Zitate & Sprüche - Gerechtigkeit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (89) zum Thema "Gerechtigkeit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

In der Jugend meinen wir, das Geringste, das die Menschen uns gewähren können, sei Gerechtigkeit. Im Alter erfahren wir, dass es das Höchste ist.    Marie von Ebner-Eschenbach

Den ungerechtesten Frieden finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg.    Marcus Tullius Cicero

Die schlimmste Art von Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.    Platon

Der Politik ist eine bestimmte Form der Lüge zwangsläufig zugeordnet: das Ausgeben des für eine Partei Nützlichen als das Gerechte.    Carl Friedrich von Weizsäcker

Man glaubte früher, daß die Gerechtigkeit nicht aus dem Gesetz kommen sollte, sondern das Gesetz aus der Gerechtigkeit.    Joseph Joubert

Wenn nämlich die Ungerechtigkeit bewaffnet ist, so ist sie am allergefährlichsten.    Aristoteles

Privilegien aller Art sind das Grab der Freiheit und Gerechtigkeit.    Johann Gottfried Seume

Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Die Ungerechtigkeit der Geschichte besteht darin, daß wir die gleichen Augen und Ohren haben wie unsere Vorfahren, obwohl wir weit mehr hören und sehen als sie.    Ernst R. Hauschka

Ich finde das ungerecht: Die Griechen haben von uns Otto Rehhagel bekommen und wen bekommen wir? Costa Cordalis!

Autor: Stefan Raab    Sprueche

Juristen sind Leute, die die Gerechtigkeit mit dem Gesetz betrügen.    Harold Pinter

Gerechtigkeit im Krieg hat mit Gerechtigkeit so viel zu tun wie militärische Musik mit Musik.    Groucho Marx

Gerechtigkeit wird nur dort herrschen, wo sich auch die vom Unrecht nicht Betroffenen genau so entrüsten, wie die Beleidigten.    Platon

Fünf Vorsätze für den Tag: Ich will bei der Wahrheit bleiben. Ich will mich keiner Ungerechtigkeit beugen. Ich will frei sein von Furcht. Ich will keine Gewalt anwenden. Ich will in jedem zuerst das Gute sehen.    Mahatma Gandhi

Nichts ist geregelt, was nicht gerecht geregelt ist.    Abraham Lincoln

Der Schein regiert die Welt und die Gerechtigkeit ist nur auf der Bühne. (Friedrich Schiller; Der Parasit)    Friedrich Schiller

Wo jeder nur glaube, daß er werde Unrecht tun können, da tue er es auch. Denn jedermann glaubt, daß ihm für sich die Ungerechtigkeit weit mehr nützt als die Gerechtigkeit [...]. (Quelle:Politeia (Der Staat))    Platon

Die meisten guten Werke tut das schlechte Gewissen der Sündigen, nicht das unbefleckte der Gerechten.    Karl Heinrich Waggerl

Gerechtigkeit ohne Stärke ist Ohnmacht, Stärke ohne Gerechtigkeit ist Tyrannei.    Blaise Pascal

Nachsicht möge nicht zu laut sprechen, aus Furcht, die Gerechtigkeit aufzuwecken.    Joseph Joubert

Es ist einfacher, für ein Prinzip zu kämpfen, als ihm gerecht zu werden.    Adlai Ewing Stevenson

Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit.    Spinoza

Kinder erleben nichts so scharf und bitter wie Ungerechtigkeit. (Aus: Große Erwartungen, 1861)
   Charles Dickens

Was sind Staaten anderes als große Räuberbanden, wenn es in ihnen keine Gerechtigkeit gibt.    Augustinus

Wenn Gott verloren geht, kommt die Tugend
Wenn die Tugend verloren geht, kommt die Wohltätigkeit
Wenn die Wohltätigkeit verloren geht, kommt die Gerechtigkeit
Wenn die Gerechtigkeit verloren geht, kommen die Moralregeln.    Lao-tse

Es ist leicht, gut, aber sehr schwierig, gerecht zu sein.    Victor Hugo

Die Gerechtigkeit verdammt das Böse, die Hoffnung will bessern, und die Liebe übersieht.    Friedrich Dürrenmatt

Nachsicht ist ein Teil der Gerechtigkeit.    Marc Aurel

Die Philosophie schweigt, wo die Gerechtigkeit den Verstand verliert.    Denis Diderot

Frieden und Gerechtigkeit sind zwei Seiten derselben Medaille.    Dwight D. Eisenhower

Pflichtbewusstsein ohne Liebe macht verdrießlich.
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos.
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart.
Wahrhaftigkeit ohne Liebe macht kritiksüchtig.
Klugheit ohne Liebe macht betrügerisch.
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch.
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich.
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch.
Macht ohne Liebe macht grausam.
Ehre ohne Liebe macht hochmütig.
Besitz ohne Liebe macht geizig.
Glaube ohne Liebe macht fanatisch.    Lao-tse

Auf zweifache Weise wird die Gerechtigkeit verdorben: durch die falsche Klugheit der Weisen und durch die Gewalt dessen, der Macht hat.    Thomas von Aquin

Biegst du den Stab der Gerechtigkeit, dann nicht unter dem Gewicht des Geldes, sondern unter dem der Gnade.    Miguel de Cervantes

Gerechtigkeit ohne Barmherzigkeit ist Grausamkeit; Barmherzigkeit ohne Gerechtigkeit ist die Mutter der Auflösung.    Thomas von Aquin

Des Menschen Anlage zur Gerechtigkeit macht Demokratie möglich; aber des Menschen Neigung zur Ungerechtigkeit macht Demokratie notwendig.    Reinhold Niebuhr

Die traurige Pflicht der Politik ist das Etablieren von Gerechtigkeit in einer sündigen Welt.    Reinhold Niebuhr

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.    Martin Luther King

Die Gerechtigkeit Gottes ist nicht von dieser Welt.    Joseph Joubert

Die Gerechtigkeit ist die Wahrheit in Tätigkeit.    Joseph Joubert

Es ist mir nicht gelungen, dich der Verbrechen zu überführen, die du begangen hast, nun werde ich dich eben dessen überführen, dass du nicht begangen hast. (Der Richter und sein Henker)    Friedrich Dürrenmatt

Die Gerechtigkeit bringt reine Ordnung, aber man möchte uns gar zu gern jede dumme Ordnung für Gerechtigkeit verkaufen.    Johann Gottfried Seume

Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit.    Johann Gottfried Seume

Eine Nation, die nicht den Mut und die Kraft hat, sich zur allgemeinen Gerechtigkeit und Freiheit zu erheben, ist der Raub der Nachbarn, die das, wenngleich nicht ursprünglich rein, doch in einem höheren Grade vermögen.    Johann Gottfried Seume

Man gibt in unsern Staaten meistens der Gerechtigkeit eine Form, die schrecklicher ist als die Ungerechtigkeit selbst.    Johann Gottfried Seume

Man verkauft uns meistens Gesetze für Gerechtigkeit, und oft sind sie gerade das Gegenteil.    Johann Gottfried Seume

Nicht mit Drohworten sollst du auf deine Untergebenen einschlagen wie mit einer Keule. Mische vielmehr die Worte der Gerechtigkeit mit Barmherzigkeit und salbe die Menschen mit Gottesfurcht.    Hildegard von Bingen

Und wenn Freiheit und Gerechtigkeit in Ewigkeit nichts als eine schöne Morgenröte wäre, so will ich lieber mit der Morgenröte sterben, als den glühenden, ehernen Himmel der Despotie über meinem Schädel brennen zu lassen.    Johann Gottfried Seume

Wenn die Staaten ursprünglich mit mehr Vernunft und Gerechtigkeit eingerichtet würden, würden wenig gewaltsame Empörungen zu befürchten sein.    Johann Gottfried Seume

Wer den ersten Gedanken der Gerechtigkeit hatte, war ein göttlicher Mensch, aber noch göttlicher wird der sein, der ihn wirklich ausführt.    Johann Gottfried Seume

Wer von Freiheit und Gerechtigkeit kein besseres Ideal kennt, als ihm die Geschichte zeigt, ist sehr arm an Trost für die Menschheit.    Johann Gottfried Seume

Wo man anfängt, den Krieger von dem Bürger zu trennen, ist die Sache der Freiheit und Gerechtigkeit schon halb verloren.    Johann Gottfried Seume

Wir können nur mit Gott reden, wenn wir unsere Arme, so gut wir können, um die Welt legen, das heißt, wenn wir Gottes Wahrheit und Gerechtigkeit in alles hineintragen.    Martin Buber

Ohne die Zivilcourage des Einzelnen sind die Rechtstitel des Gesetzes nichts anderes als eine Ansammlung wirkungsloser Werte.    Erich Limpach

Mit Nationen geht man nicht zu Gericht; Kanonen sind die Advokaten der Kronen, und das Schwert, nicht der Gerechtigkeit, sondern des Krieges, entscheidet den Prozess.    Thomas Paine

Die soziale Ungerechtigkeit sät den ewigen Hass und erntet das allgemeine Leiden.    Emile Zola

Barmherzigkeit gegenüber den Schuldigen ist Grausamkeit gegenüber den Unschuldigen.    Adam Smith

Das Schlimme ist, dass heute die Welt aus Wespennestern besteht und man das Hineintreten kaum vermeiden kann, wenigstens nicht, wenn es einem ein bisschen um Wahrheit und Gerechtigkeit zu tun ist.    Thomas Mann

Denn was wäre die Gerechtigkeit ohne Barmherzigkeit, verbündete sich mit der Finsternis der Grausamkeit und wäre eher Ungerechtigkeit als Gerechtigkeit.    Katharina von Siena

Wir machen uns selbst blind, wenn wir die Wolke der Gleichgültigkeit und den Nebel der Eigenliebe vor unseren Augen dulden.    Katharina von Siena

Gottes ewige Weisheit hat von Ewigkeit her das Kreuz ersehen, das Er dir als ein kostbares Geschenk aus Seinem Herzen gibt. Er hat dieses Kreuz, bevor Er es dir schickte, mit Seinen allwissenden Augen betrachtet, es durchdacht mit Seinem göttlichen Verstand, es geprüft mit Seiner weisen Gerechtigkeit, mit liebenden Armen es durchwärmt, es gewogen mit Seinen beiden Händen, ob es nicht einen Millimeter zu groß und ein Milligramm zu schwer sei. Und Er hat es gesegnet in Seinem Allerheiligsten Namen, mit Seiner Gnade es durchsalbt und mit Seinem Trost es durchduftet. Und dann noch einmal auf Dich und Deinen Mut geblickt und so kommt es schließlich aus dem Himmel zu dir als ein Gruß Gottes an dich, als ein Almosen der allbarmherzigen Liebe.    Franz von Sales

Inmitten dieser Unordnung Gottes Reich als das der Gerechtigkeit und des Friedens anzuzeigen, das ist der prophetische Auftrag der Kirche: der Auftrag ihres politischen Wächteramtes und ihres sozialen Samariterdienst.    Karl Barth

Bei allem, was du tust, bedenke das Ende. Wie wirst du vor dem strengen Richter bestehen, der nach Gerechtigkeit richtet?    Thomas von Kempen

Der Richter wird verurteilt, wenn ein Schuldiger freigesprochen wird. (Lat.: Iudex damnatur, cum nocens absolvitur.)    Publilius Syrus

Wer die Schlechten schont, schadet den Guten. (Lat.: Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.)    Publilius Syrus

Wo der Ankläger Richter ist, herrscht nicht Recht sondern Gewalt. (Lat.: Ubi iudicat qui accusat, vis, non lex valet.)    Publilius Syrus

Das Alter ist eine schöne Krone, man findet sie nur auf dem Wege der Mäßigkeit, der Gerechtigkeit und Weisheit.    Johann Gottfried Herder

Ein Staat, der sich nicht am Ziel der Gerechtigkeit orientiert, ist nichts anderes als eine gemeine Räuberbande.    Johannes Rau

Alle großen Dinge sind einfach und viele können mit einem einzigen Wort ausgedrückt werden: Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Gnade, Hoffnung.    Winston Churchill

Auf Freundschaft sei Treue, auf Gutherzigkeit sei Güte auf Recht und Unrecht die Gerechtigkeit die Antwort!    Konfuzius

Der Wahrheit folgen und sie pflegen die Gerechtigkeit schützen, für alle in gleicher Weise das Gute wollen und tun nichts fürchten.    Johann Gottfried Seume

Die schönste Frucht der Gerechtigkeit ist Seelenfrieden.    Epikur

Die vermeintliche Rechtlosigkeit der Tiere, der Wahn, dass unser Handeln gegen sie ohne moralische Bedenken sei, ist eine geradezu empörende Barbarei des Abendlandes. Die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.    Arthur Schopenhauer

Die wahren Wunderkinder unserer Zeit sind die Menschen, die mit 60 Jahren noch an die Gerechtigkeit der Welt und an die Vernunft der Menschheit glauben.    Ernest Hemingway

Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat.    Konrad Adenauer

Eine Frau, gleichgestellt wird überlegen    Sokrates

Es ist keine schlechte Sache, um der Gerechtigkeit willen ein Narr zu sein. Das Beste daran ist, dass solche Narren in der Regel lange genug leben, um zu zeigen, dass sie keine Narren waren. Oder die Arbeit, welche sie begonnen haben, lebt lange genug, um zu beweisen, dass sie nicht dumm waren.    Henry Ford

Freiheit ohne Gerechtigkeit ist Willkür.    Jean Anouilh

Gerechtigkeit entspringt dem Neid; denn ihr oberster Grundsatz ist: Allen das Gleiche.    Walther Rathenau

Mein leidenschaftlicher Sinn für soziale Gerechtigkeit und soziale Verpflichtung stand stets in einem eigentümlichen Gegensatz zu einem ausgesprochenen Mangel an unmittelbarem Anschlussbedürfnis an Menschen und an menschliche Gemeinschaften.    Albert Einstein

Nicht das Leben ist das höchste Gut, sondern das gute Leben. "Gut" leben ist so viel wie "edel und gerecht".    Platon

Vergeltung ist eine Art wilder Gerechtigkeit.    Francis Bacon

Wenn wir Gerechtigkeit erkennen, wenn wir Wahrheit erkennen, so tun wir nichts aus uns heraus, sondern gestatten nur dem Strahl des Lichtes einen freien Durchgang.    Ralph Waldo Emerson

Das Rechte erkennen und nichts tun, ist Mangel an Mut.    Konfuzius

Besser man riskiert, einen Schuldigen zu retten, als einen Unschuldigen zu verurteilen.    Voltaire

Der Gerechtigkeit kommt an sich kein Sinn zu, vielmehr ist sie nur ein im gegenseitigen Verkehr in beliebigen Erdgegenden getroffenes Übereinkommen zur Verhütung gegenseitiger Schädigung.    Epikur

Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die Gerechtigkeit. Die Gerechtigkeit erfährt viel Widerspruch, wenn sie keine Macht hat, weil es immer böse Menschen gibt; die Macht wird angeklagt, wenn sie nicht gerecht ist. Man muss also die Gerechtigkeit und die Macht vereinigen, und dazu muss man bewirken, dass das mächtig sei, was gerecht ist, oder dass gerecht sei, was mächtig ist.    Blaise Pascal

Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam, aber sicher nicht gratis.    Ephraim Kishon

Ein wahrhaftiger Frieden ist nicht durch das Fehlen von Spannungen, sondern durch die Vorherrschaft der Gerechtigkeit ausgezeichnet.    Martin Luther King

Gerechtigkeit und Treue sind bei allen Gesellschaften Bindemittel. Deshalb müssen selbst Ausgetretene und Räuber, die mit der ganzen übrigen Welt gebrochen haben, untereinander Treue halten.    John Locke







Es wurden insgesamt 89 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Gerechtigkeit" (Kategorie: Gesellschaft (89 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: