Zitate & Sprüche - Essen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (77) zum Thema "Essen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Gedenke der Quelle, wenn du trinkst.    Redewendungen

Gib einem Hungernden einen Fisch, so wird er einen Tag lang satt. Lehre ihn fischen, und er wird nie mehr hungern.    Redewendungen

Bei einem Festmahl sollte man mit Verstand essen, aber nicht zu gut, und sich aber nicht mit zuviel Verstand unterhalten.    William Somerset Maugham

Der Mensch hat neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem zu essen und zu trinken zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören.    Kurt Tucholsky

Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer.    Sokrates

Die Pharisäer der Wüste geloben keine Fische zu essen.    Johann Wolfgang von Goethe

Nach einem guten Essen kann man allen Menschen verzeihen, selbst den eigenen Verwandten.    Oscar Wilde

Der Mensch muss zuerst gut essen, gut wohnen und gut gekleidet sein, erst dann wird er auch gut arbeiten.

Thema: Bauen & Wohnen    Karl Marx

Es verrät geistige Armut, sich dauernd mit dem Körper zu beschäftigen, zum Beispiel zu viel Sport zu betreiben, zu viel zu essen, zu viel zu trinken, zu oft seine Notdurft zu verrichten und seinem Sexualtrieb freien Lauf zu lassen.    Epiktet

Erst kommt das Fressen, dann die Moral; - denn wovon lebt der Mensch? (Quelle: Die Dreigroschenoper.)    Bertolt Brecht

Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg.    Robert Lembke

Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?    Martin Luther

Der Mensch ist, was er ißt.    Ludwig Feuerbach

Alles, was zur Produktion meines Einmannbetriebes vonnöten ist, lässt sich mit ein paar Worten aufzählen. Ich brauche: Papier, Tabak, Essen und ein bisschen Whisky.    William Faulkner

Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben.

Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.    Dwight D. Eisenhower

Bei leerem Magen sind alle Übel doppelt schwer.    Christoph Martin Wieland

Der Appetit kommt beim Essen, die Inspiration beim Arbeiten.    Igor Strawinsky

Das Leben ist wie eine Pampelmuse. […] Außen Orange-gelblich mit Pickeln, feucht und tintenfischartig in der Mitte. Innen sind auch noch Kerne. Oh, und manche Leute essen eine Halbe davon zum Frühstück.    Douglas Adams

Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: "Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel."

O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: "Hab ich euch endlich!"    Douglas Adams

Das beste Gewürz von der Welt ist der Hunger; und da dieser den Armen nicht fehlt, so macht diesen das Essen immer Vergnügen.    Miguel de Cervantes

Elend wird vergessen,
gibt's nur was zu essen.    Miguel de Cervantes

Bis 20 iss, so viel du kannst,
bis 30 iss, so viel du musst,
über 30 so wenig du kannst.    Paracelsus

Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen.    Dalai Lama

Alles, was ich esse, macht dick, und alles, was nicht dick macht, esse ich nicht so gerne.    Helmut Kohl

Es ist okay Fische zu essen, denn sie haben keine Gefühle.    Kurt Cobain

Ich werde nichts grünes essen.    Kurt Cobain

Wer gut essen will, kauft Aktien; wer gut schlafen will, kauft Anleihen.    André Kostolany

Das Mahl am Abend ist die Freude des Tages.    Joseph Joubert

Die Seele vom Genuss,
o Freund, ist dessen Kürze.
Die Furcht des Todes ist
des Lebens scharfe Würze.
Ein Tor klagt überm Schmaus,
daß er so früh sei aus.
Ein Weiser ißt sich satt
und geht vergnügt nach Haus.    Friedrich Rückert

Seit Eva den Apfel aß, hängt viel vom Abendessen ab.    George Gordon Byron

Eine Rose riecht besser als ein Kohlkopf, gibt aber keine bessere Suppe ab.    Molière

Ich lebe von guter Suppe und nicht von schöner Rede.    Molière

Man isst um zu leben und lebt nicht, um zu essen.    Molière

Das Arbeiten ist meinem Gefühl nach dem Menschen so gut ein Bedürfnis als Essen und Schlafen.    Wilhelm von Humboldt

Es liegt tief in der Natur des Menschen, dass er alles essen will, was er liebt.    Friedrich Schlegel

Müssten wir wieder von dem Baum der Erkenntnis essen, um in den Stand der Unschuld zurückzufallen? Allerdings, das ist das letzte Kapitel von der Geschichte der Welt.    Heinrich von Kleist

Leider wissen viele junge Leute gar nicht ihr Glück zu schätzen. Wenn ich an meine Jugend denke, da gab es keine Zuschüsse, kein BAföG, kein Mutterschutzgesetz. Da waren wir froh, wenn wir etwas zu essen hatten und mal ein paar Kohlen klauen konnten.    Heidi Kabel

Ein Hot Dog während des Spiels schlägt Roastbeef im Ritz.    Humphrey Bogart

Ein Mensch beim Essen ist ein gut Gesicht, wenn er nichts denkt und nur die Kiefer mahlen, die Zähne malmen und die Blicke strahlen von einem sonderbaren Urweltlicht.    Carl Zuckmayer

Die Nahrung ist nur dann zuträglich und gesund, wenn sie der Natur des Menschen zuträglich ist und von ihr verarbeitet wird.    Sebastian Kneipp

Ein Mensch, der kein Eigentum erwerben darf, kann auch kein anderes Interesse haben, als so viel wie möglich zu essen und so wenig wie möglich zu arbeiten.    Adam Smith

Wenn du merkst, du hast gegessen, hast du schon zu viel gegessen.    Sebastian Kneipp

Der menschliche Hunger ist selten einstöckig, wie der der Tiere, und was er isst, schmeckt nach mehr.    Ernst Bloch

Vieles fiele leichter, könnte man Gras essen.    Ernst Bloch

Wenn ich esse, so freue ich mich wieder darauf, ja, ich kann sagen, dass ich eigentlich bloß esse, um rauchen zu können.    Thomas Mann

Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen.    Jean-Jacques Rousseau

Ehrlich gesagt, ich hatte einen Horror vor dem Leben, vor dem, was ein Mann alles tun musste, nur um essen und schlafen und sich was zum Anziehen kaufen zu können.    Charles Bukowski

Das Interesse war nichts anderes als ein Bedürfnis, das Bedürfnis nach Essen und Liebe; und um das zu erreichen, war ein gewisses Quantum Macht erforderlich.    August Strindberg

Fastenzeit heißt für Reiner Calmund: Mehrere Wochen werden die Knochen nicht mitgegessen.    Stefan Raab

Annika fragte: „Dürfen wir mit den Fingern essen?“ „Meinetwegen gern“, sagte Pippi. „Aber ich halt mich an den alten Trick, mit dem Mund zu essen.“    Astrid Lindgren

Der wirklich freie Mensch ist der, der eine Einladung zum Essen ausschlagen kann, ohne dafür einen Vorwand angeben zu müssen.    Jules Renard

Ich bin euer Märchen. Euer Traum. Eure Wünsche und Sehnsüchte, und ich bin euer Durst und euer Hunger und euer Essen und Trinken.    Klaus Kinski

Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.    Sprichwoerter

Nicht alle Speisen die sättigen nähren auch.    Sprichwoerter

Da kann einer sagen, was er will, das beste Essen ist immer noch das Trinken.    Heinz Erhardt

Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf entscheiden, was es zu Essen gibt    Thomas Jefferson

Denke immer daran, dass das Essen, so schmackhaft es auch zubereitet sein mag, nur dann schmeckt, wenn wir Appetit haben.    Sokrates

Es gäbe genug Geld, genug Arbeit, genug zu essen, wenn wir die Reichtümer der Welt richtig verteilen würden, statt uns zu Sklaven starrer Wirtschaftsdoktrinen und -traditionen zu machen.    Albert Einstein

Es gibt keine ehrlichere Liebe als die Liebe zur Nahrung.    George Bernard Shaw

Es ist wahr: Die Blumen können uns nicht ernähren aber sie machen die Freude des Lebens aus.    André Gide

Es kostet viel Zeit zu essen oder zu schlafen oder hundert Dollar zu verdienen, und sehr wenig Zeit, sich eine Hoffnung oder Einsicht zu vergegenwärtigen, die das Licht unseres Lebens wird.    Ralph Waldo Emerson

Essen nimmt, Trinken gibt Enthusiasmus.    Jean Paul

Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.    Konfuzius

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.    Sokrates

Ganz allgemein gilt, dass nur der Mensch gierig ist, der unbefriedigt ist. Die Gier ist immer das Ergebnis tiefer Enttäuschung. Ob es um die Gier nach Macht, nach Essen oder etwas anderem geht, die Gier ist immer das Ergebnis einer inneren Leere.    Erich Fromm

Gesund bleiben kann man nur wenn man isst und trinkt was man nicht mag und tut wozu man keine Lust hat.    Mark Twain

Ich hasse das Fernsehen. Ich hasse es wie Erdnüsse. Aber ich kann nicht aufhören, Erdnüsse zu essen.    Orson Welles

Käse macht erst geschickt die Zunge Wein zu schmecken.    Heinrich von Kleist

Kunst ist für den Menschen genauso ein Bedürfnis wie Essen und Trinken.    Dostojewski

Man darf nicht hungrig und verträumt sein, wenn man tüchtig sein will, sondern muss Beefsteak essen und sich rühren.    Robert Musil

Seit der Erfindung der Kochkunst essen die Menschen doppelt so viel wie die Natur verlangt.    Benjamin Franklin

So wie ein Hund unfähig ist, sich einen Wurstvorrat anzulegen, so sind Sozialdemokraten unfähig, Geldvorräte anzulegen.    Franz-Josef Strauß

Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen.    Bertolt Brecht

Wenn du zum Wort nicht ohne Not nicht ohne Hunger greifst zum Brot bringt dir dein Reden nicht Verdruss nie Unbehagen dein Genuss.    Friedrich Rückert

Wenn ich ein wenig Geld bekomme, kaufe ich mir davon Bücher. Wenn dann noch etwas übrig ist, kaufe ich mir Essen und Kleidung.    Erasmus von Rotterdam

Wer aus einem Weizen einen Kuchen haben will muss das Mahlen abwarten.    William Shakespeare

Wir leben nicht, um zu essen - wir essen, um zu leben.    Sokrates







Es wurden insgesamt 77 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Essen" (Kategorie: Sonstige (204 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: