Jean Anouilh - Zitate

— Gute Zitate (16), Aphorismen und Sprüche von "Jean Anouilh" (Schriftsteller; FR)

— Beliebtes Zitat:

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, der hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (* 23. Juni 1910 in Bordeaux; † 3. Oktober 1987 in Lausanne) war ein französischer Autor.

— Prägnante Sentenzen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten und Pointierte Aphorismen, — die besten Jean Anouilh Zitate (Land: FR / Berufsgruppe: Schriftsteller).

Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.

Geistreich sein heißt, sich leicht verständlich zu machen, ohne deutlich zu werden.

Reichtum ist nur dann wirklich schön, wenn man arm ist.

Kinder müssen die Dummheiten der Erwachsenen ertragen, bis sie groß genug sind, sie selbst zu machen.

Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.

Die Stimme des Gewissens wäre ein besserer Berater, wenn wir ihr nicht immerzu soufflieren würden, was sie sagen soll.

Ehe man kritisiert, sollte man seine Kritik kritisieren.

Frauen trösten uns über jeden Kummer hinweg, den wir ohne sie nicht hätten.

In der Liebe spricht das, was man nicht sagt.

Liebe ist auch so ein Problem, das Marx nicht gelöst hat.

Man kann eine Frau immer nur mit dem überraschen, was sie erhofft.

Schönheit ist eines der seltenen Wunder, die unsere Zweifel an Gott verstummen lassen.

Freiheit ohne Gerechtigkeit ist Willkür.

Sich lieben heißt unaufhörlich gegen tausend verborgene Mächte kämpfen die von uns oder von der Welt ausgehen Kämpfen gegen andere Männer, andere Frauen.

Würden sich die Menschen um das Vergessen nur halb so viel bemühen wie um das Erinnern wäre die Welt schon längst ein friedliches Paradies.



— Jean Marie Lucien Pierre Anouilh (1910 - 1987) war ein französischer Dramatiker.


Es wurden 16 deutsche Sprüche, Zitate, Gedanken, Lebensweisheiten und Sentenzen des Autors "Jean Anouilh" gefunden.

Ein Zitat (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann dazu motivieren, die eigenen Geistesblitze & Ideen zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.