Zitate & Sprüche - Anfang

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (100) zum Thema "Anfang"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Achte auf Deine Gedanken! Sie sind der Anfang Deiner Taten. (Sprichwort aus China)    Sprichwoerter

Der Durchschnittsmensch, der nicht weiß, was er mit diesem Leben anfangen soll, wünscht sich ein anderes, das ewig dauern soll.    Anatole France

Zigaretten sind wie Frauen. Am Anfang ziehen sie gut aber zum Schluss sammelt sich leider auch bei der Zigarette das ganze Gift im Mundstück.    George Bernard Shaw

Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.    Aristoteles

Die besten Reformer die die Welt je gesehen hat, sind jene, die bei sich selbst anfangen.    George Bernard Shaw

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.    Søren Kierkegaard

Jeder Tag ist ein neuer Anfang.    George Eliot

Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen, darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben.    Kurt Tucholsky

Wenn die anderen glauben, man ist am Ende, so muss man erst richtig anfangen.    Konrad Adenauer

Eine Revolution muss man am Anfang, nicht am Ende abbremsen.    Adlai Ewing Stevenson

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.    Marcus Tullius Cicero

Die Dummheit ist eine runde Sache. Niemand weiß,
wo sie anfängt und wo sie aufhört.    Ernst Ferstl

Man wird alt, wenn die Leute anfangen zu sagen, dass man jung aussieht.    Karl Dall

Schon bald nach Antritt der ehelichen Reise wird dir zwangsläufig bewusst, daß du dich gar nicht fortbewegst und daß der Ozean noch nicht einmal in Sicht ist – in Wirklichkeit hast du dich aufgemacht, eine Waschschüssel zu erkunden.    George Eliot

Der Jugend wird oft der Vorwurf gemacht, sie glaube immer, dass die Welt mit ihr erst anfänge. Wahr.
Aber das Alter glaubt noch öfter, dass mit ihm die Welt aufhöre. Was ist schlimmer?    Friedrich Hebbel

Ein guter Rat ist besser am Anfang, als am Ende....    Sprueche

Das Ende von etwas ist immer der Anfang von etwas Neuen    Sprueche

Ein Stein, der anfängt zu rollen, soll man nicht probieren aufzuhalten, sondern noch zusätzlich anstossen    Friedrich Nietzsche

Ein Mensch ohne Geduld, ist ein Mensch ohne Anfang und Ende.    Georg Christoph Lichtenberg

Leben ist der Anfang des Todes.    Novalis

Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor.

Faust I, Vers 354 ff.; Faust - Anfangsverse. Fortsetzung ...    Johann Wolfgang von Goethe

Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.    Albert Einstein

Einige Schriftsteller haben den Bibelvers "Am Anfang war das Wort" mit Stolz zitiert.
Wichtiger scheint mir von allen Worten - das letzte Wort.    Bertolt Brecht

Alle Dinge nehmen einen Anfang - wenige jedoch ein gutes Ende.    Sprueche

Alle gute Literatur hat einen Anfang, einen Mittelteil und einen Schluss.    Aristoteles

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen,
dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnung für mich sind,
gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich, das nennt man
“Authentisch-Sein”.

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden,
wie sehr es jemanden beschämt,
ihm meine Wünsche aufzuzwingen,
obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif,
noch der Mensch dazu bereit war,
auch wenn ich selbst dieser Mensch war.
Heute weiß, das nennt man
“Selbstachtung”.

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
mich nach einem anderen Leben zu sehnen,
und konnte sehen, dass alles um mich herum
eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man
“Reife”.

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden,
dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist
– von da konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich, das nennt sich
“Selbstachtung”.

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
mich meiner freien Zeit zu berauben
und ich habe aufgehört,
weiter grandiose Projekte
für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das,
was mir Spaß und Freude bereitet,
was ich liebe
und mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise
und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man
“Ehrlichkeit”.

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit
was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von allem, das mich immer wieder hinunterzog,
weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das “gesunden Egoismus”,
aber heute weiß ich, das ist “Selbstliebe”.

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt,
das nennt man “Einfach-Sein”.

Als ich mich wirklich
selbst zu lieben begann,
da erkannte ich,
dass mich mein Denken
armselig und krank machen kann,
als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner,
diese Verbindung nenne ich heute
“Herzensweisheit”.    Charlie Chaplin

Am Anfang widersteht eine Frau dem Ansturm des Mannes, und am Ende verhindert sie seinen Rückzug.    Oscar Wilde

Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.    Oscar Wilde

Wo die Eitelkeit anfängt, hört der Verstand auf.    Marie von Ebner-Eschenbach

Der Anfang ist der wichtigste Teil der Arbeit.    Platon

Wer von Anfang an schon sicher weiß, wohin sein Weg führen wird, wird es nicht sehr weit bringen.    Napoleon Bonaparte

Es gehört viel Erfahrung dazu, wie eine Anfängerin zu küssen.    Zsa Zsa Gabor

Ich muss ganz ehrlich sagen: Wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.    Angela Merkel

Mit Humor kann man Frauen am leichtesten verführen, denn die meisten Frauen lachen gerne, bevor sie anfangen zu küssen.    Jerry Lewis

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.    Lao-tse

Man darf niemals „zu spät“ sagen. Auch in der Politik ist es niemals zu spät. Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang.    Konrad Adenauer

Wenn wir jeder bei uns selbst anfangen, uns zu bessern, und wenn wir uns zuerst selbst bessern, jeder von uns, dann kommen wir mit Gottes Hilfe zum inneren und zum äußeren Frieden.    Konrad Adenauer

Anfang und Ende der Dinge werden dem Menschen immer ein Geheimnis bleiben. Er ist ebenso unfähig, das Nichts zu sehen, aus dem er stammt, wie die Unendlichkeit zu erkennen, die ihn verschlingen wird.    Blaise Pascal

Überraschung, Verwunderung sind der Anfang des Begreifens. Sie sind der geeignetste Sport und Luxus des geistigen Menschen.    José Ortega y Gasset

Mit 40 fängt man an, das Wertvolle zu suchen, und mit 50 kann man anfangen, es zu finden.    Thornton Wilder

Wenn Liebe das Schulmeistern anfängt, hat sie bald Ferien.    Pearl S. Buck

Wer die Welt verbessern will, kann gleich bei sich selbst anfangen.    Pearl S. Buck

Wo der Staat anfängt, hört das Individuum auf.    Michail Bakunin

Frisch gewagt ist halb gewonnen.
Lateinisch: Dimidium facti, qui coepit habet.    Horaz

Man kann die Philosophie nicht mit »Ich« anfangen.    Wladimir Iljitsch Lenin

Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und enden, ohne zu wissen, was du gesagt hast.    Jean-Jacques Rousseau

Beim Kreisumfang ist Anfang und Ende gemeinsam.    Heraklit

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.    Demokrit

Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.    Stanislaw Jerzy Lec

Von der Mehrzahl der Werke bleiben nur die Zitate übrig. Ist es dann nicht besser, von Anfang an nur die Zitate aufzuschreiben?    Stanislaw Jerzy Lec

Liebe ist stets der Anfang des Wissens, so wie Feuer der Anfang des Lichts ist.    Thomas Carlyle

Es war die beste aller Zeiten, es war die schlimmste aller Zeiten,
es war das Zeitalter der Weisheit, es war das Zeitalter der Dummheit,
es war die Epoche des Glaubens, es war die Epoche des Unglaubens,
es war die Saison des Lichts, es war die Saison der Dunkelheit,
es war der Frühling der Hoffnung, es war der Winter der Verzweiflung,
wir hatten alles vor uns, wir hatten nichts vor uns,
wir gingen alle direkt in den Himmel, wir alle machten uns in die andere Richtung auf ...

(Aus: Eine Geschichte aus zwei Städten; 1859)    Charles Dickens

Der Mensch ist der Anfang der Religion, der Mensch ist die Mitte der Religion, der Mensch ist das Ende der Religion.    Ludwig Feuerbach

Ich bin für die Beibehaltung des Handkusses. Irgendwo muss man ja schließlich anfangen.    Sacha Guitry

Der Anfang großer Ereignisse ist – wie der Anfang großer Flüsse – oft unscheinbar und klein.    Jonathan Swift

Das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir gerade noch ertragen.    Rainer Maria Rilke

Jeder Tag ist der Anfang des Lebens.
Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.    Rainer Maria Rilke

Zweifel ist der Weisheit Anfang. (Lat.: Dubium sapientiae initium.)    René Descartes

Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.    Douglas Adams

Aller Anfang ist hingeordnet auf Vollendung.    Thomas von Aquin

Gott hat weder Anfang noch Ende, er besitzt sein ganzes Sein auf einmal - worin der Begriff der Ewigkeit beruht.    Thomas von Aquin

Die wichtigsten Dinge des Lebens spielen sich zwischen Anfang und Ende des Verdauungskanals ab.    Paracelsus

Was wir den Anfang nennen ist oft das Ende. Und etwas zu beenden bedeutet etwas anzufangen. Vom Ende aus fangen wir von Neuem an.    T. S. Eliot

Erst besinn's, dann beginn's. (Lat.: Antequam incipias, consulta.)    Sallust

Es bedarf nur eines Anfangs, dann erledigt sich das Übrige.    Sallust

Lass dich gut beraten, bevor du beginnst; doch wenn du dich entschieden hast, handle sofort!    Sallust

Das Schwierige am Flirt ist nicht der Anfang, sondern das Ende.    Hans Clarin

Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang, für den Wissenschaftler am Ende aller seiner Überlegungen.    Max Planck

Erzittre vor dem ersten Schritte,
Mit ihm sind schon die anderen Tritte
Zu einem nahen Fall getan.    Christian Fürchtegott Gellert

Das Ende eines Werkes soll immer an den Anfang erinnern.    Joseph Joubert

Die Weisheit ist der Anfang des Schönen.    Joseph Joubert

Am besten machst du gleich
dein Ding am Anfang recht;
Nachbesserung macht oft
Halbgutes völlig schlecht.    Friedrich Rückert

Am Ende deiner Bahn ist gut Zufriedenheit;
Doch wer am Anfang ist zufrieden, kommt nicht weit.    Friedrich Rückert

Anfang und Ende sind wohl unter sich verwandt,
Doch ist der Anfang blind, das Ende hat’s erkannt.    Friedrich Rückert

Bevor zum Anfang ein tüchtiger Grund gelegt ist, halte ich es für eitles Bemühen, über das Ende auch nur ein Wort zu verlieren.    Demosthenes

Der Anfang jeder Tugend ist Rat und Überlegung, ihr Ende und ihr höchstes Maß Beständigkeit.    Demosthenes

Kleine Gelegenheiten sind häufig der Anfang großer Unternehmungen.    Demosthenes

Wie die Weisheit der Anfang aller Tugend ist, so ist die Tapferkeit ihre Vollendung; denn durch jene wird, was zu tun ist, geprüft, durch diese wird es gesichert.    Demosthenes

Allen Segens Anfang heißt Besinnung, was der Götter ist entweihe keiner! Überhebung büßt mit großem Falle, dem Alter zur Besinnung.    Sophokles

Hast du bei einem Werk den Anfang gut gemacht,
das Ende wird gewiß nicht minder glücklich sein.    Sophokles

Wer mit dem Anfang nicht zurechtkommt, kommt mit dem Ende erst recht nicht zurecht.    Michel de Montaigne

Wir sollten, soweit das von uns abhängt, immer fertig und marschbereit sein.    Michel de Montaigne

Zu Anfang haben wir unser Tun in der Hand, es ist in unserer Gewalt; aber dann, wenn die Sache läuft, führt sie die Zügel und nimmt uns mit, und wir haben zu folgen.    Michel de Montaigne

In welcher Weise die Geisteskräfte sich zuerst in den niedersten Organismen entwickelten, ist eine ebenso hoffnungslose Untersuchung als die, wie das Leben seinen Anfang nahm.    Charles Darwin

Was für die Frau das Ende vom Anfang ist, das ist für den Mann sehr oft schon der Anfang vom Ende.    Audrey Hepburn

Die Ewigkeit gleicht einem Rad, das weder Anfang noch Ende hat.    Hildegard von Bingen

Ist nicht der Anfang und das Ende jeder Wissenschaft in Dunkel gehüllt?    Heinrich von Kleist

Michelangelo sagte: Der David steckte von Anfang an in dem Marmorblock. Ich habe nur entfernt, was nicht dazu gehörte. Entferne bei einem Problem alles Unbrauchbare - und übrig bleibt eine Chance.    Peter Hohl

Mit sich beginnen, aber nicht bei sich enden, bei sich anfangen, aber sich nicht selbst zum Ziel haben.    Martin Buber

Es gibt keine Erlebnisse, die von Anfang an ein bestimmtes Gefühl sind, ja nicht einmal Gefühl schlechthin: sondern es gibt bloß Erlebnisse, die dazu berufen sind, zum Gefühl und zu einem bestimmten Gefühl zu werden.    Robert Musil

Gehorsam ist der Anfang aller Weisheit.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Von dem Gedanken, eine schlagkräftige Organisation zu schaffen, bin ich bald wieder abgekommen, weil ein solches Unternehmen nicht zeitgegeben ist. Ich hatte diesen Gedanken im Anfang des Januar 1943 nur ganz flüchtig gefasst. Ich habe darüber mit niemanden gesprochen und es ist nicht der geringste Versuch zur Bildung einer solchen Organisation unternommen worden.    Hans Scholl

Das Licht des Glaubens wirft seinen erhellenden Strahl in das wirre Dunkel und zeigt, wie all die verschlungenen Pfade weisen Zwecken dienen und sämtliche auf ein vom Allweisen Schöpfer von Anfang an geplantes und gestecktes Ziel hinführen. Wunderbar sind die Wege der Vorsehung.    Sebastian Kneipp

Das Ende Christi - es war immerhin sein Anfang.    Ernst Bloch

Der Mensch lebt noch überall in der Vorgeschichte, ja alles und jedes steht noch vor Erschaffung der Welt, als einer rechten.

Die wirkliche Genesis ist nicht am Anfang, sondern am Ende, und sie beginnt erst anzufangen, wenn Gesellschaft und Dasein radikal werden, das heißt sich an der Wurzel fassen. Die Wurzel der Geschichte aber ist der arbeitende, schaffende, die Gegebenheiten umbildende und überholende Mensch.

Hat er sich erfasst und das Seine ohne Entäußerung und Entfremdung in realer Demokratie begründet, so entsteht in der Welt etwas, das allen in die Kindheit scheint und worin noch niemand war: Heimat. (Quelle: Das Prinzip Hoffnung)    Ernst Bloch

Die Tonsprache ist Anfang und Ende der Wortsprache, wie das Gefühl Anfang und Ende des Verstandes, der Mythos Anfang und Ende der Geschichte, die Lyrik Anfang und Ende der Dichtkunst ist.    Richard Wagner

Jeder Augenblick im Leben ist ein neuer Aufbruch, ein Ende und ein Anfang, ein Zusammenlaufen der Fäden und ein Auseinandergehen.    Yehudi Menuhin

Man steht wohl einmal am Ende des Lebens, immer aber am Anfang des Lebens.    Gerhart Hauptmann

Ohne Zweifel, sagte er, sei nicht nur das Leben eine verhältnismäßig rasch vorübergehende Episode, das Sein selbst sei eine solche zwischen nichts und nichts. Es habe das Sein nicht immer gegeben und werde es nicht immer geben. Es habe einen Anfang gehabt und werde ein Ende haben, mit ihm aber Raum und Zeit, denn die seien nur durch das Sein und durch dieses aneinander gebunden. Raum, sagte er, sei nichts weiter als die Ordnung oder Beziehung materieller Dinge untereinander. Ohne Dinge, die ihn einnähmen, gäbe es keinen Raum und auch keine Zeit. Denn Zeit sei nur eine durch das Vorhandensein von Körpern ermöglichte Ordnung von Ereignissen, das Produkt von Bewegung, von Ursache und Wirkung, deren Abfolge der Zeit Richtung verleihe, ohne welche es die Zeit nicht gäbe. (Quelle: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull)    Thomas Mann

Und doch ist der Anfang von etwas seit je dazu geeignet, zu verführen wie nichts sonst. Er ist das Versprechen schlechthin und der Trost gegen das Abgestandene, dass es nicht bleiben muss.    Ernst Bloch







Es wurden insgesamt 100 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Anfang" (Kategorie: Widerfahrnis (59 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: