Zitate & Sprüche - Geld

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Geld"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das Geld gleicht dem Seewasser. Je mehr davon getrunken wird, desto durstiger wird man.    Arthur Schopenhauer

Willst du den Wert des Geldes kennenlernen, geh und versuche dir welches zu borgen.    Benjamin Franklin

Sei vorsichtig damit, Freunden Geld zu leihen. Du könntest beides verlieren.    Redewendungen

Zuerst verbraucht man seine Gesundheit um an Geld zu kommen; dann sein Geld, um die Gesundheit zurückzuholen.    Robert Lembke

Schmeicheleien sind wie Falschgeld; sie machen denjenigen ärmer, der sie empfängt.    H. G. Wells

Nach Ansicht der Finanzminister ist alles, was für Geld erworben werden kann, Luxus.    Ephraim Kishon

Geld ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen.    Woody Allen

Wer Vermögen hortet, stört den Lebensrhythmus durch Unterbrechung des Geldumlaufs. Dazu hat er kein Recht.    Sacha Guitry

Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne zahlt - er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne zahlt.    Henry Ford

Wer viel Geld hat, kann spekulieren; wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren; wer kein Geld hat, muss spekulieren.    André Kostolany

Geld fällt nicht vom Himmel. Man muss es sich hier auf Erden verdienen.    Margaret Thatcher

Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Missbrauch.    Albert Einstein

Glück dauert niemals lange, und Unglück ist mit Geld leichter zu ertragen als ohne.    Françoise Sagan

Eine Gemeinde kann ihr Geld nicht besser anlegen, als indem sie Geld in Babies steckt.    Winston Churchill

Vielleicht verdirbt Geld tatsächlich den Charakter. Auf keinen Fall aber macht ein Mangel an Geld ihn besser.    John Steinbeck

Ich stehe Statistiken etwas skeptisch gegenüber. Denn laut Statistik haben ein Millionär und ein armer Kerl jeder eine halbe Million.    Franklin D. Roosevelt

Ein Millionär befürchtet immer, daß sein Vermögen kleiner wird. Ich befürchte, daß mein Unvermögen immer größer wird.    Hans Joachim Kulenkampff

Milliardäre sind Leute, die auch einmal als ganz gewöhnliche Millionäre angefangen haben.    Jerry Lewis

Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten.    Samuel Butler

Der moderne Mensch betrachtet Geld als ein Mittel, zu mehr Geld zu kommen.    Bertrand Russell

Etwa 50 Prozent meines Werbebudgets ist hinausgeworfenes Geld. Niemand kann mir allerdings sagen, welche 50 Prozent das sind.    Henry Ford

Es gibt Leute, deren Herzen gerade in dem Grad einschrumpfen, als ihre Geldbörsen sich erweitern.    Aldous Huxley

Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben.    Kurt Tucholsky

Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegenkommen.    Aristoteles Onassis

Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld.    Aristoteles Onassis

Es gibt Leute, die gut zahlen, die schlecht zahlen, Leute, die prompt zahlen, die nie zahlen, Leute, die schleppend zahlen, die bar zahlen, abzahlen, draufzahlen, heimzahlen - nur Leute, die gern zahlen, die gibt es nicht.    Georg Christoph Lichtenberg

Wenn Banker Banker treffen, reden sie über Kunst - wenn Künstler Künstler treffen reden sie über Geld.    Oscar Wilde

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu.    Danny Kaye

Werbung ist der Versuch, das Denkvermögen des Menschen so lange außer Kraft zu setzen, bis er genügend Geld ausgegeben hat.    Ambrose Bierce

Lieber viele Schulden als gar kein Geld.    Redewendungen

Wer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten; wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker; und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt! (Thema: Elite, Macht)    Henry Kissinger

Es ist gut, daß die Menschen unser Banken- und Geldsystem nicht verstehen, denn wenn sie es täten, glaube ich, gäbe es eine Revolution noch vor morgen früh. (Thema: Elite)    Henry Ford

Wer viel Geld hat, ist reich. Wer keine Krankheit hat, ist glücklich. (Thema: Millionär)

Chinesisches Sprichwort    Sprichwoerter

Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt.    Sprueche

Jede Wirtschaft beruht auf dem Kreditsystem, das heißt auf der irrtümlichen Annahme, der andere werde gepumptes Geld zurückzahlen.    Kurt Tucholsky

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.    Albert Einstein

Unbezahlbar misst man nicht in Geld. Sondern in Gefühlen.    Sprueche

Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft.    Henry Ford

Es ist mit dem Zeitsparen wie mit dem Geldsparen. Auf die kleinen Beträge muss man achtgeben, die großen geben auf sich selber acht.    George Bernard Shaw

Hunderte von amerikanischen Vermögen datieren aus dem amerikanischen Bürgerkriege, ebenso wie Tausende von neuen Vermögen aus dem Weltkrieg stammen. Niemand kann leugnen, daß Kriege ein gutes Geschäft für diejenigen bedeuten, die diese Art von Geld lieben. Kriege sind eine Orgie von Geld nicht minder als eine Orgie von Blut.    Henry Ford

Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.    Henry Ford

Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.    Oscar Wilde

Journalisten: Menschen, die in einem anderen Beruf mit weniger Arbeit mehr Geld verdient hätten.    Robert Lembke

In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben, in der zweiten Hälfte opfern wir unser Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen. Und während dieser Zeit gehen Gesundheit und Leben von dannen.    Voltaire

Bargeld heißt deswegen Bargeld, weil man es in einer Bar schnell loswerden kann.    Georg Thomalla

Man sollte nur von Pessimisten Geld borgen, denn sie erwarten ohnehin nicht, dass sie es jemals zurückbekommen.    Georg Thomalla

Wer nicht genug Geld hat, das Nachbargrundstück zu kaufen, der soll Gesangstunden nehmen.    Georg Thomalla

Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.    Konrad Adenauer

Die Frauen geben mehr Geld aus, als der Mann verdient, damit die Leute glauben, dass er mehr verdient, als die Frau ausgibt.    Danny Kaye

Immer wieder gibt der Mensch Geld aus, das er nicht hat, für Dinge, die er nicht braucht, um damit Leuten zu imponieren, die er nicht mag.    Danny Kaye

Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, wofür man auch in zehn Jahren noch kein Geld haben wird.    Danny Kaye

Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist.    Benjamin Franklin

Die erträumte ideale Karriere eines jungen Erwachsenen: Nicht arbeiten, aber viel Geld verdienen.    Benjamin Disraeli

Wem das Geld zu Kopf steigt, der hat keinen.    Aristoteles Onassis

Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld ließe sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.    Aristoteles Onassis

Leiden ist wie Geld. Es kursiert von Hand zu Hand. Wir geben weiter, was wir empfangen.    Thornton Wilder

Ich kann nichts dafür, dass meine Bilder sich nicht verkaufen lassen. Aber es wird die Zeit kommen, da die Menschen erkennen, dass sie mehr wert sind als das Geld für die Farbe.    Vincent van Gogh

Nicht einer würde sich an den Guten Samariter erinnern, wenn der nur gute Absichten gehabt hätte. Er hatte auch Geld.    Margaret Thatcher

Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft.    Jean-Jacques Rousseau

Die Phönizier haben das Geld erfunden – aber warum so wenig?    Johann Nepomuk Nestroy

Ein Mensch muss sein Hobby schon sehr schätzen, wenn er es ohne Hoffnung auf Ruhm und Geld ausübt, ja sogar ohne jede Chance, es gut zu machen.    G. K. Chesterton

Der Sozialismus hat in Amerika nie Wurzeln schlagen können, weil sich die Armen nicht als ausgebeutetes Proletariat, sondern als vorübergehend in Verlegenheit gebrachte Millionäre sehen.    John Steinbeck

Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt.    Peter Bamm

Das Intimste der Intimsphäre ist das Geld. Wenn man weiß, wieviel Geld ein Mensch hat, weiß man von ihm fast alles.    Salvador Dali

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer.    Thomas Carlyle

Nach den Vorstellungen einer amerikanischen Frau ist der ideale Ehemann ein Butler mit dem Einkommen eines Generaldirektors.    William Somerset Maugham

Aber den Religionen – ob Katholizismus oder Judentum – geht es ja ohnehin nicht um Gott oder um die Geheimnisse des Lebens. Es geht um Geld und politische Macht.    Woody Allen

Vom organisierten Geld regiert zu werden, ist genauso schlimm, wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden.    Franklin D. Roosevelt

Die Nahrung des Geizhalses besteht aus Geld und Verachtung.    Honoré de Balzac

Versuchungen bekämpft man am besten mit Geldmangel und mit Rheumatismus.    Joachim Ringelnatz

Vier G dürfen einem Feldherren nicht fehlen: Geld, Geduld, Genie und Glück.    Helmuth Graf von Moltke

Eine Schauspielerin ist keine Maschine, aber sie behandeln dich wie eine Maschine. Eine Geldmaschine.    Marilyn Monroe

Mit Geld kann man sich viele Freunde kaufen, aber selten ist einer seinen Preis wert.    Josephine Baker

Wozu, in Teufels Namen, soll man denn sein Geld verwenden, als auf einen guten Tisch, gute Gesellschaft, gute Weine, schöne Weiber, Vergnügen von allen Farben, Unterhaltungen aller Art?    Denis Diderot

Geld ist geprägte Freiheit.    Dostojewski

Es gibt nur eine Klasse in der Gesellschaft, die mehr an Geld denkt, als die Reichen. Das sind die Armen.    Oscar Wilde

Geld kann etwas anfachen, aber es kann nicht alleine und auch nicht für sehr lange brennen.    Igor Strawinsky

Alle Männer haben nur zwei Dinge im Sinn: Geld ist das andere.    Jeanne Moreau

Beim Denken ans Vermögen leidet oft das Denkvermögen.    Karl Farkas

Der Arzt heißt herzlich dich willkommen, Was dir auch fehlt - Geld ausgenommen.    Eugen Roth

Menschen machen falsches Geld, und das Geld macht falsche Menschen.    Karl Farkas

Sicher ist ihnen das Wort Schumpeters bekannt, dass sich eher ein Mops einen Wurstvorrat halten kann, als dass ein Parlament darauf verzichtet, vorhandenes Geld auszugeben!    Franz-Josef Strauß

Der Mensch, denn er opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen.
Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wieder zu erlangen.
Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt.

Das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart lebt; er lebt, als würde er nie sterben, und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt.

Diese Antwort gab der Dalai Lama, als er gefragt wurde, was ihn am meisten überrascht.    Dalai Lama

In der heutigen materialistischen Welt besteht die Gefahr, dass Menschen zu Sklaven des Geldes werden, als seien sie einfache Rädchen in einer riesigen Gelddruckmaschine. Dies hat nichts mit Menschenwürde, Freiheit oder echtem Wohlbefinden gemein. Der Besitz sollte der Menschheit dienen, nicht anders herum.    Dalai Lama

Meine Lebenserfahrung nach fast elf Jahren in der EG: Wenn irgendwo Geld gebraucht wird, wendet man stumm den Blick auf die Deutschen.    Helmut Kohl

Der ärmste Mensch, den ich kenne, ist der, der nichts hat außer Geld.    John D. Rockefeller

Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten.    John D. Rockefeller

Was mich betrifft, so zahle ich für die Fähigkeit, Menschen richtig zu behandeln, mehr als für irgendeine andere auf der ganzen Welt.    John D. Rockefeller

Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit, Geld zu verdienen.    John D. Rockefeller

Was ich nicht für einen Dollar tue, täte ich auch nicht für eine Million.    Luis Buñuel

An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muss nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.    André Kostolany

Eine Bank ist eine Institution, die jemandem Geld leiht, der nachweisen kann, dass er eigentlich keines braucht.    Bob Hope

Geld erwerben erfordert Klugheit; Geld bewahren erfordert eine gewisse Weisheit. Und Geld schön auszugeben ist eine Kunst.    Berthold Auerbach

Ich will unabhängig sein. Und das beste Mittel für Unabhängigkeit ist Geld.    André Kostolany

Sie kennen ja meinen Leitsatz, den ich von einem ungarischen Zigeunermusiker habe: Ka Geld, ka Musik!    André Kostolany

Volkswirte wissen alles über die Wirtschaft und das Geld, sie haben es aber nicht.    André Kostolany

Wenn es um Geld geht, gibt es nur ein Schlagwort: MEHR!    André Kostolany

Erfolge bringen Erfolg hervor, genau wie Geld das Geld vermehrt.    Nicolas Chamfort

Schulden verkürzen das Leben.    Joseph Joubert

Der ärgste Fluch des Menschen ist das Geld.    Sophokles







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Geld" (Kategorie: Gesellschaft (130 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: