Zitate & Sprüche - Gesetz

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Gesetz"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?    Konrad Adenauer

Wir müssen uns daran erinnern, dass das, was wir beobachten, nicht die Natur selbst ist, sondern Natur, die unserer Art der Fragestellung ausgesetzt ist.    Werner Heisenberg

Mit schlechten Gesetzen und guten Beamten lässt sich immer noch regieren.
Bei schlechten Beamten aber helfen uns die besten Gesetze nichts.    Otto von Bismarck

Es gibt Diebe, die von den Gesetzen nicht bestraft werden und doch dem Menschen das Kostbarste stehlen: die Zeit.    Napoleon Bonaparte

Es ist ein Merkmal gesetzten Alters, wenn man von zwei Versuchungen jene wählt, die es erlaubt, um neun Uhr wieder zu Hause zu sein.    Ronald Reagan

Das öffentliche Wohl soll das oberste Gesetz sein.    Marcus Tullius Cicero

Denn das Wort ist wahr, daß ein Extrem regelmäßig das entgegengesetzte Extrem auslöst.
Das gilt so beim Wetter, in unseren Körpern und erst recht bei den Staaten.    Sokrates

Wer die Gesetze nicht kennt, bringt sich um das Vergnügen, gegen sie zu verstoßen.    Jean Genet

Am allererdrückendsten sind doch die Leute, die Gesetze erlassen und ständig erneuern, stets im Glauben, den Betrügereien im Geschäftsleben Schranken setzen zu können, ohne zu ahnen, daß sie in Wirklichkeit einer Hydra Köpfe abschneiden.    Platon

Der Mensch ist bereit, für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt, daß ihm die Idee nicht ganz klar ist.    G. K. Chesterton

Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte.    Immanuel Kant

Man glaubte früher, daß die Gerechtigkeit nicht aus dem Gesetz kommen sollte, sondern das Gesetz aus der Gerechtigkeit.    Joseph Joubert

Diplomatie ist ein Schachspiel, bei dem die Völker matt gesetzt werden.    Karl Kraus

Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.    Otto von Bismarck

Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit.    Konrad Adenauer

Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit mehr, sie zu übertreten.    Johann Wolfgang von Goethe

Juristen sind Leute, die die Gerechtigkeit mit dem Gesetz betrügen.    Harold Pinter

Ich bin außerordentlich geduldig, vorausgesetzt, ich kriege am Ende, was ich wollte.    Margaret Thatcher

Grenzen die nie gesetzt werden können jederzeit überschritten werden.    [Almut Adler]

Sodann die Tradition, das ist die Behauptung, daß das Gesetz bereits seit uralten Zeiten bestanden habe, daß es pietätlos, ein Verbrechen an den Vorfahren sei, es in Zweifel zu ziehn.    Friedrich Nietzsche

Gesetze verraten nicht das, was ein Volk ist, sondern das, was ihm fremd, seltsam, ungeheuerlich, ausländisch erscheint.    Friedrich Nietzsche

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.    Johann Wolfgang von Goethe

Wenn man Zehntausend Vorschriften erlässt, vernichtet man jede Achtung für das Gesetz.    Winston Churchill

Das Gesetz also und die Vollziehung desselben, die Strafe, sind wesentlich auf die Zukunft gerichtet, nicht auf die Vergangenheit. Dies unterscheidet Strafe von Rache, welche letztere lediglich durch das Geschehene, also das Vergangene als solches, motiviert ist.    Arthur Schopenhauer

Unter den Waffen schweigen die Gesetze. Lateinisch: Inter arma enim silent leges.    Marcus Tullius Cicero

Wie unser Körper ohne Geist, so ist ein Staat ohne Gesetz.    Marcus Tullius Cicero

Es gibt aber nichts, worin Zorn und Sanftmut, worin Tapferkeit, Mäßigung und alle anderen moralischen Eigenschaften, nebst ihrem Entgegengesetzten sich so deutlich und ähnlich abbildeten, wenn man von der wirklichen Natur abgeht, als im Gesang und im Rhythmus. Die Erfahrung beweist es. Die ganze Stimmung des Gemüts ändert sich, wenn man verschiedene Arten der Musik hört.    Aristoteles

Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.    Aristoteles

Hätte man bei der Erschaffung der Welt eine Kommission eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.    George Bernard Shaw

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.    Mark Twain

Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.    Mark Twain

Das erste Gesetz der Freundschaft lautet,
dass sie gepflegt werden muss.
Das zweite lautet:
Sei nachsichtig, wenn das erste verletzt wird.    Voltaire

Lothar und ich hatten auch Meinungsverschiedenheiten. Ich hab mich immer durchgesetzt. Gott sei Dank, die Erfolge sprechen für sich. (Über Lothar Matthäus)    Franz Beckenbauer

Vorgesetzte sind Menschen, die sich um Stunden verspäten können, ohne dass man sie vermisst.    Jerry Lewis

Es steht doch im Grundgesetz: Die Richtlinien der Politik bestimme ich. Und auch, was Richtlinien der Politik sind, bestimme ich.    Konrad Adenauer

Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt:

Der gestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir. Ich sehe sie beide vor mir und verknüpfe sie unmittelbar mit dem Bewusstsein meiner Existenz.    Immanuel Kant

Da das Halten wilder Tiere gesetzlich verboten ist und die Haustiere mir kein Vergnügen machen, so bleibe ich lieber unverheiratet.    Karl Kraus

Da die Kirche die Liebe nicht unterdrücken konnte, hat sie sie zumindest desinfizieren wollen, und darum die Ehe eingesetzt.    Charles Baudelaire

Ein Wunder ist eine Wirkung, welche die für sie eingesetzten natürlichen Mittel übersteigt.    Blaise Pascal

Abscheuliche Mittel, für gute Zwecke eingesetzt, machen auch den Zweck abscheulich.    Anton Tschechow

Im Gegensatz zur Satire sind der Dummheit keine Grenzen gesetzt.    Dieter Hildebrandt

Der menschlichen Erkenntnis sind Grenzen gesetzt, aber wir wissen nicht wo diese liegen.    Konrad Lorenz

In einem Staat gibt es umso mehr Räuber und Diebe, je mehr Gesetze und Vorschriften es in ihm gibt.    Lao-tse

Alle menschlichen Gesetze werden von dem Einen Göttlichen genährt, das alles beherrscht und allem genügt.    Heraklit

Das Gesetz ist dazu da, Menschen zu retten, nicht um sie zu vernichten.    John Steinbeck

Das Spiel ist das einzige, was Männer wirklich ernst nehmen.
Deshalb sind Spielregeln älter als alle Gesetze der Welt.    Peter Bamm

Die Unkenntnis des Gesetzes befreit nicht von der Verantwortung. Aber die Kenntnis oft.    Stanislaw Jerzy Lec

Die großen Zufälle sind das Gesetz. Die Ordnung der Dinge kann nicht auf sie verzichten.    Victor Hugo

Die Regierung muss es sein, welche die Revolution auf einem gesetzlichen Wege durchführt, nicht die Menge, dieser Spielball der Parteien, das blinde und schneidende Werkzeug in der Hand der Leidenschaft.    Helmuth Graf von Moltke

Die richtigen Kaufleute betrachten einen Schriftsteller mit einem Gefühl, das aus Schreck, Mitleid und Neugier zusammengesetzt ist.    Honoré de Balzac

Die Sitten sind oft grausamer als die Gesetze.    Honoré de Balzac

Man findet in den Gerichtshöfen nicht drei Richter, die über einen Gesetzesparagraphen einer Meinung wären.    Honoré de Balzac

Das Gesetz hat nicht das Recht etwas anders zu verbieten, als die Handlungen die der Gesellschaft schädlich sind.    Matthias Claudius

Man sagt, wir bewegen uns zuwenig. Und das tägliche Umgehen der Gesetze?    Wieslaw Brudzinski

Den Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er Vorgesetzter geworden ist.    Erich Maria Remarque

Gesetz ohne Freiheit ist Despotismus, Freiheit ohne Gesetz Anarchie.    Jonathan Swift

Gesetze sind wie Spinnweben, die kleine Fliegen fangen, aber Wespen und Hornissen entkommen lassen.    Jonathan Swift

Und ich habe mir oft gewünscht, es möge ein Gesetz erlassen werden, wonach in jedem Jahr ein halbes Dutzend Bankiers zu hängen wären.    Jonathan Swift

Ein guter Anwalt kennt das Gesetz, ein großartiger Anwalt kennt den Richter.    Sprichwoerter

Die Chinesen fahren oder radeln nach Gesetzen, die für einen nicht eingeweihten Betrachter einfach undurchschaubar sind, wobei ich nicht nur an die Gesetze der Straßenverkehrsordnung denke, sondern auch an die Gesetze der Physik.    Douglas Adams

Je höher die Stellung eines Vorgesetzten, desto mehr Fehler darf er machen. Und wenn er nur noch Fehler macht, dann ist das sein Stil.    Fred Astaire

Die Gesetze sind um der Weisen Willen da, nicht damit sie kein Unrecht tun, sondern damit sie keines erleiden.    Epikur

Wer Wahrheit liebt, der urteilt scharf,
vorausgesetzt, daß er das darf.    Eugen Roth

Die Mächtigen meinen immer, dass sie im Dienste Gottes handeln; auch wenn sie gegen all seine Gesetze verstoßen.    John Adams

Eine Regierung von Gesetzen, nicht von Männern.    John Adams

Mein Weg ist nicht euer Weg, also kann ich euch nicht lehren. Der Weg ist in uns, aber nicht in Göttern, noch in Lehren, noch in Gesetzen. In uns ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.    Carl Gustav Jung

Nur die Vorstellung des Guten, welche die entgegen gesetzte Vorstellung überwiegt, treibt stets den Willen zur Handlung an.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Waffen und Gesetze gedeihen nicht zusammen.    Julius Cäsar

Zu der Vorstellung eines allmächtigen und allwissenden Gottes gehört auch die Vorstellung von der Ausnahmslosigkeit seiner Gesetze.    Edgar Allan Poe

Es gibt im Leben und in der Entwicklung des Menschen nichts, was mit solcher Heimlichkeit ins Werk gesetzt wird, wie die Errichtung des Persönlichkeitsideals.    Alfred Adler

Bei mir sollen die Leute lieber fragen, warum man mir kein Denkmal gesetzt hat, als daß man sich erkundigt, warum man es getan hat.    Cato der Censor

Das Gesetz fordert, die Strafe nimmt, die Gnade gibt.    Franz von Assisi

Die beste Strategie ist, immer recht stark zu sein, erstens überhaupt und zweitens auf dem entscheidenden Punkt. Daher gibt es kein höheres und einfacheres Gesetz für die Strategie, als seine Kräfte zusammenzuhalten.    Carl von Clausewitz

Es mag vielleicht war sein das, dass Gesetz keinen Mann dazu bringt mich zu lieben aber es kann Ihn davon abhalten, mich zu lynchen und das ist meiner Meinung nach sehr wichtig.    Martin Luther King

Fehler vermeidet der Tor und rennt in entgegengesetzte.    Sallust

Was ist der Zweck der Verteidigung? Erhalten. Erhalten ist leichter als gewinnen, schon daraus folgt, daß die Verteidigung bei vorausgesetzten gleichen Mitteln leichter sei als der Angriff.    Carl von Clausewitz

Zivilcourage ist das, was von einem Menschen übrig bleibt, wenn der Vorgesetzte das Zimmer betritt.    Wernher von Braun

Ein Gesetz schreiben, ist gar nichts. Es machen wollen, das ist alles.    Demosthenes

Gedanken und Gewissen sind Privatsache. Der Staat soll nur dort eingreifen, wo gemeinsames Handeln, ein einheitliches Gesetz notwendig ist.    Woodrow Wilson

Nach eignem Gesetz, wie keiner der Sterblichen, schreitest du lebend hinab zum Hades.    Sophokles

Niemand ist so rechtschaffen, daß er, wenn er alle seine Handlungen und Gedanken dem Gesetz unterwürfe, nicht zehnmal hängen müsste.    Michel de Montaigne

Das Leben, welches wir von unsern Eltern empfingen, ist ein heiliges Unterpfand, das wir unsern Kindern wieder mitteilen sollen. Das ist ein ewiges Gesetz der Natur, auf welches sich ihre Erhaltung gründet.    Heinrich von Kleist

Kann eine Gesetzgebung wohl sittlich heißen, welche die Angriffe auf die Ehre der Bürger weniger hart bestraft als die auf ihr Leben?    Friedrich Schlegel

Kraft ist Tugend, Gesetz, Schönheit.    Walther Rathenau

Nur der ist ein guter Regent, dem Verfassung, Gesetz und Menschlichkeit heilig sind.    Karl Julius Weber

Vernunft ist für die Vernünftigen, was für die Unvernünftigen das Gesetz ist.    Lothar Schmidt

Das Gesetz ist der abstrakte Ausdruck des allgemeinen an und für sich seienden Willens.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Das Gesetz ist die Objektivität des Geistes und der Wille in seiner Wahrheit; und nur der Wille, der dem Gesetz gehorcht, ist frei, denn er gehorcht sich selbst und ist bei sich selbst und frei.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Das natürliche Recht aber ist die Freiheit, und die weitere Bestimmung derselben ist die Gleichheit in den Rechten vor dem Gesetz.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Die Gesetze sind die Bestimmungen des der Welt selber innewohnenden Verstandes.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Gesetze zu verschärfen ist sicher manchmal notwendig, notwendiger ist es, unser Gewissen zu schärfen.    Richard von Weizsäcker

Meine amerikanischen Mitbürger, es freut mich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass ich ein Gesetz unterschrieben habe, das Russland dauerhaft für vogelfrei erklärt. Wir beginnen in fünf Minuten mit der Bombardierung. (Während des Soundchecks, unwissend, dass er schon auf Sendung war)    Ronald Reagan

Das Gesetz ändert sich, das Gewissen nicht.    Sophie Scholl

Nicht Lehrsätze und „Ideen“ seien die Regeln eures Seins. Der Führer selbst und allein ist die heutige und künftige Wirklichkeit und ihr Gesetz.    Martin Heidegger

Ich habe die Hoffnung für die Kultur des deutschen Geistes, dass die Zeit kommt, in welcher Schopenhauer zum Gesetz für unser Denken und Erkennen gemacht werde.    Richard Wagner

Regeln und Gesetze sind gut für die schwachen Stunden, für die starken Stunden brauchen wir sie nicht.    Thomas von Kempen

Wenn ihr in Not seid, helft anderen, und ihr werdet Erfüllung finden. Es ist ein Gesetz, dass jenen, die dienen, gedient wird.    Rabindranath Tagore

Wir sehnen uns nach der Welt und finden die Welt. Wenn wir uns nach Gott sehnen, werden wir Gott finden. Sicher, dies ist ein Gesetz: Der brennendste Wunsch in uns muss erfüllt werden.    Rabindranath Tagore

Es gibt Gesetze, die auf die Anklagebank gehören.    Emanuel Wertheimer

Niemand vermutet, wie viel von seiner Ehrlichkeit er den Gesetzen zu verdanken hat.    Emanuel Wertheimer







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Gesetz" (Kategorie: Gesellschaft (251 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: