Zitate & Sprüche - Freund

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Freund"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Einen kritischen Freund an der Seite, kommt man immer schneller vom Fleck.    Johann Wolfgang von Goethe

Ein Fremder ist nur ein Freund, den man noch nicht kennen gelernt hat!    Redewendungen

Geh eine Meile, einen Kranken zu besuchen, zwei, um Frieden zu stiften, und drei, um einen Freund zu sehen.    Redewendungen

Lieber einen Freund als eine Pointe verlieren.    Horaz

Freundin eines Mannes kann eine Frau nur werden, wenn sie zuerst seine Bekannte, dann seine Geliebte war.    Anton Tschechow

Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen, die inneren nur den Freund.    Heinrich von Kleist

Ich stelle als Tatsache fest, dass, wenn alle Menschen wüßten, was jeder über den anderen sagt, es keine vier Freunde in der Welt gäbe.    Blaise Pascal

Es ist beschämender, seinen Freunden zu misstrauen, als von ihnen getäuscht zu werden.    François de La Rochefoucauld

Man wird in der Regel keinen Freund dadurch verlieren, daß man ihm ein Darlehen abschlägt, aber sehr leicht dadurch, daß man es ihm gibt.    Arthur Schopenhauer

Freundschaft ist ein Zustand, der besteht, wenn jeder Freund glaubt, dem anderen gegenüber eine leichte Überlegenheit zu haben.    Honoré de Balzac

Im Unglück lernt man sich selbst am besten kennen, weil man nicht mehr durch Freunde abgelenkt wird.    Samuel Johnson

Wieviel Unrecht kann die Umarmung eines Freundes wiedergutmachen.    Jean-Jacques Rousseau

Wem zu glauben ist, redlicher Freund, das kann ich dir sagen: Glaube dem Leben; es lehrt besser als Redner und Buch.    Wilhelm Busch

Wenn ich es recht verstehe, ist in jedem 'Liebet eure Feinde' doch auch ein 'Hasset eure Freunde' enthalten.    Edgar Allan Poe

Ich bin offen gesagt, kein Freund langer Verlöbnisse. Sie geben den Brautleuten Gelegenheit ihren Charakter schon vor der Hochzeit zu entdecken, was wie ich meine, niemals ratsam ist.    Oscar Wilde

Dein Freund ist da, dich willkommen zu heißen.    Antoine de Saint-Exupéry

Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.    Mark Twain

Tiere sind meine Freunde, und meine Freunde esse ich nicht.
   George Bernard Shaw

Wer in der Politik einen Freund haben will, sollte sich einen Hund zulegen.    Sprichwoerter

Wähle einen Freund langsam, wechsel ihn noch langsamer!    Benjamin Franklin

Die wahren Freunde sind die, die man auch noch um 4 Uhr morgens anrufen darf    Marlene Dietrich

Keine Strasse ist lang mit einem Freund an der Seite. (Sprichwort aus Japan)    Sprichwoerter

Ein Freund ist jemand, der Dich mag - obwohl er Dich kennt.    Sprueche

Ein intelligenter Feind ist mehr wert, als ein dummer Freund!

(Sprichwort aus dem Senegal)    Sprichwoerter

Ehemänner finden es unlogisch, dass ihre Frau mehrere Freundinnen hat, während sie selbst keine einzige haben sollen.    Alberto Sordi

Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.    Ralph Waldo Emerson

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.    Albert Einstein

Mitfreude, nicht Mitleiden macht den Freund.    Friedrich Nietzsche

Grau, teurer Freund, ist alle Theorie.
Und grün des Lebens goldner Baum.    Johann Wolfgang von Goethe

Die Freunde nennen sich aufrichtig, die Feinde sind es.    Arthur Schopenhauer

Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.    Marcus Tullius Cicero

Wenn ein Freund weggeht, muss man die Türe schließen, sonst wird es kalt.    Bertolt Brecht

Wenn ich mit intellektuellen Freunden spreche, festigt sich in mir die Überzeugung, vollkommenes Glück sei ein unerreichbarer Wunschtraum. Spreche ich dagegen mit meinem Gärtner, bin ich vom Gegenteil überzeugt.    Bertrand Russell

„Ich suche Freunde. Was bedeutet *zähmen*?“
„Das wird oft ganz vernachlässigt“, sagte der Fuchs. „Es bedeutet *sich vertraut miteinander machen*.“
„Vertraut machen?“

   Antoine de Saint-Exupéry

Ein Schmeichler ist ein Freund, der dir unterlegen ist oder vorgibt, es zu sein.    Aristoteles

Gehe nicht hinter mir, vielleicht führe ich nicht. Geh nicht vor mir, vielleicht folge ich nicht. Geh einfach neben mir und sei mein Freund.    Albert Camus

Vernichte ich meine Feinde nicht auch dadurch, daß ich sie mir zu Freunden mache?    Abraham Lincoln

Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte.    George Bernard Shaw

Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei, als tausend Feinde zu unserem Unglück.    Marie von Ebner-Eschenbach

Ein wahrer Freund zeigt sich darin, daß er für einen Partei ergreift, wenn man Unrecht hat. Ist man im Recht, hat man sowieso fast alle auf seiner Seite.    Mark Twain

Es gibt wenig aufrichtige Freunde. Die Nachfrage ist auch gering.    Marie von Ebner-Eschenbach

Ich möchte mich, was Himmel und Hölle betrifft, nicht festlegen, habe ich doch da wie dort gute Freunde.    Mark Twain

Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.    Marie von Ebner-Eschenbach

Alexander der Große, Cäsar und ich, wir haben große Reiche gegründet durch Gewalt, und nach unserem Tod haben wir keinen Freund. Christus hat sein Reich auf Liebe gegründet, und noch heutzutage würden Millionen Menschen freiwillig für ihn in den Tod gehen.    Napoleon Bonaparte

Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib. (Quelle: Memnon oder Die menschliche Weisheit)    Voltaire

Ich will lieber Feinde haben als zweifelhafte Freunde.    Napoleon Bonaparte

Mein Gott, bewahre mich vor meinen Freunden, mit meinen Feinden werde ich allein fertig.    Voltaire

Entschuldige dich niemals dafür, Gefühle zu zeigen, mein Freund. Denk daran, dass wenn du es tust, du dich für die Wahrheit entschuldigst.    Benjamin Disraeli

Ich habe keine Freunde und keine Feinde - nur Gegner.    Aristoteles Onassis

Nicht jeder, der uns schont, ist ein Freund, nicht jeder, der uns tadelt, ein Feind.    Augustinus

Verbündete sind Freunde, die sich erst dann aus dem Staub machen, wenn man sie braucht.

   Charles Maurice de Talleyrand

Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch.    Euripides

Wir machen uns Freunde. Wir machen uns Feinde. Aber Gott macht uns den Nachbarn nebenan.    G. K. Chesterton

Wenn du im Gefängnis sitzt, wird ein guter Freund versuchen, dich zu befreien. Ein bester Freund dagegen wird in der Zelle neben dir sitzen und sagen: „Verdammt, hat das Spaß gemacht“.    Groucho Marx

Es ist besser, sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben, als mit unzuverlässigen Freunden.    John Steinbeck

Egal, wer du bist, es sind deine Freunde, die deine Welt ausmachen.    William James

Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde! (Aus: König Heinrich)    William Shakespeare

Am meisten über einen Menschen sagt nicht aus, wie er mit Freunden umgeht, sondern mit Fremden.    Dante Alighieri

Daran erkennt man, daß es einem Freund gut geht: er hat kein Gedächtnis mehr.    Honoré de Balzac

Polizei und Jesuiten besitzen die Tugend, nie ihre Feinde und nie ihre Freunde zu vergessen.    Honoré de Balzac

Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.    Ludwig Feuerbach

Kritisiere einen Freund heimlich und lobe ihn öffentlich.    Leonardo da Vinci

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.    Ralph Waldo Emerson

Mit Geld kann man sich viele Freunde kaufen, aber selten ist einer seinen Preis wert.    Josephine Baker

Über die Fehler meines Freundes rede ich nur mit ihm selbst.    Denis Diderot

Viele, die man dafür hält, sind nicht unsere Freunde und viele, die man nicht dafür hält, sind es.    Demokrit

Keine Straße ist lang mit einem Freund an der Seite.    Sprichwoerter

Platon ist mein Freund und Aristoteles auch, meine liebste Freundin aber ist die Wahrheit.    Isaac Newton

Am besten träumt, wer sich auf seinen Traum freut wie auf eine Begegnung mit dem besten Freund.    Paracelsus

Sei Wasser, mein Freund. Leere deinen Geist.
Werde formlos und gestaltlos wie Wasser. Wenn man Wasser in eine Tasse gießt, wird es zur Tasse. Gießt man Wasser in eine Flasche, wird es zur Flasche. Gießt du Wasser in eine Teekanne, wird es zur Teekanne.
Wasser kann fließen, oder es kann zermalmen. Sei Wasser, mein Freund.    Bruce Lee

Die ganze Religion, mein Freund, hat sich schlicht und einfach aus dem Betrug, der Angst, dem Vorteil, der Phantasie und aus der Poesie entwickelt.    Edgar Allan Poe

Für sich selbst genügt ein einziger treuer Freund, und es bedeutet viel, ihn zu besitzen. Um anderen gefällig zu sein, kann man nie genug Freunde haben.    Jean de La Bruyère

Einen Freund, der mit den Spiegel zeiget,
den kleinsten Flecken nicht verschweiget,
mich freundlich warnt, mich herzlich schilt,
wenn ich nicht meine Pflicht erfüllt:
Der ist mein Freund.    Christian Fürchtegott Gellert

Um das Rhinozeros zu sehn - erzählte mir mein Freund - beschloß ich auszugehn.    Christian Fürchtegott Gellert

Wer dir als Freund nichts nützen kann, kann allemal als Feind dir schaden.    Christian Fürchtegott Gellert

Ach, mein Freund, ich verlasse diese Welt, in der Herzen gebrochen oder zu Stein werden. (Abschiedsbrief; vor dem Selbstmord)    Nicolas Chamfort

Dein wahrer Freund ist nicht, wer dir den Spiegel hält
der Schmeichelei, worin dein Bild dir selbst gefällt.
Dein wahrer Freund ist, wer dich sehn lässt deine Flecken
und sie dir tilgen hilft, eh’ Feinde sie entdecken.    Friedrich Rückert

Der Mann ist töricht,
der die Menge der Freunde zählt.
Ein Bündel Röhricht
hilft dir nicht, wo ein Stab dir fehlt.    Friedrich Rückert

Die Seele vom Genuss,
o Freund, ist dessen Kürze.
Die Furcht des Todes ist
des Lebens scharfe Würze.
Ein Tor klagt überm Schmaus,
daß er so früh sei aus.
Ein Weiser ißt sich satt
und geht vergnügt nach Haus.    Friedrich Rückert

Ein leicht erwärmter Freund wird leicht erkältet sein.    Friedrich Rückert

Mit einem Teil des Lobs sollst du den Freund nur schmücken
ins Antlitz, einen Teil sag hinter seinem Rücken!    Friedrich Rückert

So ist ein Weib der beste Freund, den’s gibt,
falls ihr sie nicht geliebt habt oder liebt.    George Gordon Byron

Wenn Freund zu Freund kommt, stirbt des Verleumders Macht.    Friedrich Rückert

Tue niemals etwas Unrechtes, um einen Freund zu gewinnen oder einen Freund zu behalten.    Robert E. Lee

Wer jedermanns Freund sein will, ist der meine nicht.    Molière

Werde nie der Freund irgendjemandes, den du nicht achten kannst.    Charles Darwin

Die Freundschaft schließt erst völlig den Ring des Glückes und gibt uns, wie edel und gut auch der Freund sei, doch die Versicherung eigenen Wertes, der Unwürdige hat nur Spießgesellen, nicht Freunde.    Adalbert Stifter

Ein wirklicher und aufrichtiger Freund ist nächst der treuen Gattin das größte Gut des Herzens, das ein Mann auf dieser Erde haben kann.    Adalbert Stifter

Es ist weit schwerer, die Wahrheit von seinen Freunden zu sagen, als von seinen Feinden, und es gehört vielleicht mehr reiner Mut dazu, den Fehler eines Freundes freimütig zu rügen, als dem Dolch eines Feindes entgegenzugehen.    Johann Gottfried Seume

Wärst du ein Mann gewesen - o Gott, wie innig habe ich dies gewünscht! - wärst du ein Mann gewesen - denn eine Frau konnte meine Vertraute nicht werden -, so hätte ich diesen Freund nicht so weit zu suchen gebraucht, als jetzt.    Heinrich von Kleist

Wenn du einen einzigen echten Freund hast, hast du mehr als deinen Anteil.    Thomas Fuller

Wenn du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.    Théophile Gautier

Der Freund des Gespräches aber ist der Freund des Friedens, der nur auf dem Gespräch der Menschen miteinander ruhen kann.    Richard von Weizsäcker

Eigenes Nachdenken, oder ein Buch, oder woran man sich sonst orientieren mag, ist wohl gut, aber das Wort eines echten Freundes, der den Menschen und die Lage kennt, trifft wohltätiger und irrt weniger.    Friedrich Hölderlin

Komm! ins Offene, Freund!    Friedrich Hölderlin

Meine Parole heißt: Kraft durch Freunde.    Werner Finck

Ehrlichkeit ist gegenüber dem Feind ein Kann, gegenüber dem Freund ein Soll, gegenüber sich selbst ein Muss.    Philip Rosenthal

Lernt das Wasser richtig kennen, und es wird euch stets ein verlässlicher Freund sein.    Sebastian Kneipp

Merkwürdigerweise, bedeutsamerweise teilt Hegel, sonst ein Freund der interesselosen Minerva, weder den formalistischen Standpunkt, noch den der Illusion; die Kunst ist ihm kein erkenntnisloses Als-Ob.    Ernst Bloch

Wenn es etwas gibt, das den Menschen erhebt, dann besteht es darin, einen Freund zu haben. Was ihn aber noch mehr erhebt, besteht darin, ein Freund zu sein.    Richard Wagner







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Freund" (Kategorie: Beziehung (6 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: