Zitate & Sprüche - Bildung

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (98) zum Thema "Bildung"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Bildung ist für den Glücklichen eine Zierde und für den Unglücklichen eine Zuflucht.    Demokrit

Selbsterkenntnis ist das wichtigste Resultat aller Bildung.    Ernst von Feuchtersleben

Etwas kurz gesagtes kann die Frucht und Ernte von vielen Lang-Gedachten sein. (Quelle: Menschliches, Allzumenschliches)    Friedrich Nietzsche

Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß.    Georg Simmel

Bildung ist etwas Wunderbares. Doch sollte man sich von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass wirklich Wissenswertes nicht gelehrt werden kann.    Oscar Wilde

Wir leben in einem Zeitalter der Überarbeitung und der Unterbildung, in einem Zeitalter, in dem die Menschen so fleißig sind, daß sie verdummen.    Oscar Wilde

Der Traum ist eine Psychose, mit allen Ungereimtheiten, Wahnbildungen und Sinnestäuschungen einer solchen.    Sigmund Freud

Bildung ist das Leben im Sinne großer Geister mit dem Zwecke großer Ziele.    Friedrich Nietzsche

Bildung ist das was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.    Werner Heisenberg

Herzensbildung benötigt keinen Abschluss.    [Almut Adler]

Die englische Schulausbildung ist die beste der Welt - falls man sie überlebt.    Peter Ustinov

Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen.
Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist.    Peter Ustinov

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.    Johann Wolfgang von Goethe

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.    Arthur Schopenhauer

Ungebildete Menschen bringen bei jeder Gelegenheit Sprichwörter an; denn solche Gemeinplätze haben den Vorteil, der mangelhaften Bildung der Zuhörer zu entsprechen.    Aristoteles

Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.    George Bernard Shaw

Erziehung ist alles. Der Pfirsich war einst eine Bittermandel, und der Blumenkohl ist nichts als ein Kohlkopf mit akademischer Bildung.    Mark Twain

Ich habe nie meine Erziehung durch Schulbildung beeinträchtigen lassen.    Mark Twain

Aber Demokratie ist nicht immer eine Sache von einsamen Entscheidungen, sondern in der Regel ein Geschäft der Meinungsbildung vieler. (In einem Interview mit der Berliner Zeitung)    Angela Merkel

Bildung ist das, was die meisten empfangen, viele weitergeben und wenige haben.    Karl Kraus

Bildung ist eine Krücke, mit der der Lahme den Gesunden schlägt, um zu zeigen, dass er auch bei Kräften ist.    Karl Kraus

Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung.    Dieter Hildebrandt

Der falsche Gebrauch von Fremdwörtern bedeutet die erste Stufe der Bildung, der richtige Gebrauch die zweite, der Nichtgebrauch die dritte.    Charles Tschopp

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.    John F. Kennedy

Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen.    Robert Frost

Es ist ein Beweis hoher Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.    Ralph Waldo Emerson

Das größte Problem in der Welt ist Armut in Verbindung mit fehlender Bildung. Wir müssen dafür sorgen, dass Bildung alle erreicht.    Nelson Mandela

Wir wollen unsere Töchter nicht […] ahnungslos in die Arme des Mannes werfen. Wir wollen ihnen endlich die Bildung und geistige Selbständigkeit mitgeben, die sie befähigt, später auch ihren Söhnen nicht nur Pflegerinnen, sondern geistige Kameradinnen zu sein, in der festen Überzeugung, daß jede Steigerung der Achtung vor der Frau, nicht als Geschlechtswesen, sondern als Mensch, auch die sittliche Kultur des Mannes steigert.    Marianne Weber

Wie ein Sattel nicht zum Ochsen, so passt die Bildung nicht zur Frau.    Erasmus von Rotterdam

Bildung ist für die Jungen ein Zuchtmittel, für die Alten Ermutigung, für die Armen Reichtum und für die Reichen Schmuck.    Diogenes

Es ist unmöglich, gebildet zu werden, wenn man nur liest, was gefällt.    Joseph Joubert

Die Menschheitsgeschichte wird mehr und mehr ein Wettlauf zwischen Bildung und Katastrophe.    H. G. Wells

Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Autodidaktisch erworbenes Wissen, die einzige Art von Bildung ist, die es gibt.    Isaac Asimov

Bildung scheint mir das einzige Ziel, das des Bestrebens, Wahrheit der einzige Reichtum, der des Besitzes würdig ist.    Heinrich von Kleist

Die Frauen müssen wohl prüde bleiben, solange Männer sentimental, dumm und schlecht genug sind, ewige Unschuld und Mangel an Bildung von ihnen zu fordern.    Friedrich Schlegel

Liebe und Bildung sind zwei unerlässliche Bedingungen meines künftigen Glückes.    Heinrich von Kleist

Nur durch die Bildung wird der Mensch, der es ganz ist, überall menschlich und von der Menschheit durchdrungen.    Friedrich Schlegel

Stehen bleiben: es wäre der Tod, nachahmen: es ist schon eine Art von Knechtschaft, eigne Ausbildung und Entwicklung: das ist Leben und Freiheit.    Leopold von Ranke

Wenn Bildung frei macht, so will der Deutsche seine Bildung dazu auch so billig als möglich haben.    Wilhelm Raabe

Wenn ich von jemandem Bildung erhalte, so wünsche ich ihm dankbar auch wieder einige Bildung zurückzugeben, wenn ich aus seinem Umgange Nutzen ziehe, so wünsche ich, dass er auch in dem meinigen einigen Nutzen finde.    Heinrich von Kleist

Wer sich auf mehrere Gegenstände verbreitet, wirkt schwächer auf alle. So stehen Kraft und Bildung ewig in umgekehrtem Verhältnis.    Wilhelm von Humboldt

Bildung macht den Menschen zu einem guten Gesellschafter für sich selbst.    Thomas Fuller

Die vier Säulen des Erfolgs sind Motivation, Bildung, Handlungen und Beziehungen.    Med Jones

Im Internetzeitalter sind Informationen billig. Bildung ist teuer.    Med Jones

Bildungshunger und Wissensdurst sind keine Dickmacher.    Lothar Schmidt

Das Fragezeichen ist der Ausweis der Gebildeten, wie der Punkt der des Halbgebildeten.    Hans Kudszus

Mangelnde Bildung kann man durch Takt ersetzen, aber niemals mangelnden Takt durch Bildung.    Erich Limpach

Bildung kann die Zucht verfeinern, aber nicht ersetzen.    Oswald Spengler

Der Mensch ist, was er als Mensch sein soll, erst durch Bildung.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Die Gesellschaft ist ein unentbehrliches Mittel zur Bildung.    August Wilhelm Schlegel

Die Kunst ist der Übergang aus der Natur zur Bildung, und aus der Bildung zur Natur    Friedrich Hölderlin

Die Menschen sollen Menschen bilden, in dem sie sie als Menschen behandeln.    Emile Zola

Von dem Gedanken, eine schlagkräftige Organisation zu schaffen, bin ich bald wieder abgekommen, weil ein solches Unternehmen nicht zeitgegeben ist. Ich hatte diesen Gedanken im Anfang des Januar 1943 nur ganz flüchtig gefasst. Ich habe darüber mit niemanden gesprochen und es ist nicht der geringste Versuch zur Bildung einer solchen Organisation unternommen worden.    Hans Scholl

Bildung ist die Fähigkeit Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden, und jenes ernst zu nehmen.    Paul de Lagarde

Bildung ist jedem zugänglich, der den einzigen Satz festhält, dass er jeden Abend besser zu Bett gehen muss, als er morgens aufgestanden ist.    Paul de Lagarde

Wer Bildung wahrhaftig besitzt, über den ist nicht zu spotten: er ist allen überlegen. Der Besitzer der Gebildetheit aber lässt über sich reden.    Richard Wagner

Ein Ziel von Bildung ist, zu merken, wenn jemand Unsinn redet.    Harold Macmillan

Die Bildung, die wir den Kindern erteilen, bezweckt, bei Licht besehen, nur eben die übliche Masse von Vorurteilen ihnen ins Leben mitzugeben.    Paul Heyse

Auch Schulbildung war nur eine Falle. Das bisschen Bildung, das zu mir durchgedrungen war, hatte mich nur noch misstrauischer gemacht. Was waren denn Ärzte, Anwälte, Wissenschaftler? Doch auch nur Menschen, die sich die Freiheit nehmen ließen, selbständig zu denken und zu handeln. (Quelle: Das Schlimmste kommt noch oder Fast eine Jugend.)    Charles Bukowski

Der Mangel an Bildung bringt die Unverschämtheit hervor, doch die vernünftigen Überlegungen das Zaudern.    Perikles

Nur Unwissende verachten Bildung.    Publilius Syrus

Die herrliche Fähigkeit des Geistes zur Bildung von Sammelbegriffen ist die Wurzel fast aller seiner Irrtümer gewesen.    Antoine de Rivarol

Ich habe nie hochmütigere Leute als die Demütigen getroffen, nie einen eingebildeteren Menschen, der nicht geglaubt hätte, Bildung beurteilen und darauf verzichten zu können; auch habe ich die größte Sünde – ich meine die Selbstgerechtigkeit, stets bei den Heiligen gefunden.    August Strindberg

Werteerziehung muss wieder zum Thema Nr. 1 der Bildungspolitik gemacht werden.    Heiner Geißler

Aufklären heißt nicht bilden; alle Aufklärungsanstalten verfehlen nicht allein, sie vernichten den letzten Zweck aller Bildung: Menschheit und Glückseligkeit.    Johann Gottfried Herder

Bildung der Denkart, der Gesinnungen und Sitten ist die einzige Erziehung, die diesen Namen verdient, nicht Unterricht, nicht Lehre.    Johann Gottfried Herder

Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern.    Nelson Mandela

Der Zweck unseres Daseins sei auf Bildung der Humanität gerichtet, der alle niedrigen Bedürfnisse der Erde nur dienen und selbst zu ihr führen sollen. Unsere Vernunfttätigkeit soll zur Vernunft, unsere feineren Sinne zur Kunst, unsere Triebe zur echten Freiheit und Schönheit, unsere Bewegungskräfte zur Menschenliebe gebildet werden.    Johann Gottfried Herder

Ich weiß aus Erfahrung, dass nichts mehr bildet, als das Bilden anderer Menschen.    Friedrich Schleiermacher

Keine Bildung ohne Liebe, und ohne eigne Bildung keine Vollendung in der Liebe; eins das andere ergänzend - beides unzertrennlich fort.    Friedrich Schleiermacher

Alles ungebildete Denken ist übertriebenes Denken.    William Butler Yeats

Die beste Bildung hat, wer das meiste von dem Leben versteht, in das er gestellt ist.    Helen Keller

Die meisten Leute haben von ihrem Unwissen keine Ahnung.    Fred Ammon

Eine Hochschule ist nicht der Ort, an dem man Ideen sucht.    Helen Keller

Bildung geschieht durch Selbsttätigkeit und zweckt auf Selbsttätigkeit ab.    Johann Gottlieb Fichte

Bildung ist jenseits aller Standesunterschiede.    Konfuzius

Bildung muss eines der vielen Mittel zur geistigen Entwicklung sein, aber wir hatten in der Vergangenheit wahre Geistesriesen, die keinerlei Bildung besaßen.    Mahatma Gandhi

Bildung zeigt sich bei Mann und Weib darin, wie sie sich streiten.    George Bernard Shaw

Die Bildung wird täglich geringer weil die Hast größer wird.    Friedrich Nietzsche

Eine falsche Allgemeinbildung und damit die Verflachung der Bildung haben dazu geführt, dass jeder jedes zu können glaubt    Kurt Tucholsky

Erkältung überträgt sich leichter als Bildung.    Manfred Hinrich

Für die Gebildeten ist die Bildung die zweite Sonne.    Heraklit

Seife und Bildung wirken nicht so prompt wie ein Massaker, auf lange Sicht aber viel verheerender.     Mark Twain

So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen.    Heinrich Heine

Wenn dein Auge auf die Ewigkeit gerichtet ist, wird dein Geist wachsen und deine Meinungen und Handlungen werden eine Schönheit bekommen, mit der keinerlei Bildung und Vorzüge anderer Menschen wetteifern können.    Ralph Waldo Emerson

Wiederholen alter Lektüre ist der sicherste Probierstein gewonnener weiterer Bildung.    Friedrich Hebbel

Ach, wenn man dem Arbeitswillen Bildung verleihen könnte und der Bildung Arbeitswillen!    Anton Tschechow

Allgemeinbildung ist, so harmlos das Krankheitsbild immer auf den ersten Blick aussehen mag, doch nur in sehr vereinzelten Fällen heilbar. Das ist ganz ähnlich wie bei den so genannten Gesinnungen.    Heimito von Doderer

Bevor ein Kind mit dem Alphabet und anderem Wissen von der Welt befasst wird, sollte es lernen, was die Seele ist, was Wahrheit und Liebe sind, welche Kräfte in der Seele schlummern. Wesentlicher Teil der Bildung müsste sein, dass das Kind unterwiesen wird, wie man im Lebenskampf Hass durch Liebe, Unwahrheit durch Wahrheit, Gewalt durch eigenes Leiden besiegt.    Mahatma Gandhi

Bildung ist ein durchaus relativer Begriff. Gebildet ist jeder, der das hat, was er für seinen Lebenskreis braucht. Was darüber ist, das ist vom Übel.    Friedrich Hebbel

Das Neueste in der Welt ist das Verlangen nach Bildung als Menschenrecht, welches ein verhülltes Begehren nach Wohlleben ist.    Jacob Burckhardt

Die Bildung der Griechen war vollendete Naturerziehung.    August Wilhelm Schlegel

Ein bisschen Bildung macht die Welt verwandt.    Mark Twain

Jede Bildung, mein Glückseliger, fliehe, wenn du dein Schiff startklar gemacht hast.    Epikur

Man kann verhindern, dass Völker lernen, aber verlernen machen kann man sie Nichts.    Ludwig Börne

über ihre reine Effizienz hinaus hängt die Qualität der Bildung vor allem von den Werten und Zielen im Zusammenle­ben der Menschen ab.    Richard von Weizsäcker

Wer sich ausschließlich körperlich bildet, wird allzu roh. Wer sich auf musische Bildung beschränkt, wird weichlicher, als ihm gut ist.    Platon

Wir sind einander nah durch die Natur, aber sehr entfernt durch die Bildung.    Konfuzius







Es wurden insgesamt 98 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Bildung" (Kategorie: Bildung (208 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: