, und lasst uns trinken in der Hoffnung, dass dieses Land, das wir so sehr lieben, eines Tages wieder Würde, Größe und Frieden finden wird.    Noël Coward

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, dann möchte ich, wenn ich sterbe, dorthin kommen, wo die Hunde sind.    Will Rogers

Ich bewundere, mit welcher Feinheit und Sicherheit Frauen gewisse Einzeldinge zu beurteilen verstehen; aber einen Augenblick später heben sie einen Hohlkopf in den Himmel lassen sich durch einen faden Schmeichler zu Tränen rühren und nehmen einen Wichtigtuer ernstlich für einen Charakter. Ich kann dergleichen Albernheit nicht begreifen. Es muss da irgendein allgemeines, mir unbekanntes Gesetz walten.    Henri Stendhal

Ich glaube nicht an den Teufel, aber wenn ich es täte, würde ich ihn mir als den Trainer vorstellen, der den Himmel zu Rekordleistungen hetzt.    Robert Musil

Dadurch haben sich die Menschen die Ehe zur Hölle gemacht, dass sie sie zu ihrem Himmel machen wollten.    Friedrich Hölderlin

Eine Mutter ist eine Frau, deren Liebe der Himmel gesegnet hat.    Emile Zola

Eines zu sein mit Allem, das ist Leben der Gottheit, das ist der Himmel des Menschen.    Friedrich Hölderlin

Man muss das Leben als ganzes verstehen, nicht nur einen kleinen Teil davon. Deshalb muss man lesen, in den Himmel schauen, deshalb muss man singen und tanzen und Gedichte schreiben, leiden und begreifen, weil all dies „Leben“ ist.    Jiddu Krishnamurti

Nichts lässt die Erde mit größerer Sicherheit zur Hölle werden als der Versuch des Menschen, sie zu seinem Himmel zu machen.    Friedrich Hölderlin

Die Welt und der Himmel bauen sich auf aus unseren Fehlern.    Gerhart Hauptmann

Es gibt Menschen, die, falls sie je den Himmel erreichen, sofort damit beginnen, nach ihresgleichen zu suchen.    Josh Billings

Graue Himmel sind nur vorbeiziehende Wolken.    Duke Ellington

Im Himmel werde ich hören. (Letzte Worte)    Ludwig van Beethoven

München leuchtete. Über den festlichen Plätzen und weißen Säulentempeln, den antikisierenden Monumenten und Barockkirchen, den springenden Brunnen, Palästen und Gartenanlagen der Residenz spannte sich strahlend ein Himmel von blauer Seide, und ihre breiten und lichten, umgrünten und wohlberechneten Perspektiven lagen in dem Sonnendunst eines ersten, schönen Junitages.    Thomas Mann

Denn wie es im Himmel viele Wohnungen gibt, so gibt es auch viele Wege dahin.    Teresa von Avila

Der Weg zum Himmel ist wie der Himmel, denn Jesus sagte: "Ich bin der Weg."    Katharina von Siena

Die Erde kennt kein Mittel, ein Leid zu heilen, das vom Himmel kommt.    Teresa von Avila

Es ist töricht zu denken, dass wir den Himmel betreten werden, ohne in uns selbst einzutreten.    Teresa von Avila

Wie wunderbar muss doch der Himmel sein, dass Gott eine so peinliche genaue Reinigung der Seelen vornimmt.    Katharina von Siena

Das sind die beiden Enden des Weges der Bußfertigen: Der Ausgangspunkt von der Asche, der Zielpunkt zum Himmel; von der Armseligkeit zu den Schätzen.    Franz von Sales

Gottes ewige Weisheit hat von Ewigkeit her das Kreuz ersehen, das Er dir als ein kostbares Geschenk aus Seinem Herzen gibt. Er hat dieses Kreuz, bevor Er es dir schickte, mit Seinen allwissenden Augen betrachtet, es durchdacht mit Seinem göttlichen Verstand, es geprüft mit Seiner weisen Gerechtigkeit, mit liebenden Armen es durchwärmt, es gewogen mit Seinen beiden Händen, ob es nicht einen Millimeter zu groß und ein Milligramm zu schwer sei. Und Er hat es gesegnet in Seinem Allerheiligsten Namen, mit Seiner Gnade es durchsalbt und mit Seinem Trost es durchduftet. Und dann noch einmal auf Dich und Deinen Mut geblickt und so kommt es schließlich aus dem Himmel zu dir als ein Gruß Gottes an dich, als ein Almosen der allbarmherzigen Liebe.    Franz von Sales

Sei überzeugt: Eher gehen Himmel und Erde unter, als dass der Herr dich aus den Augen lässt, wenn du gehorsam bleibst oder doch entschlossen bist, gehorsam zu sein. Verrichte deine Geschäfte mit Treue, sei aber überzeugt, dass es kein so hochwichtiges Geschäft gibt, als das Heil deiner Seele.    Franz von Sales

Alles, was der göttlichen Natur eigen ist, das ist auch ganz dem gerechten und göttlichen Menschen eigen. Darum wirkt solch ein Mensch auch alles, was Gott wirkt: Er hat zusammen mit Gott Himmel und Erde geschaffen, er ist Zeuger des ewigen Wortes, und Gott wüsste ohne einen solchen Menschen nichts zu tun.    Meister Eckhart

Der Himmel nimmt einem nichts, ohne es unermesslich zu vergelten.    Edith Stein

Sobald der Mensch sich von den zeitlichen Dingen abwendet und sich seinem Inneren zuwendet, gewahrt er ein himmlisches Licht, das vom Himmel kommt.    Meister Eckhart

Das ist höchste Weisheit: sein Herz zu göttlichen Dingen erheben und durch Gleichgültigkeit der Welt gegenüber zum Himmel streben.    Thomas von Kempen

Die Erde bindet den Baum für seine Dienste an sich, der Himmel verlangt ihm keine Gegenleistung ab.    Rabindranath Tagore

Ist das ewige Leben nicht wert, jede Mühe und Plage auf sich zu nehmen? Es ist doch wahrhaftig kein geringer Unterschied, ob man den Himmel gewinnt oder verliert.    Thomas von Kempen

Ehen werden im Himmel geschlossen, deshalb fällt man so tief.    August Strindberg

Wenn ein Mensch erklärt, er sei bereits perfekt, dann gibt es für ihn nur noch den Himmel oder die Irrenanstalt.    Henry Ward Beecher







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Himmel" (Kategorie: Elementar (62 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: