Zitate & Sprüche - Erinnerung

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (79) zum Thema "Erinnerung"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Erinnerung ist eine Form der Begegnung...    Khalil Gibran

Wer in Unglück fällt, verliert sich leicht aus der Erinnerung der Menschen.    Friedrich Schiller

Die Probe eines Genusses ist die Erinnerung.    Jean Paul

Von allen Frauen, deren Charme ich erlegen bin, habe ich hauptsächlich Augen und Stimme in Erinnerung.    Marcel Proust

Die drei großen Freuden des Alters: In Erinnerungen schwelgen, über die Jungen schimpfen und von den Krankheiten reden.    Gerhard Kocher

Die Erinnerung verschönert das Leben, doch das Vergessen allein macht es erträglich.    Honoré de Balzac

Vergangenheit ist gegenwärtige Erinnerung.
Zukunft ist gegenwärtige Erwartung.
Gegenwart ist der Moment in dem die Vergangenheit in die Zukunft fließt.    Augustinus

Aus der Zeit wollt ihr einen Strom machen, an dessen Ufern ihr sitzt und zuschaut, wie er fließt.
Doch das Zeitlose in euch ist sich der Zeitlosigkeit des Lebens bewusst und weiß, daß Gestern nichts anderes ist, als die Erinnerung von Heute und Morgen der Traum von Heute.    Khalil Gibran

Kein Politiker ist denkbar ohne gutes Gedächtnis für Dinge, die er vergessen muss.    Alberto Sordi

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.    Dietrich Bonhoeffer

Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung.    Salvador Dali

Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.

Lerne nur das Glück ergreifen:
Denn das Glück ist immer da.

Aus: Erinnerung    Johann Wolfgang von Goethe

Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.    Aristoteles

Urlaub ist eine lebenswichtige Erinnerungsstütze daran, was der Mensch war, ehe der menschliche Einfallsreichtum mit unendlich vielen Ablenkungen in sein Refugium einfiel.    Peter Ustinov

Ich brauche viele Küsse! – Sie sind doch die einzige Erinnerung an die Sprache des Paradieses.    Audrey Hepburn

Was für ein gutes Gedächtnis man hat, merkt man erst, wenn man versucht, etwas zu vergessen.    Franklin P. Jones

Der Unterschied zwischen wahren und unwahren Erinnerungen ähnelt den der Diamanten: Die Kopie wirkt am echtesten und brilliantesten.    Salvador Dali

Vor der Wirklichkeit kann man seine Augen verschließen, aber nicht vor der Erinnerung.    Stanislaw Jerzy Lec

Ich habe diese Erinnerungen nicht für die Jugend geschrieben; denn diese muss in der Unwissenheit erhalten werden, damit sie nicht zu Fall komme.    Giacomo Casanova

Gemeinsame Erinnerungen sind manchmal die besten Friedensstifter.    Marcel Proust

Was wir die Wirklichkeit nennen, ist eine bestimmte Beziehung zwischen Empfindungen und Erinnerungen, die uns gleichzeitig umgeben.    Marcel Proust

Das Wunder, wenn man es erlebt, ist nie vollkommen. Erst die Erinnerung macht es dazu. (Aus: Die Nacht von Lissabon)    Erich Maria Remarque

Vergessen können ist das Geheimnis ewiger Jugend. Wir werden alt durch Erinnerung.    Erich Maria Remarque

Die Erinnerung ist eine Zerrlinse, die ungeheuer scharf belichtet.    Hildegard Knef

Im Menschen ist nicht allein Gedächtnis, sondern Erinnerung.    Thomas von Aquin

Erinnere dich an das, was du gelesen hast. (Lat.: Quae legeris, memento!)    Marcus Tullius Cicero

Lebe ein gutes, ehrbares Leben! Wenn du älter bist und zurückdenkst, wirst du es noch einmal genießen können.    Dalai Lama

Ein gutes Gedächtnis ist ein Fluch, der einem Segen ähnlich sieht.    Harold Pinter

Die Natur ist gnädig: Wer viel verspricht, dem schenkt sie zum Ausgleich ein schlechtes Gedächtnis.    Bob Hope

Abwesenheit muss man durch Erinnerung ergänzen.    Joseph Joubert

Das Gedächtnis ist der Spiegel, in dem wir die Abwesenden erblicken.    Joseph Joubert

Wir alle haben unsere Zeitmaschinen, nicht wahr? Diejenigen, die uns zurückbringen, sind Erinnerungen ... und diejenigen, die uns voranbringen, sind Träume.    H. G. Wells

Die Erfahrung lehrt vielmehr, daß die Leute von gutem Gedächtnis gerne ein wenig schwach von Verstande sind.    Michel de Montaigne

Nichts hält etwas intensiver in der Erinnerung fest, als der Wunsch es zu vergessen.    Michel de Montaigne

Gläubiger haben ein besseres Gedächtnis als Schuldner.    Benjamin Franklin

Das Etwas, wonach fast alle Menschen suchen, ist vielleicht nur die Erinnerung an eine Liebe, die uns im Himmel oder in den ersten Lebenstagen zuteil ward.    Gustave Flaubert

Denn stets sind Erinnerungen süß, mögen sie gleich traurig oder heiter sein, denn sie gemahnen uns an die Unendlichkeit.    Gustave Flaubert

Die Musik, wo sie mit Würde getrieben wird, hat einzig zum Zweck, die Erinnerung an die unendliche Einheit zu erregen.    Friedrich Schlegel

Jeder Augenblick der Gegenwart ist eine schöne, aber nur eine Blüte. Den Kranz vermag nur das Gedächtnis zu flechten, das die Vergangenheit mit der Gegenwart verknüpft.    Wilhelm von Humboldt

Und doch ist die Erinnerung selbst an das Bitterste noch süß.    Heinrich von Kleist

Erfahrung ist der Vater der Weisheit und Erinnerung ihre Mutter.    Thomas Fuller

In der Erinnerung scheint alles mit Musik zu geschehen.    Tennessee Williams

Wahre Gelehrsamkeit besteht darin, nicht zu wissen, das Dinge existieren, sondern was sie bedeuten; es ist nicht Erinnerung, sondern Urteil.    James Russell Lowell

Ave Maria, die Dämmerstunde, ist in Italien die Stunde der Zärtlichkeit, der Seelenfreuden und der Schwermut: Empfindungen, die durch den Klang jener schönen Glocken noch verstärkt werden. Wonnige Stunden, die einem erst in der Erinnerung bewusst werden.    Henri Stendhal

Erinnerungen sind ein goldener Rahmen, der jedes Bild freundlicher macht.    Carl Zuckmayer

Die Erinnerung ist die Erfahrung vom Wirken Gottes in der Geschichte. Sie ist die Quelle des Glaubens an die Erlösung. Diese Erfahrung schafft Hoffnung, sie schafft Glauben an Erlösung, an Wiedervereinigung des Getrennten, an Versöhnung. Wer sie vergisst, verliert den Glauben.    Richard von Weizsäcker

Die Poesie der Alten war die des Besitzes,
die unsrige ist die der Sehnsucht;
jene steht fest auf dem Boden der Gegenwart,
diese wiegt sich zwischen Erinnerung und Ahnung.    August Wilhelm Schlegel

Erinnern heißt, eines Geschehens so ehrlich und rein zu gedenken, dass es zu einem Teil des eigenen Innern wird. Das stellt große Anforderungen an unsere Wahrhaftigkeit.    Richard von Weizsäcker

Das eigentliche Kriterium des Lebendigen ist die Fähigkeit, eine Wahl zu treffen, Entscheidungen zu fällen. Und das setzt Erinnerung voraus, die stete Ansammlung gemachter Erfahrungen.    Yehudi Menuhin

Jedes Mal, wenn die Romantik sich einer Sache bemächtigt und Gloriolen um sie webt, dann ist deren Zeit schon vorüber, und die Sehnsucht nur macht aus der Erinnerung einen wünschenswerten Zukunftstraum.    Carl von Ossietzky

Die Erinnerung begnügt sich mit Teppichen, aber die Phantasie umgibt sich mit Gobelinbehängen.    Antoine de Rivarol

Die Erinnerung steht immer dem Herzen zu Diensten.    Antoine de Rivarol

Freundschaft heißt vergessen, was man gab, und in Erinnerung behalten, was man empfing.    Alexandre Dumas (der Ältere)

Man weiß, dass das Alter mehr von der Erinnerung als von der Phantasie fordert.    Antoine de Rivarol

Methoden sind Gewohnheiten des Geistes und Sparsamkeiten der Erinnerung.    Antoine de Rivarol

Wenn genügend Zeit verstrichen ist, sind alle Erinnerungen schön.    August Strindberg

Holde Vergessenheit du und du, des Guten Erinnerung,
liebliche Schwestern, o macht beide das Leben mir süß!
Du verdunkle das Böse mit deinem umhüllenden Schleier,
du erneure das Glück mir mit verdoppelter Lust!    Johann Gottfried Herder

Die Erinnerung an alte Liebe erwacht gar schnell, wenn man sich in der Nähe des Wesens befindet, das sie einst in uns entzündete, die Begierden werden unwiderstehlich, wenn die Illusion nicht durch die Abwesenheit aller Reize gestört wird.    Giacomo Casanova

Grundsätze werden nur dann zur Gewohnheit, wenn man sie sich unablässig in Erinnerung ruft und sie anwendet. Einen anderen Weg gibt es nicht.    Dale Carnegie

Wenn du dich nicht erinnern kannst, warum du verletzt bist, dann bist du geheilt.    Jane Fonda

Und ich fragte mich, ob eine Erinnerung etwas ist, das man hat, oder etwas, das man verloren hat...    Woody Allen

Das Denken ist das Vergangene, weil es aus der Erinnerung kommt, die immer das Alte ist. Das Denken erzeugt mit der Zeit das Gefühl, dass Sie sich fürchten, und das ist keine aktuelle Tatsache. Die wirkliche Tatsache ist, dass Sie wohlauf sind.    Jiddu Krishnamurti

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.    Jean Paul

Das Gedächtnis nimmt ab, wenn man es nicht übt.    Marcus Tullius Cicero

Das Gestern ist nichts anderes als die Erinnerung von Heute und das Morgen der Traum von heute. Ist nicht die Zeit wie die Liebe, ungeteilt und ungezügelt? Lasst das Heute die Vergangenheit mit Erinnerung umschlingen und die Zukunft mit Sehnsucht.    Khalil Gibran

Das Leben ist eine Kette von Vergessenheiten.    Honoré de Balzac

Der bejahrte Murrkopf, welcher fest glaubt, dass in seiner Jugend die Welt viel ordentlicher und die Menschen besser gewesen wären, ist ein Phantast in Ansehung der Erinnerung.    Immanuel Kant

Die Stunden, nicht die Tage, sind die Stützpunkte unserer Erinnerung.    Joachim Ringelnatz

Die Vergangenheit und die Erinnerung haben eine unendliche Kraft, und wenn auch schmerzliche Sehnsucht daraus quillt, sich ihnen hinzugeben, so liegt darin doch ein unaussprechlich süßer Genuss.    Wilhelm von Humboldt

Erinnerungen sind Wirklichkeit im Sonntagsanzug.    Oliver Hassencamp

In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung an das verlorenen Paradies hinterlassen    Hildegard von Bingen

Lasst die Erinnerung uns nicht belasten, Mit dem Verdrusse, der vorüber ist.    William Shakespeare

Man lebt zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.    Honoré de Balzac

Man liebt viel stärker, wenn man eine Freude zu machen vorhat, als eine Stunde darauf, wenn man sie gemacht hat.    Jean Paul

Man sollte stolz auf den Schmerz sein. Jeder Schmerz ist eine Erinnerung unseres hohen Ranges    Novalis

Man wird euch vieles über eure Erziehung sagen, aber wißt, irgendeine herrliche, heilige Erinnerung, die man aus der Kindheit aufbewahrt, ist vielleicht die allerbeste Erziehung. Wenn der Mensch viele solcher Erinnerungen ins Leben mitnimmt, so ist er fürs ganze Leben gerettet.    Dostojewski

Weisheit ist nicht gespeicherte Erinnerung, sondern die höchste Form der Offenheit gegenüber dem Realen.    Jiddu Krishnamurti

Wenn auch die Freude eilig ist so geht doch vor ihr eine lange Hoffnung her und ihr folgt eine längere Erinnerung nach.    Jean Paul

Eine Parfümflasche ist zerbrochen, das gute Laken hat einen grünlichen Fleck; ein Geruch steigt auf, und jetzt erinnert sich die Nase. Die hat das beste Gedächtnis von allen! Sie bewahrt Tage auf und ganze Lebenszeiten. Personen, Strandbilder, Lieder, Verse, an die du nie mehr gedacht hast, sind auf einmal da.    Kurt Tucholsky







Es wurden insgesamt 79 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Erinnerung" (Kategorie: Zeit (39 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: