Karl Lehmann - Zitate

— Gute Zitate (11), Aphorismen und Sprüche von "Karl Lehmann" (Theologe; DE)

— Beliebtes Zitat:

Weihnachten offenbart die Temperaturen im Umgang der Menschen untereinander.

Kardinal Lehmann (* 16. Mai 1936 in Sigmaringen; † 11. März 2018 in Mainz) war ein deutscher Geistlicher und von 1983 bis 2016 Bischof von Mainz.

— Prägnante Sentenzen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten und Pointierte Aphorismen, — die besten Karl Lehmann Zitate (Land: DE / Berufsgruppe: Theologe).

Die Kirche kann sich nicht wie ein Unternehmen verhalten, das ein Angebot ändert, wenn die Nachfrage nachlässt.

Es ist viel besser, wir sind eine schlagkräftige Minderheit, als dass wir eine lahme Mehrheit sind.

Gastfreundschaft und Gewährung von Schutz gehören zum urbiblischen Auftrag der Christen.

Gentechnik ist kein Teufelswerk.

Ich kann die Wut durchaus verstehen, die einen packen kann, wenn zu Beginn des Novembers bereits die Weihnachtsglocken ertönen, damit die Kassen besser klingeln.

Manche verwechseln Colgate mit Golgatha.

Natürlich gibt es eine gewisse Liberalisierung: Alles Mögliche wird geduldet. Sogar, katholisch zu sein.

Ökumene braucht die Leidenschaft und die Geduld des Reifens.

Von außen her erscheint der Katholik immer überbestimmt. Von innen gesehen hat er größere Freiheiten, als man denkt.

Wir haben in unserer Gesellschaft einen massiven Rückgang an religiöser Überzeugung.



— Karl Kardinal Lehmann (1936 - 2018) ist emeritierter Bischof von Mainz.


— Der offizielle Titel Lehmanns seit seiner Ernennung zum Kardinal (2001) lautet:

Es wurden 11 deutsche Sprüche, Zitate, Gedanken, Lebensweisheiten und Sentenzen des Autors "Karl Lehmann" gefunden.

Ein Zitat (zum Beispiel aus der Kategorie "Theologe") kann dazu motivieren, die eigenen Geistesblitze & Ideen zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Priestern, Mystikern, Religionsgründern, Seelsorgern, Geistlichen, etc.