Carl Sandburg - Zitate

— Gute Zitate (11), Aphorismen und Sprüche von "Carl Sandburg" (Schriftsteller; US)

— Beliebtes Zitat:

Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

Carl Sandburg (* 6. Januar 1878 in Galesburg in Illinois; † 22. Juli 1967 in Flat Rock, North Carolina) war ein US-amerikanischer Dichter, Romanautor, Journalist und Historiker.

— Prägnante Sentenzen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten und Pointierte Aphorismen, — die besten Carl Sandburg Zitate (Land: US / Berufsgruppe: Schriftsteller).

Glück misst man nicht nach der Länge, sondern nach der Tiefe.

Heutzutage muss man ein Optimist sein, um morgens die Augen zu öffnen.

Ich bin ein Idealist. Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich gehe meinen Weg.

Ich sage euch, die Vergangenheit ist ein Eimer voll Asche.

Mit Höflichkeit kann man sich die Menschen viel besser vom Leib halten als mit Grobheit.

Nichts geschieht, ohne daß ein Traum vorausgeht.

Poesie ist ein Echo, das einen Schatten zum Tanzen auffordert.

Slang ist Sprache, die ihre Jacke auszieht, die Hemdärmel aufkrempelt, in die Hände spuckt und an die Arbeit geht.

Die wirklich Großen übersehen die Kleinen keineswegs.

Das Meer spricht eine Sprache, die höfliche Menschen niemals wiederholen. Es ist ein unglaublicher Aasfresserslang, ohne Respekt.



— Carl August Sandburg (1878 - 1967) war ein US-amerikanischer Dichter und Historiker.


Es wurden 11 deutsche Sprüche, Zitate, Gedanken, Lebensweisheiten und Sentenzen des Autors "Carl Sandburg" gefunden.

Ein Zitat (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann dazu motivieren, die eigenen Geistesblitze & Ideen zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.