Anton Bruckner - Zitate

— Gute Zitate (6), Aphorismen und Sprüche von "Anton Bruckner" (Künstler; AT)

— Beliebtes Zitat:

Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.

Anton Bruckner (* 4. September 1824 in Ansfelden, Oberösterreich; † 11. Oktober 1896 in Wien) war ein österreichischer Komponist der Romantik sowie Organist und Musikpädagoge.

— Prägnante Sentenzen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten und Pointierte Aphorismen, — die besten Anton Bruckner Zitate (Land: AT / Berufsgruppe: Künstler).

Eigentlich habe ich - was meine Freunde jetzt „groß“ nennen - nur fertiggebracht, weil ich von Jugend an Ehrfurcht gehabt habe vor allem Echten und Heiligen.

Wenn mich der liebe Gott einst fragt: „Wo hast du die Talente, die ich dir gegeben habe“, halte ich ihm die Notenrolle mit meinem „Te Deum“ hin.

Ein Walzer von Strauß ist mir lieber als eine Sinfonie von Brahms.

Sie wollen, dass ich anders schreibe. Natürlich könnte ich das, aber ich darf nicht. Gott hat mich aus Tausenden erwählt und mir ausgerechnet dieses Talent gegeben. Ihm gegenüber muss ich Rechenschaft ablegen. Wie würde ich denn vor dem allmächtigen Gott stehen, wenn ich anderen folgte und nicht Ihm?

Es ist kein gewöhnlicher Sterblicher, der in dieser Musik zu uns spricht.



— Joseph Anton Bruckner (1824 - 1896) war ein österreichischer Komponist der Romantik sowie Organist und Musikpädagoge.


— Bruckner ist bekannt für seine Symphonien die aufgrund ihrer reichen harmonischen Sprache, ihres stark polyphonen Charakters und ihrer beachtlichen Länge als sinnbildlich für die Endphase der deutsch-österreichischen Romantik gelten.

Es wurden 6 deutsche Sprüche, Zitate, Gedanken, Lebensweisheiten und Sentenzen des Autors "Anton Bruckner" gefunden.

Ein Zitat (zum Beispiel aus der Kategorie "Künstler") kann dazu motivieren, die eigenen Geistesblitze & Ideen zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Malern, Bildhauern, Fotographen, Designern, etc.