Aristophanes - Zitate

— Gute Zitate (10), Aphorismen und Sprüche von "Aristophanes" (Schriftsteller; GR)

— Beliebtes Zitat:

Die Liebe zum Profit
beherrscht die ganze Welt.

Aristophanes (* zwischen 450 v. Chr. und 444 v. Chr. in Athen; † um 380 v. Chr. ebenda) war ein griechischer Komödiendichter.

— Prägnante Sentenzen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten und Pointierte Aphorismen, — die besten Aristophanes Zitate (Land: GR / Berufsgruppe: Schriftsteller).

Regieren ist keine Sache für Leute von Charakter und Erziehung.

Aber wer klug ist, der lernt fürwahr vom Feinde gar vieles.

Das Alter ist nur eine zweite Kindheit.

Der Ausgang gibt den Taten ihre Titel.

Einem Krebs können wir nicht beibringen, gerade zu gehen.

Eulen nach Athen tragen.

Menschen bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen.

Wolkenkuckucksheim.

Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden.



— Aristophanes (446 - 386 v. Chr) war ein griechischer Komödiendichter im antiken Athen.


Es wurden 10 deutsche Sprüche, Zitate, Gedanken, Lebensweisheiten und Sentenzen des Autors " Aristophanes" gefunden.

Ein Zitat (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann dazu motivieren, die eigenen Geistesblitze & Ideen zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.