George Bernard Shaw - Zitate

— Gute Zitate (60), Aphorismen und Sprüche von "George Bernard Shaw" (Schriftsteller; GB)

— Beliebtes Zitat:

Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft.

G. B. Shaw (* 26. Juli 1856 in Dublin, Irland; † 2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence, England), war ein irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist.

— Prägnante Sentenzen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten und Pointierte Aphorismen, — die besten George Bernard Shaw Zitate (Land: GB / Berufsgruppe: Schriftsteller).

Das größte Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein.

Das ist die wahre Freude am Leben: für einen Zweck benutzt zu werden, den man selber als einen großen erkannt hat ... Und die einzige Tragödie im Leben ist die, von selbstsüchtigen Menschen zu Zwecken missbraucht zu werden, die man als niedrig erkennt. (Quelle: Mensch und Übermensch)

Der vernünftige Mensch passt sich der Welt an; der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen. Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.

Die Ehe ist beliebt, weil sie ein Höchstmaß an Versuchung mit einem Höchstmaß an Gelegenheit verbindet.

Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.

Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden.

Ich glaube an die Disziplin des Schweigens und könnte stundenlang darüber sprechen.

Liebe ist die einzige Sklaverei, die als Vergnügen empfunden wird.

Zu großes Ansehen ist für die geistige Gesundheit nicht gut.

Haß ist die Rache des Feiglings dafür, daß er eingeschüchtert wurde.

Zigaretten sind wie Frauen. Am Anfang ziehen sie gut aber zum Schluss sammelt sich leider auch bei der Zigarette das ganze Gift im Mundstück.

Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater.

Inmitten eines beschränkten Volkes wird ein Genie zu einem Gott: Jedermann betet es an, und niemand tut, was es will.

Frauen sind wie Übersetzungen: Die schönen sind nicht treu, und die treuen sind nicht schön.

Die besten Reformer die die Welt je gesehen hat, sind jene, die bei sich selbst anfangen.

Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, daß ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen, daß er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen, daß er nichts taugt.

Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.

Kritiker sind blutrünstige Leute, die es nicht bis zum Henker gebracht haben.

Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen.

Liebe auf den ersten Blick ist ungefähr so zuverlässig wie Diagnose auf den ersten Händedruck

Glück ein Leben lang! Niemand könnte es ertragen: Es wäre die Hölle auf Erden.

Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Tiere sind meine Freunde, und meine Freunde esse ich nicht.

Sorge dafür, das zu haben was du liebst, oder du wirst gezwungen werden, das zu lieben was du hast!

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen dazu lernen muss.

Das Alter hat zwei große Vorteile: Die Zähne tun nicht mehr weh und man hört nicht mehr all das dumme Zeug, das ringsum gesagt wird.

Das einzige, was niemand glauben will, ist die Wahrheit.

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.

Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.

Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seiner Erfahrung, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.

Ein Jahr zählt mit so vielen Tagen, wie man genutzt hat.

Es gibt im Leben zwei Tragödien. Die eine ist, daß man sich einen Herzenswunsch nicht erfüllen kann, die andere, daß man sich seinen Herzenswunsch erfüllt hat.

Es ist mit dem Zeitsparen wie mit dem Geldsparen. Auf die kleinen Beträge muss man achtgeben, die großen geben auf sich selber acht.

Es ist Sache der Frau, so früh wie möglich zu heiraten. Die Aufgabe des Mannes ist es, so lange unverheiratet zu bleiben, wie er kann.

Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte.

Hätte man bei der Erschaffung der Welt eine Kommission eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.

Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.

Ich befürworte eine lange Verlobungszeit, denn sie verkürzt die Ehe.

Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten, wäre selbst ich nicht gekommen.

Ich zitiere mich gern selbst; es gibt meiner Konversation Würze.

Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?

In der rechten Tonart kann man alles sagen; in der falschen nichts.

Man hat Zeit genug, an die Zukunft zu denken, wenn man keine Zukunft mehr hat.

Meine Art, Witze zu machen ist, die Wahrheit zu sagen. Sie ist der größte Witz der Welt.

Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.

Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern, die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast.

Tanzen ist der vertikale Ausdruck
einer horizontalen Begierde
legalisiert durch Musik.

Alle, die wirklich Bedeutendes im Leben vollbringen, sind in ihren Anfängen Umstürzler gewesen.

Aufmerksamkeit ist das erste Symptom eines Gedankens.

Bildung zeigt sich bei Mann und Weib darin, wie sie sich streiten.

Demokratie ist die Wahl durch die beschränkte Mehrheit anstelle der Ernennung durch die bestechliche Minderheit.

Der ängstlichste Mann in einem Gefängnis ist sein Direktor.

Der einzige Entschuldigungsgrund für eine Liebesheirat ist die unüberwindliche gegenseitige Zuneigung.

Der Glaube eines Menschen kann durch kein Glaubensbekenntnis, sondern nur durch die Beweggründe seiner gewöhnlichen Handlungen festgestellt werden.

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das von sich eine schlechte Meinung hat.

Der Mensch kann wohl die höchsten Gipfel erreichen, aber verweilen kann er dort nicht lange.

Der Mord auf dem Schafott ist die ärgste Form des Mordes, weil er dort mit der Zustimmung der Gesellschaft vollbracht wird.

Die besterzogenen Kinder sind jene, die gelernt haben, ihre Eltern zu sehen, wie sie wirklich sind; Heuchelei ist nicht die erste Pflicht der Eltern.

Die christliche Lehre von der Nutzlosigkeit der Strafe und der Gottlosigkeit der Rache hat trotz ihrer einfachen Vernünftigkeit nicht einen einzigen Menschen unter allen Nationen bekehrt.



— George Bernard Shaw (1856 - 1950), war ein irischer Dramatiker und Kritiker.


— Der Einfluss von G.B. Shaw auf Theater, Kultur und Politik ist weit über seinem Tod hinaus ersichtlich. Er schrieb mehr als 60 Stücke, darunter Hauptwerke wie „Mensch und Übermensch“ (1902), „Pygmalion“ (Der Roman eines Blumenmädchens; 1912) und „Die heilige Johanna“ (1923).

Es wurden 60 deutsche Sprüche, Zitate, Gedanken, Lebensweisheiten und Sentenzen des Autors "George Bernard Shaw" gefunden.

Ein Zitat (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann dazu motivieren, die eigenen Geistesblitze & Ideen zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.