Isaac Newton - Zitate

— Gute Zitate (18), Aphorismen und Sprüche von "Isaac Newton" (Wissenschaftler; GB)

— Beliebtes Zitat:

Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Sir Isaac Newton (* 25. Dezember 1642 in Woolsthorpe-by-Colsterworth in Lincolnshire; † 20. März 1726. in Kensington) war ein englischer Physiker, Mathematiker und Verwaltungsbeamter.

— Prägnante Sentenzen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten und Pointierte Aphorismen, — die besten Isaac Newton Zitate (Land: GB / Berufsgruppe: Wissenschaftler).

Denn wer schwimmen will, muss zu den Flüssen gehen.

Die absolute, wahre und mathematische Zeit verfließt an sich und vermöge ihrer Natur gleichförmig und ohne Beziehung auf irgendeinen äußeren Gegenstand. [...]

Der absolute Raum bleibt vermöge seiner Natur und ohne Beziehung auf einen äußeren Gegenstand stets gleich und unbeweglich.

Aus: Philosophiae Naturalis Principia Mathematica (Mathematische Principien der Naturlehre; 1687).

Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.

Gegenüber jeder Aktion steht eine Reaktion.

Ich bilde keine Hypothesen (Lat.: Hypotheses non fingo)

Ich habe in meinem Leben zwei wichtige Dinge gelernt: daß ich ein großer Sünder bin und daß Christus ein noch größerer Retter ist.

Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit der Menschen.

In der Wissenschaft gleichen wir alle nur den Kindern, die am Rande des Wissens hier und da einen Kiesel aufheben, während sich der weite Ozean des Unbekannten vor unseren Augen erstreckt.

Oh Physik, bewahre mich vor der Metaphysik.

Platon ist mein Freund und Aristoteles auch, meine liebste Freundin aber ist die Wahrheit.

Schicksal ist nie eine Frage der Chance, sondern eine Frage der Wahl.

Takt ist die Kunst, einen Erfolg zu erzielen, ohne sich einen Feind zu machen.

Wahrheit kann man, wenn überhaupt, nur in der Einfachheit finden.

Warum hat Gott die Welt da erschaffen, wo sie ist, und nicht einen Meter weiter links?

Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand.

Wer nur halb nachdenkt, der glaubt an keinen Gott, wer aber richtig nachdenkt, der muss an Gott glauben.

Für einen guten und edlen Menschen ist nicht nur die Liebe des Nächsten eine heilige Pflicht, sondern auch die Barmherzigkeit gegen die vernunftlosen Geschöpfe.



— Sir Isaac Newton (1642 - 1727) war ein englischer Mathematiker, Astronom und Physiker.


— Newton (zu seiner Zeit als "Naturphilosoph" bezeichnet) ist weithin anerkannt als einer der einflussreichsten Wissenschaftler aller Zeiten und eine Schlüsselfigur in der wissenschaftlichen Revolution.

Es wurden 18 deutsche Sprüche, Zitate, Gedanken, Lebensweisheiten und Sentenzen des Autors "Isaac Newton" gefunden.

Ein Zitat (zum Beispiel aus der Kategorie "Wissenschaftler") kann dazu motivieren, die eigenen Geistesblitze & Ideen zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Chemikern, Physikern, Mathematikern, Biologen, Forschern, etc.