Zitate & Sprüche - Bewegung

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (65) zum Thema "Bewegung"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Nicht durch unsere Entdeckungen, sondern durch unsere Ahnungslosigkeit bewegen wir uns sicher durch das Leben.    Jean Giraudoux

Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt, beruht darauf, daß nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist.    Ernest Hemingway

Gleichgewicht halten ist die erfolgreichste Bewegung im Leben.    Friedl Beutelrock

Es liegt im Wesen der Parteiflügel, dass sie mehr Luftzug als Bewegung erzeugen.    Alberto Sordi

Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.    Otto von Bismarck

Das Leben besteht in der Bewegung.    Aristoteles

Es gibt keine Lösungen im Leben. Es gibt Kräfte in Bewegung: die muss man schaffen; die Lösungen folgen nach. (Aus: Nachtflug)    Antoine de Saint-Exupéry

Bewegung sollte nie als Aktivität missverstanden werden.    Ernest Hemingway

Reiz ist Schönheit in Bewegung.    Gotthold Ephraim Lessing

Nur Persönlichkeiten bewegen die Welt, niemals Prinzipien.    Oscar Wilde

Nur diejenigen, die eine rotierende Bewegung in sich haben, können andere Menschen anziehen.    Francis Picabia

Zu unserer Natur gehört die Bewegung, die vollkommene Ruhe ist der Tod.    Blaise Pascal

Entscheidend ist, daß man das Publikum bewegt, und daß die Bewegung erwächst aus der Art, wie man eine Geschichte erzählt. Ein gutes Buch ergibt nicht unbedingt einen guten Film.    Alfred Hitchcock

Alle Körper sind entweder in Bewegung oder in Ruhe.    Spinoza

Ich jogge ja ungern, weil ich das für die lächerlichste Fortbewegungsart halte. Da hat man blöde Klamotten an und verscheucht das Wild damit.    Dieter Hildebrandt

Jede Befreiungsbewegung verändert ihren Charakter, wenn sie von der Utopie zur Realität übergeht.    Karl Marx

Alles fließt, nichts bleibt. Panta rhei, ouden menei.    Heraklit

Volksmassen sind wie Lawinen, schon ein Schrei kann sie in Bewegung setzen.    Zarko Petan

Wenn die öffentliche Meinung erst einmal in Bewegung geraten ist, ist es sehr schwierig, sie aufzuhalten.    Honoré de Balzac

Die Ungleichheit ist die Ursache aller örtlichen Bewegungen.    Leonardo da Vinci

Man sagt, wir bewegen uns zuwenig. Und das tägliche Umgehen der Gesetze?    Wieslaw Brudzinski

Wahre Ruhe ist nicht Mangel an Bewegung. Sie ist Gleichgewicht der Bewegung.    Ernst von Feuchtersleben

China ist dabei, zu erwachen, und es könnte bald die Welt bewegen.    Richard Nixon

Jegliche Bewegung setzt ein Unbewegliches voraus.    Thomas von Aquin

Bei den meisten Menschen ist die Ruhe Lähmung, die Bewegung Tollheit.    Epikur

Selbstkritik, rücksichtslose, grausame, bis auf den Grund der Dinge gehende Selbstkritik ist Lebensluft und Lebenslicht der proletarischen Bewegung.    Rosa Luxemburg

Wandern gibt mehr Verstand als hinterm Ofen sitzen.    Paracelsus

Bewegung ist etwas rein Relatives. Welcher Körper bewegt erscheint und welcher nicht ist allein eine Interpretation des Betrachters.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Es gibt nichts Wunderbareres, - nichts, was die Weisheit des Schöpfers bei den Verständigen heller bezeugt, als die Bewegung der fünf Planeten.    Johannes Kepler

Die Entwicklung von inneren Werten ist ähnlich wie körperliche Bewegung. Je mehr wir unsere Fähigkeiten trainieren, desto stärker werden wir. Der Unterschied ist, dass im Gegensatz zum Körper, es in der Entwicklung des Geistes kein Limit gibt, wie weit wir gehen können.    Dalai Lama

Sex ist in Bewegung umgesetztes Gefühl.    Mae West

Der Mensch liebt es, von der Stelle zu rücken, was beweglich ist.    Joseph Joubert

Die Zeit ist Bewegung im Raum.    Joseph Joubert

Jede Beredsamkeit muss aus innerer Bewegung stammen, und jede Bewegung verleiht von selber Beredsamkeit.    Joseph Joubert

Es kommt nicht darauf an, wo wir stehen, wichtig ist die Richtung, in die wir gehen!    Josef Schmidt

Jede erste Bewegung, alles Unwillkürliche, ist schön, und schief und verschroben alles, sobald es sich selbst begreift. O der Verstand! Der unglückselige Verstand!    Heinrich von Kleist

Studiere die Menschen, nicht um sie zu überlisten und auszubeuten, sondern um das Gute in ihnen aufzuwecken und in Bewegung zu setzen.    Gottfried Keller

Es genügt nicht, mit beiden Beinen im Leben zu stehen. Man muss sie auch in Bewegung setzen.    Lothar Schmidt

Tanzen ist der vertikale Ausdruck
einer horizontalen Begierde
legalisiert durch Musik.    George Bernard Shaw

Der Widerspruch aber ist die Wurzel aller Bewegung und Lebendigkeit.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Der Wille bestimmt die Bewegung.    Oswald Spengler

Sich bewegen ist ein Tun, Bewegt werden ein Leiden. Das Tun hat eigenen Stil, das Leiden fremden.    Oswald Spengler

Wirklichkeit ist unendliches Wirken, unaufhörliche Bewegung.    Oswald Spengler

Jede revolutionäre Bewegung kommt mit einer Avantgarde von Prätorianern zum Sieg, die dann nicht mehr brauchbar und nur noch gefährlich sind. Der wirkliche Herr zeigt sich in der Art, wie er sie verabschiedet, rücksichtslos, undankbar, nur auf sein Ziel blickend, für das er die richtigen Männer erst zu finden hat.    Oswald Spengler

Die Mittel, welche das natürliche Heilverfahren beansprucht, beruhen in Licht, Luft, Wasser, Diät, Ruhe und Bewegung in ihren verschiedenen Anwendungsformen, Dinge, die, wenn sie normal vorhanden, den gesunden Organismus gesund erhalten und wieder gesund machen können, wenn er erkrankt ist.    Sebastian Kneipp

Kaum irgendein Umstand kann schädlicher auf die Gesundheit wirken als die Lebensweise unserer Tage: ein fieberhaftes Hasten und Drängen aller im Kampfe um Erwerb und sichere Existenz. Es muss das Gleichgewicht hergestellt werden zwischen der Lebensweise und dem Verbrauch an Nervenkraft. Haben viele nicht Gelegenheit zur Erhaltung und Vermehrung ihrer Kräfte, so ist es notwendig, dass wenigstens zeitweilig alle Teile des Körpers geübt und in Bewegung gesetzt werden. (Zitat gekürzt)    Sebastian Kneipp

Wer gesund leben will und sein Dasein weise genießen will, der muss vor allem

1.) geregelt leben – arbeiten, einen Lebenszweck haben.

2.) er muss sich vernünftig ernähren, nicht nur was die Wahl der Speisen betrifft, sondern auch was die Zeit des Essens angeht.

3.) er muss Luft und Bewegung suchen, die gehören zu einem guten Gedeihen so notwendig wie die Nahrung selber.    Sebastian Kneipp

Der Patriotismus wird sich immer als ein gemeinnütziges Streben äußern, und nie hat noch ein Demagoge oder ein Intrigant ein Volk verführt, ohne es auf irgendeine Weise glauben zu machen, es sei eine patriotischer Bewegung begriffen.    Richard Wagner

Sobald die Arbeitsmaschine alle zur Bearbeitung des Rohstoffs nötigen Bewegungen ohne menschliche Beihilfe verrichtet und nur noch menschlicher Nachhilfe bedarf, haben wir ein automatisches System der Maschinerie. An die Stelle der einzelnen Maschine tritt hier ein mechanisches Ungeheuer, dessen Leib ganze Fabrikgebäude füllt und dessen dämonische Kraft, erst versteckt durch die fast feierlich gemessene Bewegung seiner Riesenglieder, im fieberhaft tollen Wirbeltanz seiner zahllosen eigentlichen Arbeitsorgane ausbricht. (Quelle: Das Kapital)    Karl Marx

Die nationalsozialistische Bewegung hat eine geräuschvolle Gegenwart, aber gar keine Zukunft. Sie lebt von der Erregung plötzlich proletarisierter Schichten, welchen politischen und ökonomischen Kräften sie den Sturz aus bürgerlicher Geborgenheit in ein soziales Pariatum verdanken. Der Nationalsozialismus hat bisher nicht bewiesen, dass er die altorganisierte Arbeiterschaft und ihren jungen Nachwuchs zu erfassen vermag. Diese Bewegung hat keine Idee und kein Prinzip und deshalb wird sie nicht leben können.    Carl von Ossietzky

Ein breiter Riss zieht sich hin zwischen Literatur und Volk. Der Film hat die Sehnsucht nach Bewegung und Geschehnissen wieder erweckt, die „psychologisierende“ Epoche beendet und die ungezählten „stillen Bücher“ auf ewig still gemacht    Carl von Ossietzky

Das gesamte Leben der menschlichen Seele ist eine Bewegung im Schatten. Wir leben in einem Zwielicht des Bewusstseins, uns nie dessen sicher, was wir sind, oder dessen, was wir zu sein glauben.    Fernando Pessoa

Der größte Teil der kulturellen Produktion der letzten Jahrzehnte wäre durch einfaches Turnen und zweckmäßige Bewegung im Freien mit großer Leichtigkeit zu verhindern gewesen.    Bertolt Brecht

Die kleinste Bewegung ist für die ganze Natur von Bedeutung; das ganze Meer verändert sich, wenn ein Stein hineingeworfen wird.    Blaise Pascal

Doch liebliche Bewegung, wie gesehn, darf man zu schildern sich nicht unterstehn, nur der Gesamtblick lässt den Wert empfinden; der holde Tanz, er muss sich selbst verkünden.    Johann Wolfgang von Goethe

Meditation hat überhaupt nichts mit Bewegung zu tun. Das heißt, der Geist ist absolut still, er bewegt sich in gar keiner Richtung.    Jiddu Krishnamurti

Nur in der Bewegung, so schmerzlich sie sei, ist Leben.    Jacob Burckhardt

Verwechsle niemals Bewegung mit Handeln.    Ernest Hemingway

Was aus einer Handlung folgt, weiß der Handelnde eigentlich nicht. Aber diese höhere Ordnung der Dinge, die die freien Handlungen sozusagen verdaut und in ihre ewigen Gesetze einarbeitet, die ist die Notwendigkeit, und diese Notwendigkeit ist die Bewegung in der Geschichte.    Søren Kierkegaard

Wo immer wir an eine Grenze zu geraten und festen Fuß zu fassen vermeinen, gerät sie in Bewegung und entgleitet uns.    Blaise Pascal

Wo keine Bewegung ist, herrscht Verfall. Das Gemisch im Becher zersetzt sich, wenn es nicht geschüttelt wird.    Heraklit

Da alle menschlichen Dinge in Bewegung sind und nicht ruhen können, so müssen sie steigen oder fallen; und zu vielem, wozu die Vernunft nicht rät, zwingt uns die Notwendigkeit.    Niccolo Machiavelli

Jeder Körper bewegt sich bald langsamer, bald schneller.    Spinoza

Ruhe ist nicht bewegungsfremd, sondern nur ein Sonderfall der Bewegung.    Oswald Spengler

Wenn das Wasser immer ruhig und stille steht, wird es bald faul; wenn ein Pflug nicht gebraucht wird, wird er bald rostig; wenn eine Maschine lange der Witterung ausgesetzt ist und nicht verwendet wird, so wird sie bald ihre Dienste versagen; sie wird zuletzt gebrechlich werden und zerfallen, ohne dass man sie gebraucht hat. Gerade so geht es mit dem menschlichen Körper.    Sebastian Kneipp







Es wurden insgesamt 65 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Bewegung" (Kategorie: Ziel (196 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: